18. Oktober 2012

Extrem flach und effizient

In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Architekturbüro gmp und dem Lichtplaner Tom Schlotfeldt hat iGuzzini ein neues Beleuchtungssystem für den Officebereich entwickelt, das durch seine superflache Form und hohe Effizienz überzeugt: iPlan. iPlan besteht aus Wand-, Decken-, Pendel- und Stehversionen und kann damit alle denkbaren Anforderungen mit einem homogen durchgehenden Design erfüllen.

iPlan Pendelleuchte, LED Ausführung, 600x600 mm [Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

iPlan Pendelleuchte, Ausführung Leuchtstofflampe, 1200x300 mm [Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

iPlan in der Academy of Architectural Culture, Hamburg [Bild: Heiner Leiska]

iPlan Standausführung [Bild: iGuzzini illuminazione S.p.A.]

Das weiche und diffuse, blendfreie Licht der Leuchten schafft eine ergonomische Bürobeleuchtung für ein optimales Arbeitsumfeld. iPlan ist als LED- und als Version für Leuchtstofflampen erhältlich.



Das ultraflache Design der LED-Leuchten mit einer Stärke von 23 mm wird durch die innovative Anordnung der LED im Rahmen der Leuchte ermöglicht. Ein Hochleistungs-Spiegelreflektor strahlt das Licht nach unten ab. Ein mikroprismatischer oder opaler Schirm sorgen für eine weiche und homogene Lichtausgabe mit kontrollierter Leuchtdichte (UGR<19) − besonders gut für Bildschirmarbeitsplätze oder für Allgemeinbeleuchtung. Die Pendelversion verfügt über einen indirekten, nach oben gerichteten Lichtanteil von 20%.

Bestückt sind die verschiedenen Ausführungen mit 50 bis 60W LED, 6.700 (warm) bzw. 7.200 (neutral) Lumen. Alle Versionen sind in den Größen 600 x 600 mm und 1200 x 300 mm sowie mit elektronischem Vorschaltgerät und DALI erhältlich. Um eine konstante und optimale Licht- und Energieeffizienz zu gewährleisten, ist das Gehäuse der Leuchte hermetisch und damit staubdicht verschlossen.
Optisch absolut identisch, aber mit einer Stärke von 50 mm nicht ganz so schlank, sind die Ausführungen für T16/TC-L Lampen.

Mit Ausnahme der Deckenversion verfügen alle Ausführungen über eine Up-/Down-Beleuchtung. Auch hier stehen ein mikroprismatischer Schirm für kontrollierte Leuchtdichte und ein Schirm mit lichtstreuender Opalfolie aus Polycarbonat für die Allgemeinbeleuchtung zur Verfügung. Die Standausführung ruht auf einer Fußplatte aus Stahl mit rutschhemmenden Gummiplättchen. Erhältlich sind die Leuchtstofflampen-Ausführungen mit elektronischem Vorschaltgerät mit Halbschaltung, DALI und DALI ActiLume mit Präsenz- und Luxsensor.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Interaktive Lichtinstallation „Resiliencia“ am Kunstfestival Grec

„Resiliencia“ ist ein immersives Lichterlebnis,...

Ideal für die Renovation - RS PRO S-Serie mit Bluetooth Mesh-Vernetzung

Mithilfe der Leuchten der RS PRO S-Serie von...

Forming AG - Industrieleuchte CRAFT II plus trotzt herausfordernder Umgebung

Volle Widerstandskraft, weniger Energiebedarf:...

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de