04. Juli 2012

LED-Upgrade

Lumiance bietet ab sofort die gesamte Palette der klassischen Produktreihe Giotto als LED-Version an. Das Giotto-Sortiment besteht aus einer Reihe von anwenderfreundlichen Leuchten für den Einsatz in öffentlichen Räumen. Die neuen Modelle bieten sämtliche Vorteile der LED-Technologie: hohe Energieeffizienz, geringer Wartungsaufwand und lange Lebensdauer.

[Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

[Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

[Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

Die neuen Giotto LED-Modelle ermöglichen eine Energieersparnis von bis zu 40% gegenüber vergleichbaren CFL-Lampen. Zusätzlich zu den LED-Varianten sind die Giotto-Modelle auch mit neuen Features erhältlich, wie z.B. mit eingebautem Funkpräsenzmelder, DALI-Steuerung und integrierter 3-Stunden-Notlichtfunktion. Abgerundet wird die Leuchten-Palette durch das brandneue Modell Numberlight.



Die robuste Bauweise und hohe Zuverlässigkeit der Giotto-LED-Produktreihe von Lumiance macht sie besonders geeignet für die Ausleuchtung von Treppenhäusern, Fluren, Schulgebäuden oder anderen öffentlichen Gebäuden, bei denen es auf Sicherheit durch hohe Schaltzyklen, verzögerungsfreie Lichterzeugung und verlässlichen Betrieb ankommt.

LED-Leuchten und Präsenzmelder sind entscheidende Mittel Energie- und Betriebskosten zu senken und den immer strengeren Vorschriften hinsichtlich CO2-Ausstoss und Umweltbelastung nachzukommen. Funk-Präsenzmelder reagieren verlässlich auf kleinste Bewegungen und eignen sich besonders für den Einsatz in großen und unter Umständen ungewöhnlich geformten Räumen (wie z.B. Treppenhäuser). Sie unterscheiden sich von PIR-Präsenzmeldern (passiv Infrarot), die auf Körperwärme und Bewegung reagieren und daher für kleinere Räume (z.B. Toiletten) oder Anwendungen, bei denen ein definiertes Erkennungsmuster erforderlich ist, geeigneter sind.

Havells Sylvania hat für die Giotto-Produktreihe auch einen Bewegungsmelder mit eingebautem Lichtstärke-Sensor und Zeitverzögerung entwickelt. Hierbei sorgen integrierte, individuell einstellbare Sensoren dafür, dass das Licht erst eingeschaltet wird, wenn das natürliche Licht einen voreingestellten Wert unterschreitet.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Neuer Blog zu Licht und Leuchten

Ab sofort online von Regiolux - Eine neue,...

FLOS Bespoke für die Bourse de Commerce – Pinault Collection

Ronan und Erwan Bouroullec haben den Eingang, das...

TUBS von GROK by LEDS C4 - Unendliche Kompositionsmöglichkeiten

Die modularste Produktfamilie von GROK by LEDS C4...

Superflach - Der neue DRIVER FLAT von Radium

Sie planen eine Indoor Beleuchtung mit LED...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de