21. September 2020

Vibia im Green Places Community Clubhouse

Das Green Places Community Clubhouse in der taiwanesischen Stadt Tainan ist ein innovativer Gemeinschaftswohnbereich, den Keng-Fu Lo von Chain10 Architecture & Interior Design Institute als „lebendes Wesen“ konzipiert hat. Dieses von der Natur inspirierte Gebäude bietet Gemeinschaftsbereiche zum Essen, Sport treiben, Lernen oder Studieren und für Veranstaltungen, sodass die Hausbewohner ihre alltäglichen Aktivitäten in engster Verbindung mit der Natur gestalten können.

[Bild: Vibia Lighting S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting S.L.U.]

[Bild: Vibia Lighting S.L.U.]

Das Wohnhaus mit einem sich spiegelnden Pool bietet offene Ausblicke auf die umliegenden Hügel. Bei der Ausgestaltung des Gebäudes, zu dem auch eine Freifläche mit Gartenbepflanzung gehört, wurden in einer harmonischen Geste mit den organischen Möbeln und der Beleuchtung auch mehrere Bäume in den Innenbereich angesiedelt.



Die geschwungenen Formen und fortlaufenden Wohnebenen, die dieses mit Solarenergie betriebene nachhaltige Gebäude definieren, harmonieren auf eine natürliche, ungezwungene Weise mit den sanften Wellen der Wasseroberfläche, die den Bau umgibt. Die in verschiedenen Höhen angebrachten Schrägdächer verleihen Dynamik, und das gewölbte Glas der durchgehenden Panoramafenster lässt das natürliche Licht großzügig in das Gebäudeinnere strömen, wodurch optisch die Grenzen verschwimmen, die normalerweise Innen- und Außenraum voneinander trennen.

Eine Origami-Komposition an einer leicht gekrümmten Wand begrüßt den Besucher im Eingangsbereich. Diese von der traditionellen japanischen Papierfaltkunst mit demselben Namen inspirierte Oberflächeninstallation von Ramón Esteve ist Lichtquelle und Kunstwerk in einem. Origami ist individuell anpassbar und besteht aus Leuchtmodulen, die LED-Licht in die Umgebung abstrahlen. Wie ein kletterndes Efeu, das sich an der Wand stellt diese architektonische Komposition eine subtile Verbindung zu dem Baum her, der in unmittelbarer Nähe den Innenraum bewohnt.

Im Küchenbereich, über zwei Besprechungstischen, an denen kulinarische Schulungen stattfinden, zieht die Pendelleuchte Match von Jordi Vilardell und Meritxell Vidal alle Blicke auf sich. Wie das Muster eines Spinnennetzes bilden seine dünnen Metallstäbe, deren Enden mit LEDs versehen sind, ein zartes und spektakulär gezacktes Profil, das diesen offenen Raum mit direkten Lichtpunkten akzentuiert.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

SLACK-LINE - Hochvariable Lichtmodule

"Am Anfang stand eine einfache Schlaufe, am Ende...

WIBRE stärkt sein europäisches Vertriebsnetz

LUXED Beleuchtungen GmbH ist exklusiver Partner...

Tobias Grau revolutioniert Office-Beleuchtung mit der neuen Kollektion TEAM

Tobias Grau freut sich, TEAM vorzustellen: eine...

SRT-LICHTBANDSYSTEM - Flexibel, effizient und 100 Prozent variabel

Regiolux präsentiert mit dem SRT-Lichtbandsystem...

IR ist Intelligence Ready

Für ewo entwickelte Jörg Boner eine neue...

Forever modern - KAISER idell Lamps in neuen Farben

Das Designunternehmen Fritz Hansen präsentiert...

Intelligente Lichtsteuerung per Plug-and-play

Neue ESYLUX-Präsenz- und Bewegungsmelder mit...

Lichttechnische Messungen an LED-Leuchten

Die LED verdrängt immer mehr die konventionellen...

Wirksamer Hebel für mehr Energieeffizienz

Der lange Weg zum gutem Licht - Der...

Source 4WRD Color - Homogener Lichtstrahl

Source 4WRD Color markiert nächste Generation der...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2020

MAGNETICS – Versetzen, verschieben und neu konfigurieren



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2020

RDL AG Suhr – Licht und Akustik prägen das Raumklima



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de