23. April 2013

Innovative LED-Leuchte für zeitgenössische Kunst

Die Old Technical School der australischen Stadt Perth ist ein wertvolles, historisches Kulturgut und geht auf das Jahr 1900 zurück. Das von Hillson Beasley erbaute und sehr repräsentative Gebäude mit seiner roten Backstein-Fassade diente einst, wie der Name schon suggeriert, als Sitz der Technischen Schule.

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

Nach aufwendigen Sanierungsarbeiten steht es heute unterschiedlichen Mietern für gewerbliche Zwecke zur Verfügung. Einer von ihnen ist die renommierte Galerie Linton & Kay, eine auf moderne Kunst spezialisierte und weit über ihre Region hinaus angesehene und bekannte Kunstgalerie.



Die zum Teil weit über vier Meter hohen, sich überwiegend in die Länge streckenden Räume verfügen über nur wenig natürliches Tageslicht, so das die Lichtplaner von MATA Design Studio der Beleuchtung eine besonders funktionelle Bedeutung zugesprochen haben. Dies gilt insbesondere auch vor dem Hintergrund ständig wechselnder Ausstellungen.Eine der wichtigsten Anforderungen an das Beleuchtungssystem war seine hohe Farbwiedergabe, um die ausgestellten Kunstwerke fast 1:1 in exakt dem Farbraum und der Wahrnehmung erscheinen zu lassen, die der Künstler für sie vorgesehen hat. Gleichwohl musste es flexibel und in seiner Lichtregie leicht veränderbar sein, von hoher Lebensdauer und energieeffizient. „Wir sind dem Ziel einer idealen lichttechnischen Lösung Zug um Zug näher gekommen, nachdem wir uns gemeinsam mit MATA Design und Mondoluce WA über einen langen Zeitraum mit Systemen verschiedener Hersteller intensiv auseinander gesetzt haben“, so die beiden Inhaber Gary Kay und Linton Partington. „Das System Primopiano Professional LED von iGuzzini erwies sich letztlich als perfekte Lösung in jeder Hinsicht, mit der besten Lichtausbeute von allen.“

Die eingesetzten Leuchten ergänzen die Strahlerserie Primopiano um zwei neue Lösungen, bei denen hocheffiziente LED mit einer Farbwiedergabe von Ra=95 zum Einsatz kommen. Sie geben die Farben − ähnlich einer Halogenlampe − ideal wieder, sind aber frei von ultravioletten und infraroten Strahlen. Ausgestellte Kunstwerke, die Qualität ihrer Farben, Oberflächen und Volumen kommen damit optimal zur Geltung und zwar so energieeffizient wie möglich. Dazu trägt auch die innovative Wall-Washer-Optik bei, die eine homogene Beleuchtung der Wände ermöglicht, ohne in dem Bereich unmittelbar unterhalb der Decke Schattenbereiche zu erzeugen. Nicht nur technisch, auf formal integriert sich die Leuchte perfekt in die Architektur der Galerie. Mit ihrem kleinen Korpus tritt sie respektvoll in den Hintergrund und überlässt der Kunst die große Bühne. Ihr Design erinnert an die Gestalt einer Rollfilmkamera aus alten Zeiten, so, als wolle sie die ausgestellten Kunstwerke für immer festhalten.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Bereit für die Zukunft - Signify veröffentlicht neue Philips Hue App

Grundstein für die Zukunft der intelligenten...

LED-Konstantspannungsnetzteile mit CASAMBI Bluetooth-Mesh-Modul von MEAN WELL

Für die intelligente Lichtsteuerung: PWM-60-BLE...

VERCLE von LEDS C4 - Licht im Mittelpunkt

Bei dem neuen Design von Maurici Ginés für LEDS...

FLAT und COMPACT MINI für DALI-2 von ESYLUX

Mit BMS-Präsenzmeldern aus den Serien FLAT und...

Esplanade der Allianz Arena erstrahlt in neuem Licht

Zumtobel Group realisiert Sonderlichtlösung mit...

MARAN - Die neue Feuchtraumleuchte von Regiolux

Mit Sicherheit gut beleuchtet - Mit der neuen...

Zurück zu den Wurzeln – Mit frischem Licht

So einen Supermarkt hätte jeder gerne um die...

Komplette LED-Beleuchtung von LEDVANCE – Mehr Komfort, mehr Einsparungen

LEDVANCE LED-Leuchten mit einem Sensorsystem...

BAHIA Oro - Eine Sonderedition des "leuchtenden Archipels"

Eine asymmetrische Formkomposition mit weicher,...

Ab September 2021: Fortsetzung der Ausphasung von Lichtquellen

Ab 1. September 2021 werden die bisherigen...

OS4 - Ein flexibler Baukasten aus Lichtpixeln

Der neue Außenstrahler OS4 basiert auf der...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2021

LUKIDA & ANTARES – Netzunabhängig und nachhaltig



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2021

Cantina Fernand Cina - Gewandet in Sarment und Seide



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de