16. März 2016

AMELUNA - Optoelektronische Innovation im digitalen Dialog mit der Umgebung

Die neuartige Leuchte „Ameluna“ ist synergetischer Ausdruck gemeinsamer Unternehmenswerte. Der Zusammenschluss der Kompetenzen von Forschung und Innovation gilt der beiderseitigen Vision, qualitativ hochwertige und nachhaltige Produkte hervorzubringen. So basieren die technologischen Forschungen von Artemide zum Wohl der Erde auf dem Respekt gegenüber der Natur. Im Fokus steht der Mensch mit seinen Erfahrungen und Wahrnehmungen – Ziel ist es die Lebensqualität auf unserem Planeten nachhaltig zu verbessern.

[Bild: Mercedes Benz/ Daimler AG]

[Bild: Mercedes Benz/ Daimler AG]

[Bild: Mercedes Benz/ Daimler AG]

[Bild: Mercedes Benz/ Daimler AG]

[Bild: Mercedes Benz/ Daimler AG]

[Bild: Mercedes Benz/ Daimler AG]

„Ameluna“ verkörpert zum einen die Lichtkompetenz des traditionsreichen italienischen Leuchtenherstellers Artemide und zum anderen die Mercedes-Benz Designphilosophie der sinnlichen Klarheit. Die neuartige Pendelleuchte „Ameluna“ beruht auf einer innovativen Artemide-Technologie, die mithilfe eines neuen Lichthorizonts entwickelt wurde. Das Forschungsergebnis ist dabei nicht nur das Produkt „Ameluna“ als solches, sondern grundsätzlich die Fähigkeit – unter Einsatz von Optik, Elektronik und Software – neue dynamische Verbindungen zwischen Licht, Mensch und Planet zu implementieren.



Das von Mercedes-Benz entwickelte Design der Pendelleuchte „Ameluna“ verbindet diese Funktionalität und Emotionalität für einen individuellen Lebensstil. Der Korpus der Leuchte, deren dynamische Linienführung aus der Unterwasserwelt inspiriert wurde, ist im Grundriss ein Kreis. Mit einem Durchmesser von 800 Millimeter und einer Höhe von 150 Millimeter ist die Leuchte aus transparentem Acryl gefertigt. Das Volumen zeigt jedoch eine gespannte Fläche, die je nach Betrachtungswinkel durch eine dynamische Kurve geprägt ist. Dies verleiht der Leuchte eine hohe Sinnlichkeit. Dieses Zusammenspiel aus klarer, kreisrunder Form und asymmetrischem, sinnlich wirkendem Volumen erzeugt eine hoch emotionale und sehr dynamische Spannung. Aufgehängt an drei hauchdünnen Trägerseilen scheint die Leuchte im Raum zu schweben.

„Ameluna“ kommt ganz ohne zentrale Lichtquelle aus, was eine mystisch anmutende Lichtatmosphäre, ähnlich wie bei biolumineszenten Lebewesen, generiert. Der untere Rand der Leuchte ist von einem seidenmatten, transparentem Aluminiumband eingefasst, das als Träger für 288 LEDs fungiert. Das Licht strahlt mit einer Leistung von 44 Watt wie ein Ring nach unten und wird gleichzeitig teilweise durch den transparenten Korpus gestreut, so dass die ganze Leuchte  erglimmt und für eine optimale Beleuchtung im Raum sorgt. Diese Streuung beruht auf einer innovativen Lösung der Artemide Forschung im opto-elektronischen Bereich. Die Intensität dieses Glimmens nimmt in einem faszinierenden Lichtspiel nach oben hin ab.

Für ganz persönliche Lichtstimmungen lässt sich „Ameluna“ dimmen. In der Highend-Version ist die Pendelleuchte mit einem zusätzlichen, RGBW-Strahler erhältlich, der wie die Ambientebeleuchtung in Mercedes-Fahrzeugen elegante, farbige Akzente setzt und für eine bedarfsgerechte, individuelle Lichtstimmung sorgt. Dadurch läßt sich die Leuchte in ihrer Helligkeit als auch in ihrer Fabre verändern. Der zusätzliche, 8-Watt starke Strahler hängt bis zu 1,50 Meter über dem Leuchtenkorpus und strahlt ihn an wie die Sonne den Mond. Dabei erzeugt er einen fließenden Farbeffekt in einem breiten Farbspektrum. Entsprechend wurde der Name „Ameluna“ gewählt – eine Kombinaton aus Artemide, Mercedes-Benz und Luna, das italienische Wort für Mond. So kann man mit „Ameluna" durch den Einsatz eines Weißlichts mit variabler Intensität und eines farbigen Lichtstrahls, welcher den transparenten Leuchtenkörper von oben beleuchtet, unzählige Lichtatmosphären kreieren.

„Ameluna“ bietet dazu mehrere Interaktionsebenen bis hin zu einem fortgeschrittenen Dialog im Wohnraum, die der Erfahrung des Inneren eines Autos gleicht. Bedient wird „Ameluna“, wie die Ambientebeleuchtung in der neuen E-Klasse, über die gleiche App.

Forschung, Technologie und Werte werden in pure Produktschönheit umgesetzt mit dem Ergebnis einer unerwarteten Erfahrung, die es ermöglicht das Design von Artemide sowie den Stil von Mercedes zu erleben.

„Mit Ameluna ist etwas ganz Außergewöhnliches entstanden: Es ist das Licht, das ein transparentes Element ins Leben ruft in Gestalt einer puren und doch sinnlichen Form – gepaart mit der Fähigkeit sich mit der Umgebung auszutauschen“, so Carlotta de Bevilacqua, Vice President Artemide.

Biomimetik

„Ameluna“ ist das Ergebnis der Artemide Forschungen im Bereich der Biomimetik, dem Übertragen von Phänomenen der Natur auf die Technik. Fasziniert von der Biolumineszenz ist es der Wunsch die Intelligenz der Natur als Vorbild zu nehmen, die unter minimalem Energieverlust in der Materie integriertes Licht hervorbringt.

Als Biolumineszenz (gr. βιός biós „Leben“ und lat. lumen „Licht“) wird in der Biologie die Fähigkeit von Lebewesen bezeichnet, selbst oder mit Hilfe von Symbionten Licht zu erzeugen. Die Erzeugung des Lichtes findet bei höher organisierten Organismen oft in speziellen Leuchtorganen statt, bei eukaryotischen Einzellern in besonderen Organellen und bei Bakterien im Cytoplasma. Sie basiert auf chemischen Prozessen, bei denen freiwerdende Energie in Form von Licht abgegeben wird, es handelt sich also um eine Chemilumineszenz.
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Biolumineszenz.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business! Erfolgreiche Stellenvermittlung durch ON-LIGHT seit über 15 Jahren!!

Branchennachrichten

Biologisch wirksames Licht im Life Science-Hub von Bayer

Bayer setzt am Basler Firmensitz auf...

Zumtobel Group eröffnet Lichtzentrum in Wien

Am Abend des 17. Mai 2018 eröffnete die Zumtobel...

Außenbeleuchtung mit System - Plug & Shine von Paulmann

Der eigene Garten hat ist ein wichtiger...

Frühlings-Update fürs Interior - Zarte Farben von OCCHIO

Occhio bringt stilvolle Mai-Boten in die...

HEDRA - Leuchtenkollektion mit dem richtigen Schliff

Von jeher vermochten Facetten das menschliche...

Licht von ERCO für den Circular Quay in Sydney

Ein Spaziergang entlang des Circular Quay bietet...

CLARIS evolution - Eine Legende in neuem Licht

Flexibler, vielfältiger und effizienter denn je -...

4-Farben-LED in einem Gehäuse neu bei euroLighting

euroLighting stellt eine neue 4-Farben-LED von...

Internationaler Tag des Lichts – Fraunhofer AWZ Soest verbessert LEDs

Natürliches Farbspektrum durch Einsatz Seltener...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Mai 2018

NANO X – Konsequente Weiterentwicklung



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Mai 2018

Wempe München - Dem König hätte es gefallen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA - Light your world