06. September 2011

Licht-Triplett für industrielle Einsatzgebiete

Von hoher Luftfeuchtigkeit über extreme Temperaturen bis hin zu starker Staub- und Schmutzbelastung: Im industriellen Umfeld müssen Leuchten oft unter schwierigsten Bedingungen einwandfreie Leistungen erbringen. Gleichzeitig sollen hohe Energieeffizienz und geringe Wartungskosten ihre Wirtschaftlichkeit sicherstellen.

Die Aragon LED ist mit hoher Schutzart, geringer Wärmeabstrahlung und konstanter Lichtleistung für den Einsatz bei extrem niedrigen Temperaturen konzipiert [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Die Durata ist langlebig, auch für höhere Umgebungstemperaturen geeignet und dank verstellbarem Reflektor breit oder tief strahlend einsetzbar [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Dank hervorragenden Thermomanagements auch für Räume mit hoher Umgebungstemperatur geeignet: die Mirona LED [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Mit den Industrieleuchten Mirona LED, Durata und Aragon LED hat TRILUX nun drei Lichtlösungen im Portfolio, die sich jeweils unterschiedlichen Einsatzgebieten anpassen. Für kalte bis extrem warme Einsatzbereiche, hohe Hallen, Feuchträume oder für die Lebensmittelindustrie: TRILUX stellt für jeden Bedarf die passende Leuchte bereit.



Mirona LED: Effizient und langlebig
Mit rund 50.000 Betriebsstunden, niedrigem Energieverbrauch und geringem Wartungsaufwand senkt sie die Kosten dauerhaft. Verantwortlich hierfür ist neben dem sehr guten Lumen-Watt-Verhältnis von etwa 92 lm/W ein integriertes Sensorsystem, das die Leuchten auf 30 Prozent Lichtleistung dimmt, wenn eine 100-prozentige Beleuchtung nicht erforderlich ist. Damit bietet sich die Mirona LED überall dort an, wo nutzungsabhängige Beleuchtung sinnvoll ist. Durch ihr hervorragendes Thermomanagement ist die robuste Leuchte für Einsatzbereiche mit Temperaturen von –25°C bis +40°C geeignet. Aufgrund ihrer widerstandsfähigen Konstruktion ist sie sowohl in Feuchträumen als auch im Außenbereich – etwa an Tankstellen – einsetzbar.

Durata: Zuverlässige Industrieleuchte
Mit einem exzellenten Thermomanagement ist die Durata besonders für den Einsatz bei Umgebungstemperaturen von bis zu +40°C geeignet. Dank ihrer hohen Schutzart IP65 ist sie zuverlässig im industriellen Alltag einsetzbar. Ihre Lichtpunkthöhe lässt sich anhand von höhenverstellbaren Reflektoren, die wahlweise breit oder tief strahlen, an die verschiedensten Arbeitsbedingungen anpassen. Dabei ist das Licht ganz ohne Anlaufzeit verfügbar. Die Durata ist extrem wartungsarm, was laufende Betriebskosten minimiert. Bares Geld spart sie schon beim Einbau, denn ihre vorinstallierte Durchgangsverdrahtung ermöglicht eine Plug&Play-Montage.

Aragon LED: Hoher Schutzfaktor selbst bei frostigen Temperaturen

Neu bei TRILUX ist auch die Anbauleuchte Aragon LED speziell für alle Feuchtraumanwendungen. Mit der hohen Schutzart IP66, einer geringen Wärmeabstrahlung und ihrer gleichbleibenden Lichtleistung selbst bei niedrigen Temperaturen bis –25°C ist sie ideal für den Einsatz im Kühlraum. Aber auch bei Temperaturen von bis zu +25°C stellt die Aragon LED eine sichere Lichtlösung dar. In einem robusten Gehäuse aus Polycarbonat mit erschütterungsfreien Komponenten ist das helle LED-Licht ohne Anlaufzeit direkt nutzbar. Und das bei äußerst niedrigen Betriebskosten: Ihre lange, wartungsfreie Lebensdauer von über 40.000 Stunden und der geringe Energieverbrauch bei einer hohen Lichtausbeute von 4000 Lumen und einer Effizienz von rund 61 lm/W ermöglichen eine effiziente, normgerechte Beleuchtung. Die Montage ist dank des Schnellanschlusssystems TWW schnell und einfach erledigt.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de