13. Januar 2010

Transparentes Licht mit i88 von iGuzzini illuminazione

iGuzzini illuminazione, einer der international führenden Hersteller von Systemen für Architekturbeleuchtung, bietet mit i88 eine neuartige Leuchtenserie für T16- Leuchtstofflampen, die innovatives Design mit funktioneller und moderner Technik verbindet. Die Leuchtenserie ist als Decken- und Pendelversion zur Einzel- und Reiheninstallation über ein zusätzliches Strukturprofil erhältlich, ihr durchscheinender Leuchtenkorpus besticht durch hohe Ästhetik.

Die Leichtigkeit und Eleganz der i88 ermöglich die dezente Integration der Leuchtenserie in unterschiedlichste Umgebungen [Bild: iGuzzini illuminazione]

Abgerundete und transparente Kanten zeichnen das Design der Leuchte aus [Bild: iGuzzini illuminazione]

Die Leuchte mit dem innovativen Optikprinzip verwendet ein spezielles 'Darklight-Raster', das für optimalen Sehkomfort sorgt [Bild: iGuzzini illuminazione]

i88 besticht durch höchste lichttechnische Leistung und Detailgenauigkeit [Bild: iGuzzini illuminazione]

Wenn sich eine Leuchte mit absoluter Leichtigkeit in die Architektur integrieren kann, dann i88. Mit ihrem transparenten Leuchtenkorpus scheint sie tagsüber im Raum zu schweben, eingeschaltet verschwindet sie in einer Aura von Licht.



i88 vereint direkte und indirekte Beleuchtung in sich: Die Polycarbonatschirme gewährleisten eine homogene, weiche Lichtverteilung sowohl nach oben und unten als auch zu den Seiten hin. Das innovative BAP Raster aus metallisiertem Polycarbonat besticht durch seine außergewöhnliche Formgebung und sorgt für eine blendfreie Beleuchtung und optimalen Sehkomfort. Damit ist i88 ideal für die Beleuchtung von Arbeitsplätzen geeignet (entspricht den Anforderungen der EN 12464-1 in Bezug auf Bildschirmarbeitsplätze).

Die extrem anpassungsfähige Decken- und Pendelleuchte kann auch mittels Strukturprofil in Reihe geschaltet werden. Auf Wunsch lassen sich über eine 3-Phasen-Stromschiene iGuzzini Strahler für Akzentbeleuchtung integrieren. Somit eignet sich i88 auch für den Einsatz in Banken, Bibliotheken, Studios und großflächigen Bereichen, in denen eine Kombination aus Allgemein- und Akzentbeleuchtung gefordert wird.

i88 ist optional mit einem Multiwatt-Vorschaltgerät erhältlich, das den Einsatz von T16-Leuchtstofflampen unterschiedlicher Leistung ermöglicht: 2x28/54W oder 2x35/49W. Erhältlich ist außerdem eine Ausführung mit DALI-EVG und Notstromversorgung.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Licht bringt Wohlgefühl ins Gesundheitswesen

Bewegung hält Körper und Seele in der Balance –...

Sicher in staubiger Umgebung mit Redox von Wasco

Beim Bau und der technischen Ausstattung von...

Claypaky K-EYE HCR - Deutlich erweitertes Farbspektrum

Mit dem K-EYE HCR hat Claypaky ein LED-basiertes...

Mit einer starken Marke Glamox in die Zukunft

Um die globale Position als Anbieter...

Lichtmanagement heute – wissen, was geht

In den Monaten September und Oktober lädt WAGO zu...

So smart – Die Lampen von Feilo Sylvania

Mit den neuen Lampen der ToLEDo Smart LED-Range...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
August 2017

EKA – Licht, Design und Funktion im Quadrat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
August 2017

Leuphana Uni Lüneburg - Symbol für Innovation und neue Ideen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte