04. Juli 2012

LED-Upgrade

Lumiance bietet ab sofort die gesamte Palette der klassischen Produktreihe Giotto als LED-Version an. Das Giotto-Sortiment besteht aus einer Reihe von anwenderfreundlichen Leuchten für den Einsatz in öffentlichen Räumen. Die neuen Modelle bieten sämtliche Vorteile der LED-Technologie: hohe Energieeffizienz, geringer Wartungsaufwand und lange Lebensdauer.

[Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

[Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

[Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

Die neuen Giotto LED-Modelle ermöglichen eine Energieersparnis von bis zu 40% gegenüber vergleichbaren CFL-Lampen. Zusätzlich zu den LED-Varianten sind die Giotto-Modelle auch mit neuen Features erhältlich, wie z.B. mit eingebautem Funkpräsenzmelder, DALI-Steuerung und integrierter 3-Stunden-Notlichtfunktion. Abgerundet wird die Leuchten-Palette durch das brandneue Modell Numberlight.



Die robuste Bauweise und hohe Zuverlässigkeit der Giotto-LED-Produktreihe von Lumiance macht sie besonders geeignet für die Ausleuchtung von Treppenhäusern, Fluren, Schulgebäuden oder anderen öffentlichen Gebäuden, bei denen es auf Sicherheit durch hohe Schaltzyklen, verzögerungsfreie Lichterzeugung und verlässlichen Betrieb ankommt.

LED-Leuchten und Präsenzmelder sind entscheidende Mittel Energie- und Betriebskosten zu senken und den immer strengeren Vorschriften hinsichtlich CO2-Ausstoss und Umweltbelastung nachzukommen. Funk-Präsenzmelder reagieren verlässlich auf kleinste Bewegungen und eignen sich besonders für den Einsatz in großen und unter Umständen ungewöhnlich geformten Räumen (wie z.B. Treppenhäuser). Sie unterscheiden sich von PIR-Präsenzmeldern (passiv Infrarot), die auf Körperwärme und Bewegung reagieren und daher für kleinere Räume (z.B. Toiletten) oder Anwendungen, bei denen ein definiertes Erkennungsmuster erforderlich ist, geeigneter sind.

Havells Sylvania hat für die Giotto-Produktreihe auch einen Bewegungsmelder mit eingebautem Lichtstärke-Sensor und Zeitverzögerung entwickelt. Hierbei sorgen integrierte, individuell einstellbare Sensoren dafür, dass das Licht erst eingeschaltet wird, wenn das natürliche Licht einen voreingestellten Wert unterschreitet.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Signify präsentiert neue Produkte, digitale Tools und neue Markenkampagne

Unter dem Titel „Make light work“ hat Signify...

EGLO PROFESSIONAL - Neuheiten garantieren optimale Beleuchtungslösungen

Sechs Neuheiten vorgestellt - Neue innovative...

TALQ Konsortium veröffentlicht die Version 2.6.0 des Smart City Protokolls

Neue Version bringt mehr Farbe und Kontrolle in...

SYLVANIA – Seit 100 Jahren wegweisende Beleuchtung

Die Sylvania Group, ein bedeutender Akteur in der...

MDW 2024 - L&L Luce&Light „Im Mondschein” @ADI Design Museum mit ddn HUB

Eine neue Ausgabe des Fuorisalone auf der Milano...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de