23. August 2021

Beste Leistung auch beim Licht

Neuartiger Hochleistungsfluter Sirius vereint große Helligkeit mit angenehmer Entblendung – auch dank Optiken aus PLEXIMID: Hohe Kontraste für Sportler und Zuschauer, flickerfreie Helligkeit für Superzeitlupen, intensive Farben für emotionale Momente – die Beleuchtung in Sport- und Eventarenen muss verschiedene Ansprüche erfüllen.

Der neuartige Hochleistungsfluter Sirius der Siteco Beleuchtungstechnik GmbH vereint große Helligkeit mit angenehmer Entblendung. Dazu tragen auch Optiken aus PLEXIMID bei [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Das denkmalgeschützte Olympiastadion in Helsinki wahrt nach außen seine historische Erscheinung, während es nach einer Generalsanierung innen nun alle Standards für internationale Sportveranstaltungen und Events erfüllt – auch dank Sirius® von Siteco und mithilfe von PLEXIMID von Röhm [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Schon Anfang der 2000er Jahre hatte Siteco das Stadion mit Flutlicht ausgestattet, damals noch mit einer konventionellen Lösung. 20 Jahre später lieferte der oberbayerische Lichthersteller mit Sirius wieder eine State-of-the-Art-Lösung, die die ganze Weiterentwicklung von Sportlicht in den vergangenen zwei Jahrzehnten zeigt [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Die Optiken aus PLEXIMID TT50 sind ein wesentliches Element des neuen Flutlichtsystems Sirius, weil sie – wie hier in Helsinki – das Licht fokussieren und damit den Wirkungsgrad erhöhen [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

„Unser neuartiger Hochleistungsfluter Sirius vereint große Helligkeit mit einer angenehmen Entblendung und einer hervorragenden Farbwiedergabe“, sagt Wieland Rödel, Head of Sport & Area Lighting bei der Siteco Beleuchtungstechnik GmbH. „Das ist für LED-Systeme geradezu revolutionär und die erste energieeffiziente Alternative zu klassischen 2000-Watt-Flutlichtanlagen.“



Herzstück der Innovation ist ein LED-System aus aufeinander abgestimmten Blenden, Reflektoren und Hochleistungsoptiken aus PLEXIMID TT50, einem hochwärmeformbeständigen Polymethylmethacrylimid (PMMI) von Röhm.

Licht effizient lenken
PLEXIMID verfügt neben guten optischen Eigenschaften über eine hohe Abbildegenauigkeit und ermöglicht damit problemlos eine dreidimensionale Formgebung der spritzgegossenen Linsen. Diese trägt dazu bei, das Licht hocheffizient und präzise gerichtet auf das Spielfeld zu bringen. „Die Optiken sind ein wesentliches Element unseres neuen Flutlichtsystems, weil sie das Licht fokussieren und damit den Wirkungsgrad erhöhen“, erläutert Rödel.

Dafür ist es wichtig, dass jede Linse perfekt ist und beispielsweise keine Schlieren im Inneren oder Unebenheiten auf der Oberfläche aufweist, an denen das Licht gestreut würde. „Obwohl wir PLEXIGLAS und die höher wärmeformbeständige Variante PLEXIMID schon seit vielen Jahren kennen und einsetzen, war die Entwicklung der Linsen eine Herausforderung“, erzählt Rödel. Nach vielen Tests und dank des Know-hows des Fachverarbeiters Karl Jungbecker GmbH & Co. KG und der Unterstützung durch Röhm erfüllte die Qualität schließlich die hohen Anforderungen für das neuartige Flutlichtsystem.

Lichtqualität übertrifft Standards

„Durch das Zusammenspiel von LEDs, Optikdesign und optischen Materialien konnten wir bei Sirius das Streulicht minimieren“, erläutert Rödel. „Der Zuschauerraum und der Bereich oberhalb der Leuchten werden also nicht beleuchtet.“ Das bedeutet: Ohne latent störendes Streulicht nehmen die Zuschauer die Aktionen auf dem Spielfeld noch direkter, schärfer und farbintensiver wahr. Und bei Outdoor-Arenen wird der Nachthimmel nicht erhellt, Natur und Nachbarn bleiben ungestört. „Stattdessen entsteht ein sehr schöner sogenannter Stage-Effekt, der zu einem besseren Kontrast für den Zuschauer führt“, erläutert Rödel. Zwölf verfügbare Lichtverteilungen – von extrem eng- bis breitstrahlend – ermöglichen individuelle Planungen für nahezu jede Art von Stadion: von der klassischen 4-Mast-Anlage bis zur WM-Arena – mit einer Lichtqualität, die FIFA- und UEFA-Standards übertrifft und sowohl Fernsehaufnahmen in Ultra HD als auch in 8K ermöglicht.

Denkmalgeschützter Raum trifft auf Flutlicht der Zukunft
Argumente, die auch die Betreiber des denkmalgeschützten Olympiastadions in Helsinki überzeugten. Denn während man bei anderen Sanierungsprojekten und bei Neubauten möglichst steil auf das Spielfeld einstrahlt, waren in Helsinki keine zusätzlichen Aufbauten auf dem Dach möglich. „Wir mussten also mit den vorhandenen niedrigen Montagehöhen und flachen Einstrahlwinkeln arbeiten“, sagt Sami Laakso, Siteco-Projektbetreuer vor Ort. Und auch die Fluterzahl war durch die vorhandenen Montagemöglichkeiten limitiert.

Trotzdem erreicht Sirius in Helsinki ein um 45 Prozent verbessertes Beleuchtungsniveau im Stadion. Tero Männikkö, Projektmanager der Stadt Helsinki, bestätigt: „Die Haupt-Benefits der neuen Beleuchtungslösung sind der verbesserte Licht-Output, die Lichtqualität und die Energieeffizienz.“ In Zahlen heißt das: ein gut 30 Prozent effizienterer Betrieb im Vergleich zu einer äquivalenten Altanlage und mehr als 300 gesparte Tonnen CO2 in den nächsten 20 Jahren¹.

„PLEXIMID TT50 ist für solche langlebigen Vorhaben ideal, denn unser Material hat eine hohe Witterungs- und Wärmeformbeständigkeit und ermöglicht so eine gleichbleibende Lichtqualität über einen sehr langen Zeitraum“, erläutert René Kogler, Leiter Produktmanagement für Lighting, Extrusion, Optics bei Röhm. Beste Leistung auch beim Licht dank PLEXIMID.

¹ Ersparnis: 317.580 kg CO2 in 20 Jahren, basierend auf der durchschnittlichen 5-Jahres-CO2-Emission in Finnland (= 158 kg CO2/MWh) bei 100-Prozent-Betrieb der Beleuchtung und 500 Betriebsstunden pro Jahr.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Starke Präsenz in bester Nachbarschaft in Stuttgart

Ein Delta Light-Studio gibt es seit Mai in der...

Feuchtraum-Rohrleuchte tubolin von Regiolux

Neue Beleuchtungslösung für schwierige Umgebungen...

Neue Hochleistungs-LED von ams OSRAM

Energieeffizienz mit exzellentem Pflanzenwachstum...

TRILUX E-Line Pro – Die nächste Lichtband-Generation

Seit über 30 Jahren setzt TRILUX mit dem E-Line...

Insta GmbH bringt CSA-zertifiziertes Matter Modul auf den Markt

Das batteriebetriebene Push Button Module ist das...

LOJA - Lenkbares Licht in weich geschwungener Form

Anlässlich der 3daysofdesign 2024 stellt Midgard...

LEDVANCE gewinnt German Innovation Award 2024 für EVERLOOP Linear Indiviled

Die Auszeichnung hebt das Engagement von LEDVANCE...

LED-Schaltschrankleuchte SL 025 - Die All-in-one Lösung von STEGO

Die STEGO Elektrotechnik GmbH erweitert ihr...

BerlinBioCube - Einheit von Licht und Architektur

Innovatives Bauprojekt mit LTS Lichtlinien - Die...

FORTEC Power erweitert sein Programm der LED-Stromversorgung

Die aktuellen MEAN WELL LED-Netzteile der...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2024

NEBBIA – Spannende Wirkung & hoher Wiedererkennungswert



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2024

SANXINGDUI MUSEUM - Ein Bekenntnis zur Bewahrung der Kultur



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de