14. Dezember 2023

CASA SV - Modern und minimalistisch erhellt

Das Innenarchitekturbüro Olivegrey gestaltete einen zweistöckigen Wohnsitz in Portugal um, indem es einen hellen offenen Wohnbereich mit einem weiten Zwischengeschoss und beeindruckenden fast raumhohen Fenstern kreiert. Die minimalistische Architektur weist schlichte Formen auf, in denen das Designstudio anhand klarer Linien, sanfter Umrisse und glatten Texturen Wärme erschafft.

[Bild: João Morgado]

[Bild: João Morgado]

[Bild: João Morgado]

[Bild: João Morgado]

[Bild: João Morgado]

[Bild: João Morgado]

[Bild: João Morgado]

[Bild: João Morgado]

[Bild: João Morgado]

Wenn man den lichtdurchfluteten zentralen Wohnbereich von Casa SV betritt, fällt sofort das Faible von Olivegrey für natürliche Materialien, das Experimentieren mit Texturen und das Überwiegen neutraler Farbtöne auf. Bei der Beleuchtung jedoch setzt das Studio auf eine futuristische Ästhetik. Technologie, Raum und Architektur vereinend, nimmt eine dynamische Sticks-Komposition den weiten Raum über Kopf ein. Diese zweiteilige einzigartige Leuchte befindet sich auf Höhe des Zwischengeschosses und verbindet die obere Etage mit der Vorderwand, wobei sie sich über beide Ebenen erstreckt und dabei winkelförmig in den offenen Raum hineinragt.



Die Sticks Kollektion besteht aus geraden Aluminiumstäben, die lineare Beleuchtung in schwebende Skulpturen verwandelt. Ihre klaren, graphischen Formen durchbrechen die umgebenden Ebenen, um eine neue architektonische Dimension zu bilden, was die minimalistische Architektur von Casa SV bereichert.

Mit dem Fokus auf Schlichtheit und Qualität verleiht der Verzicht auf Verzierung Casa SV eine ruhige Atmosphäre. Beim Essbereich entschieden die Designer sich für eine gemütliche Café oder „Diner“ Ästhetik mit einem eleganten, mit der Wand verbundenen Tisch und dazu passenden Stühlen, welche von oben von Vibias Pendelleuchte Flat beleuchtet werden. Diese hängt niedrig über dem Tisch mit ihrer zarten und doch bemerkenswert grafischen Silhouette, einem Zusammenspiel aus scharfen Linien und sanften Kurven.

Flats charakteristischer, scheibenförmiger Diffusor bildet eine horizontale Lichtebene und flutet den Raum mit einem einhüllenden Leuchten. Das Licht wird vom Diffusor nach unten reflektiert, der so einen sanften Schein auf den Tisch wirft.

Eine über der Sofagarnitur positionierte Tempo andleuchte verleiht dem sonst neutralen Wohnraum einen Hauch von Nostalgie, da sie eine Weiterentwicklung der klassischen Bistroleuchte ist. Ihr zarter mundgeblasener Glasdiffusor hängt anmutig in der Luft und erfüllt den Raum mit einem einladenden Schein. Die Leuchte vereint modernen Stil mit klassischem Design und zeichnet sich durch klare Linien und einen langen verstellbaren Arm aus, der sich von seiner vertikalen Basis hochstreckt. Der ovale Diffusor gibt ihr Volumen und seine Lichtdurchlässigkeit sorgt für eine ruhige Atmosphäre.

Die Designer kombinierten neutrale Töne mit natürlichen Materialien, um Settings zu erschaffen, die sich sowohl schön anfühlen als auch visuell sanft sind. Im Hauptschlafzimmer geht ein breites Kopfteil aus hellem Holz in ein Bettgestell mit passenden Nachttischen über. Das gemütliche Mobiliar und die cremefarbenen Töne werden durch ein weiteres Tempo Modell ergänzt.

Die Effekte der Lichtdurchlässigkeit erkundigend appelliert die Tempo Kollektion an unsere kollektiven Erinnerungen an das Licht. Diese Pendelvariante, die an einem dünnen Kabel von der Decke hängt, und so neben dem Bett schwebt, besteht aus einem faszinierenden diamantenförmigen Diffusor, der im 360-Grad-Winkel ein sanftes Licht abgibt, das ideal zum Lesen ist.

Das zweite Schlafzimmer ist mit einem Bett, einem separaten Schreibtisch und einem Regal ausgestattet, die alle aus demselben Naturholz gefertigt sind, um den vorherrschenden warmen Farbton von Casa SV weiterzuführen. Für den Nachttisch entschied sich Olivegrey für eine zweite Tempo Pendelleuchte. Dieses Modell, ein eher industrielles Design, verwandelt die traditionelle Glühlampe in eine strahlende Blase. Seine flache graphitfarbene Reflektorscheibe wirft das Licht nach unten statt es nach außen zu verbreiten, was für einen fesselnden Effekt sorgt.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

SYLVANIA – Seit 100 Jahren wegweisende Beleuchtung

Die Sylvania Group, ein bedeutender Akteur in der...

MDW 2024 - L&L Luce&Light „Im Mondschein” @ADI Design Museum mit ddn HUB

Eine neue Ausgabe des Fuorisalone auf der Milano...

CLAM - A pearl of light

Fritz Hansen erweitert die Leuchtenserie Clam im...

IR Quattro HD DALI duo – Application Controller für zwei Lichtkanäle

Der High-End-Präsenzmelder IR Quattro HD DALI duo...

OptecNew - Die neue Generation eines Universaltalents

Der ERCO Topseller: noch nachhaltiger und...

LTS im Fokus der Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Bürogebäude De Langen & Van den Berg...

High End Lichtsteuerung für den neuesten Mixed-Use-Komplex in Vietnam

Tridonic liefert hochmoderne Lichttechnik für die...

Im Dialog mit dem Licht

Seit über 60 Jahren macht Artemide die Welt...

LEDVANCE macht Smart Home noch einfacher

LED- Lampen nun auch über Matter-Standard...

Restaurant Walters - Innovativer, kulinarischer Hotspot

Der Hauptsitz der WALTER GROUP, zu welcher auch...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de