14. Februar 2013

Präzises Licht für große Kunst

Mit der Strahler-Serie „Palco“ stellt iGuzzini ein neues System für die Beleuchtung von Museen und Ausstellungen vor, das für die optimale Ausleuchtung von Kunstwerken und Ausstellungsobjekten entwickelt wurde. Dabei greift das System nicht nur die Notwendigkeit auf, ausgestellte Werke als physisches Element zu betonen. Es soll vielmehr auch die Aussagen, Botschaften und Empfindungen unterstreichen, die die Kunstwerke zum Ausdruck bringen: Den Kern ihres Wesens.

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

[Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

So reduziert sich Palco in seinem Design auf eine fließende, schlichte Form, auf eine zurückhaltende „Hülle“, in deren Inneren sich hochinnovative, flexible Technologie verbirgt. Das Design erstreckt sich durchgängig über drei Strahler-Größen mit einem Durchmesser von 102, 122 und 142 mm, die einen Lichtstrom von 1000 lm bis 5000 lm sowie eine Farbwiedergabe von bis zu CRI>95 leisten.



Dieser ausserordentlich hohe Farbwiedergabe-Index lässt die Kunstwerke fast 1:1 in exakt dem Farbraum und der Wahrnehmung erscheinen, die der Künstler für sie vorgesehen hat. Palco schafft damit ein Maß an Authentizität, das eine optimale Kommunikation zwischen Architektur, Kunst, Licht und Betrachter ermöglicht. Die technologische Flexibilität dieses Strahler-Systems zeigt sich in vielerlei Hinsicht. So ist der Einsatz konventioneller Leuchtmittel (HIT, HI-PAR, QT12) ebenso möglich wie der von energieeffizienten und langlebigen LED-Modulen. Unterschiedliche Lichtverteilungen wie Spot, Medium, Flood, Wide Flood und Lichtfächer ermöglichen die präzise Ausleuchtung kleiner, aber auch größerer Kunstwerke, Objekte und Flächen.

Um unterschiedliche Lichtregien und Farbszenarien im Museum zu schaffen, bietet Palco ein umfangreiches Portfolio an Zubehörteilen: Austauschbare Reflektoren, Farbfilter-Sets, Warmton- und Kalttonfilter für die Korrektur der Farbtemperatur, UV- und IR-Filter, dichroitischer Farbfilter, verschiedene Optiken sowie Blendschutzraster, Blendschutzschirme und –klappen. Jeweils drei interne und ein externes Zubehörteil können gleichzeitig genutzt werden.

Die um 360° dreh- und um 90° schwenkbaren, aus Aluminiumdruckguss und Thermoplast gefertigten Strahler sind mit einem Dimmer für Halogenlampen und LED ausgestattet. Bei den LED-Versionen kommen spezielle, hocheffiziente Optiken zum Einsatz, bei den Versionen mit konventionellen Leuchtmitteln hingegen werden innovative „Optibeam“-Reflektoren verwendet, deren besondere Facettierung die Lichtverteilung optimieren.

Palco ist für die Installation an einer Standard 3-Phasen-Stromschiene vorgesehen. DALI-Versionen stehen auf Anfrage zur Verfügung. Oberflächen in weiß oder schwarz.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

Glamox i41 – Langlebige LED-Module für effiziente Stallbeleuchtung

Glamox stellt eine neue LED-Leuchte speziell für...

Ein Streifen – Alle Weißtöne

Das komplette Weißspektrum in einem LED-Streifen...

LOGIC – Neue Beleuchtungslösung ohne Anfangsinvestition

Steigende Energiepreise, strengere...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte