12. November 2010

TRILUX Scenatic - Gezielte Akzente durch Licht

Gestaltendes Licht formt Räume, erzeugt Stimmungen und lenkt den Blick des Betrachters gezielt auf das Wesentliche. Das TRILUX Scenatic Programm liefert eine Vielzahl von Lichtlösungen für genau diesen Zweck. Stellvertretend für die gesamte Kollektion zeigen vier der zahlreichen Highlights die Bandbreite und Vielfalt der Produktfamilie: Die elegante Wandleuchte ScenaticWall 100, der hocheffiziente Punktstrahler ScenaticPoint 300 LED, der transparente Aufbaustrahler ScenaticFlex 300 und die stilvolle Hängeleuchte ScenaticFlair 400.

Drehbar, wendbar, zielgerichtet, transparent: Die ScenaticFlex 300 ist Lichtflexibilität pur [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Bei der Scenatic Wall 100 spielt Licht die Hauptrolle: Zusätzlich zum integrierten Aluminiumstrahler erzeugt auch der mit Restlicht ausgeleuchtete satinierte Glasschirm selbst einen warmen Schimmer [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Licht auf den Punkt gebracht: Die ScenaticPoint 300 LED bietet neueste Technologie und Energieeffizienz in klassischer Form [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Die zeitlose Hängeleuchte ScenaticFlair 400 mit feinem Stoffschirm ist eine Traumbesetzung für elegante Foyers und Bars [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Mit dem neuen Programm bieten die Arnsberger Lichtexperten ein umfangreiches, neues Portfolio akzentuierender Beleuchtung.

ScenaticWall 100 – Klare Schönheit

Wandleuchten sind eine dezente Möglichkeit, um einem Raum Struktur und Spannung zu verleihen. Die ScenaticWall 100 nimmt sich mit ihrer klaren Form ausdrücklich zurück und beeindruckt gleichzeitig mit sorgfältiger Inszenierung: Der satinierte Glasschirm wird ausgeleuchtet und erzeugt daher zusätzlich ein indirektes Strahlen, das ihn attraktiv und zart erscheinen lässt. Die Wandleuchte gibt es wahlweise in weiß oder rot, für den Betrieb von LED- oder Hochvolt-Halogenlampen. Die silbergraue, thermisch getrennte Wandhalterung ist aus struktur-pulverbeschichtetem Stahl.



ScenaticPoint 300 LED – Modernste Technik auf den Punkt gebracht
Punktstrahler sind Akzentuierung in Reinform: im Vordergrund steht das ausgeleuchtete Objekt. Der klassisch-runde Einbaustrahler mit schwenkbarem Leuchtkopf verbindet eine dezente Formensprache mit modernster LED-Technik. Das mehr als effiziente LED-Modul hat eine Lebensdauer von durchschnittlich 50.000 Stunden und sorgt durch die harmonische Beleuchtung mit warm- oder neutralweißer Lichtfarbe für viel Lichtkomfort. Schnellmontagefedern ermöglichen einen werkzeuglosen Einbau des Strahlers, der wahlweise in weiß oder silbergrau erhältlich ist.

TRILUX ScenaticFlex 300 – Nichts als Licht
Elegantes Äußeres, hohe Flexibilität und gezielte Lichtakzentuierung – das sind die Stärken der TRILUX ScenaticFlex 300. Der Aufbaustrahler ist um 355 Grad drehbar, um 90 Grad schwenkbar und zeichnet sich durch angenehme Lichtstreuung aus. Während der Aluminium-Reflektor für direkte akzentuierende Beleuchtung sorgt, leuchtet der satinierte weiße Glasschirm indirekt. Das Ergebnis ist ein Leuchtkörper im wahrsten Sinne des Wortes: Der Aufbaustrahler fügt sich in jedes Ambiente ein – das Auge sieht nichts als Licht. Wer diesen Eindruck schätzt, aber eine kraftvollere Ausstrahlung wünscht, kann den satinierten Glasschirm auch in einem warmen Rotton wählen. Bei beiden Ausführungen ist der schwenkbare Adapter schwarz. Er lässt sich einfach und werkzeuglos auf TRILUX 3-Phasen-Stromschienen montieren.

Die TRILUX 3-Phasen-Stromschienen aus stranggepressten Aluminium-Profilen mit integrierten Kupferleitern sind Bestandteil eines flexiblen Planungs- und Zubehörsystems. 3-Phasen-Stromschienen sind wahlweise zur Anbau- und Hängemontage wie auch für den Deckeneinbau erhältlich und ermöglichen, dank vier verschiedener Baulängen, auch komplexe Schienenformen.

ScenaticFlair 400 – Gekonnte Licht-Inszenierung
Hängeleuchten bringen Licht gezielt auf Oberflächen von Tischen, Tresen, Bars. Da sie ihrer Reflexionsfläche so nah sind, erzeugen sie ein Gefühl von Intimität und Wärme. Die ScenaticFlair 400 spielt hierbei mit Kontrasten. Die konische Form, der Leuchtenkopf aus gebürstetem Stahl und die elegante Seilaufhängung zeigen architektonische Klarheit, der klassische Textilschirm einen Hauch schicker Wohnlichkeit. Der Gesamteindruck ist spannend und entspannend zugleich. Die Hängeleuchte ScenaticFlair 400 gibt es in zwei Farbtönen – weiß und rot, für wahlweise Kompaktleuchtstofflampen oder LED. Die Montage am TRILUX 3-Phasen Stromschienenadapter erfolgt ebenfalls werkzeuglos.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Sylvania setzt neue Beleuchtungsvorschriften um

Sylvania reduziert den Kunststoff- und...

Mit Glamox Lichtmanagementsystemen Energiekosten senken

Intelligent sanieren im Gebäudebestand und...

Neue Ökodesign-Richtlinie für Lampen und Leuchten

Einige ineffiziente Leuchtmittel dürfen ab 1....

Smart und vernetzt

Mit neuen Funktionen bringt Interact City die...

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2021

HEX-O + TRIG-O - Ein starkes Duo fürs Office



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2021

Konzerthaus Blaibach – Leuchtende Bühne



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de