12. Juni 2012

LUN-UP - LED Einbauleuchte mit Schwung

Klein, fein und frei gestaltbar, so zeigt sich die von Dean Skira für iGuzzini entworfene, innovative LED Leuchte Lun-Up, die speziell für gewölbte, zu beleuchtende Flächen und Objekte entwickelt wurde. Viertelkreise, Halbkreise, ganze Kreise und freie, geschwungene Verläufe und Kompositionen sind mit dieser sehr funktionalen und unauffälligen Leuchte möglich.

Ideal für die Beleuchtung von Bäumen zum Beispiel, wobei die Leuchte kaum wahrnehmbar in der Landschaft verschwindet [Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

Geschwungene und kreisförmige Konfigurationen sind ebenso möglich wie freie Konfigurationen [Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

Lun-Up bietet Planern, Architekten sowie Garten- und Landschaftsgestaltern ein völlig neues Potential, kreative und zugleich individuelle Lichtszenarien zu schaffen. Die mit energieeffizienten, einfarbigen Power-LED bestückte Leuchte für direktes Licht eignet sich insbesondere für die Außenbereiche von Wohn- und Hotelanlagen sowie für die stimmungsvolle Beleuchtung von Garten- und Parkanlagen.



Bäume, Büsche, Säulen, Skulpturen, Pflanzgruppen, Gehwege und Pflasterbereiche – mit Lun-Up können diese, ihrer Form folgend, mit warm-weißem (12W, 1300 lm) oder neutral-weißem (12W, 1400 lm) Licht beleuchtet werden. Für die effektvolle Inszenierung von Wänden und Wegen bietet sich die RGB-LED Ausführung (3W, 50 lm) an. Die mit einer Durchgangsverdrahtung versehene Leuchte hat einen Radius von 308 mm. Sie besteht aus einem Leuchtenkorpus (Aluminiumdruckguss) und einem Einbaugehäuse (Edelstahl) für die Boden- und Wandinstallation, beide in der Form eines ¼-Kreises. An Optiken stehen Flood und Wide flood zur Verfügung. Ihrer äußerst grazilen Bauform wegen ist Lun-Up in der Landschaft kaum wahrnehmbar.

Die Module sind in Ausführungen verfügbar, die in bestehende DALI und DMX Anlagen eingebunden werden können, so dass mittels Lichtsteuerung auch dynamische Lichteffekte und Farbänderungen an Gebäudefassaden erzeugt werden können.

Lun-Up hat den „Arc Innovation Award 2012“, London, sowie den „Lighting Design Award 2012“ in der Kategorie ‚Produkt für die Außenbeleuchtung‘ gewonnen.

Die technischen Eigenschaften der Leuchten entsprechen EN60598-1 sowie einschlägigen Vorschriften.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Osram unterstützt "Healthy Offices”-Studie

Aktuelle Untersuchungen belegen Wirksamkeit von...

Thorn Lighting beleuchtet neue U-Bahnlinie in Singapur

Sichere und zuverlässige Beleuchtung für eine der...

Sven Schirmer ist neuer CFO bei SLV

Sven Schirmer hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2017...

Osram beteiligt sich am Handels-Softwarespezialisten beaconsmind

Osram beteiligt sich am Schweizer Unternehmen...

STEINEL – Leichtes Nachrüsten von Leuchten mit PIR- oder HF-Sensorik

STEINEL Solutions bietet Herstellern von Leuchten...

Wirtschaftliches Update auf moderne LED-Beleuchtung

Herder-Verlag, Freiburg, erstrahlt in neuem Licht...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2017

GRID LFO - Viel architektonisches Feingefühl



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2017

Habel Berlin - Raffiniertes Facelift in bester Lage



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte