13. März 2024

Polestar Wien - Frische und flexible Atmosphäre mit PLUSMINUS

Für das Innendesign des neuen Firmensitzes und Autohauses von Polestar im historischen Zentrum von Wien hat BWM Designers & Architects einen ganzheitlichen Ansatz gewählt. In Zusammenarbeit mit EIGENSINN von Sigrid Mayer und dem Beleuchtungsdesign von cuuluu GmbH hat das Designbüro die traditionelle räumliche Dynamik des Büros überdacht und einen hybriden vielseitigen Raum entworfen, der durch maßgeschneiderte funktionsspezifische Bereiche ergänzt wird, die nahtlos ineinander übergehen und mit Leichtigkeit durch das elegante und anpassungsfähige Plusminus System von Vibia beleuchtet werden.

[Bild: Patrick Langwallner]

[Bild: Patrick Langwallner]

[Bild: Patrick Langwallner]

[Bild: Patrick Langwallner]

[Bild: Patrick Langwallner]

[Bild: Patrick Langwallner]

[Bild: Patrick Langwallner]

Die zwischen 1889 und 1905 erbaute ehemalige Fabrik war eines der ersten Stahlbetongebäude der Stadt, in dem über hundert Jahre lang gastechnische Geräte hergestellt wurden. Dieses denkmalgeschützte Gebäude ist heute sorgfältig renoviert und in eine moderne Arbeitsumgebung umgewandelt, wo skandinavischer Minimalismus auf industriellen Charme trifft. Alle Zonen des 450 m² großen Polestar Office Projekts − private Besprechungsräume, Arbeitsbereiche, Chillout-Zonen, Treffpunkte und ein Küchenbereich − sind durch elegantes Mobiliar, weiche Vorhänge und biophile Trennwände locker definiert.



Dank Plusminus fließt das Licht frei zwischen den verschiedenen Bereichen. Die Leuchte erfindet den Einsatz des Baldachins neu und ihr einzigartiges Textilband führt von einem einzigen Anschlusspunkt aus durch diverse Befestigungs- und Aufhängeelemente und bringt so die Elektrizität genau dorthin, wo benötigt.

Diese Freiheit beim Anschließen ermöglicht es Designern, das Licht den spezifischen Bedürfnissen entsprechend zu gestalten. Von diskreter Begleitbeleuchtung über einer Sofagarnitur bis hin zu einer dynamischen Tischbeleuchtung bietet Plusminus das Toolkit, um den gesamten Raum mit einer Kombination aus effektiver Arbeitsbeleuchtung und komfortabler Umgebungsbeleuchtung zu erhellen.

Plusminus fügt sich in die industrielle Architektur des Gebäudes ein und präsentiert sich in verschiedenen Kompositionen aus charakteristischen Leuchten, sogar in Räumen, in denen sich der elektrische Anschlusspunkt an der Wand befindet. Diese zeichnen sich durch ihre fließende Form sowie rhythmische Natur aus und sind über den Besprechungstischen, Arbeitsbereiche und Sofagarnituren in Schleifen von losen, strukturierten Textilbändern drapiert. Das sich im gesamten Raum wiederholende Bogenmotiv verbindet die verschiedenen Bereiche und schafft eine informelle Atmosphäre.

BWM Designers & Architects haben die hohen Decken des Gebäudes voll ausgenutzt und die kreativen Möglichkeiten des Systems erkundigt.

Horizontal straff gezogen, dynamisch herabfallend oder langsam in weiten Schleifen bis auf Augenhöhe absteigend, sucht sich das Textilband seinen Weg durch den gesamten Raum. Seine grafische Präsenz und das mattschwarze Finish verleihen dem kühlen, weißen Interieur des Büros eine elegante und hochmoderne Ästhetik.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Starke Präsenz in bester Nachbarschaft in Stuttgart

Ein Delta Light-Studio gibt es seit Mai in der...

Feuchtraum-Rohrleuchte tubolin von Regiolux

Neue Beleuchtungslösung für schwierige Umgebungen...

Neue Hochleistungs-LED von ams OSRAM

Energieeffizienz mit exzellentem Pflanzenwachstum...

TRILUX E-Line Pro – Die nächste Lichtband-Generation

Seit über 30 Jahren setzt TRILUX mit dem E-Line...

Insta GmbH bringt CSA-zertifiziertes Matter Modul auf den Markt

Das batteriebetriebene Push Button Module ist das...

LOJA - Lenkbares Licht in weich geschwungener Form

Anlässlich der 3daysofdesign 2024 stellt Midgard...

LEDVANCE gewinnt German Innovation Award 2024 für EVERLOOP Linear Indiviled

Die Auszeichnung hebt das Engagement von LEDVANCE...

LED-Schaltschrankleuchte SL 025 - Die All-in-one Lösung von STEGO

Die STEGO Elektrotechnik GmbH erweitert ihr...

BerlinBioCube - Einheit von Licht und Architektur

Innovatives Bauprojekt mit LTS Lichtlinien - Die...

FORTEC Power erweitert sein Programm der LED-Stromversorgung

Die aktuellen MEAN WELL LED-Netzteile der...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2024

NEBBIA – Spannende Wirkung & hoher Wiedererkennungswert



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2024

SANXINGDUI MUSEUM - Ein Bekenntnis zur Bewahrung der Kultur



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de