23. August 2012

Mehr Licht mit weniger Energieverbrauch

Mit den neuen Leuchten der RANA Produktfamilie präsentiert Havells Sylvania eine energieeffiziente Lösung durch intelligente Reflexion und Verteilung des Lichts. Das insbesondere für den Einsatz in Büros und Bildungseinrichtungen konzipierte RANA Sortiment ist mit zwei verschiedenen Rastern erhältlich: 1092 (spiegelglänzend) und 1595 (hell satiniert).

[Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

[Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

Dabei handelt es sich bei der 1092 Raster-Optik um eine Innovation, die aus Hochglanz-Aluminium besteht, das 99.6% des abgegebenen Lichts nach unten reflektiert. Die Lichtverteilung ist zudem hocheffizient und kommt mit minimalen Abschattungen aus. Durch den Einsatz des 1092 Rasters wird mit 3x 14W eine Lichtmenge erzeugt, die sonst nur mit 4x 18W erzielt werden kann. Und dank der höchst effizienten Lichtverteilung liegt die Blendung niemals höher als 800 cd/m².



Die neue Optik mit 1595 Raster bietet im Vergleich eine noch höhere Lichtleistung. Denn trotz Einsatz von halbverspiegelter Satinoptik bietet diese Ausführung einen erstklassigen Leuchtenwirkungsgrad (Light Output Ratio LOR: 95%) mit außerordentlich geringer Blendungsbegrenzung (unter 1500 cd/m², 65°). Das maximiert die Lichtmenge auf der Arbeitsfläche und minimiert gleichzeitig störende Reflexionen (etwa auf Bildschirmen) oder Blendeffekte. Wie beim 1092 Modell ermöglicht dies zudem optimierte Lichtpunktabstände und eine insgesamt deutlich angenehmere Arbeits- und Lernumgebung.

Die 1092 und 1595 Raster setzen neue Maßstäbe auf dem Beleuchtungsmarkt. Dank geringer Blendung, hoher Energieeffizienz, LOR-Werten von bis zu 95%, einem Energiesparpotenzial von über 40% sowie einem flexiblen, beeindruckenden Design bieten RANA Modelle eine höhere Lichtleistung bei geringerem Energieverbrauch. Und durch das Hinzufügen einer Prismenoptik bei der Einlegevariante eröffnet sich dem Kunden eine weitere Nutzungsmöglichkeit.

Die neuen T5 RANA Leuchten werden in Sylvanias französischem Werk in Saint-Etienne hergestellt und sind als Aufbau-/ Einbau-/ Einlegeleuchte oder Pendelleuchte sowie als direkt oder indirekt strahlende Version erhältlich.
Durch Kombination der neuen RANA Reihe mit Havells Sylvanias neuen Präsenzmeldern lässt sich durch Vermeidung unnötiger Lichtabgabe zudem eine Energiekostenersparnis von bis zu 60% erzielen. Während sich die PIR-Melder besonders für engere Räumlichkeiten eignen, bei denen es auf ein vordefiniertes Erkennungsmuster ankommt, reagieren die Mikrowellen-Detektoren deutlich empfindlicher und auf ein größeres Spektrum an Bewegungsmuster.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte