08. April 2024

Hochleistungsoptiken aus PLEXIGLAS Optical HT für energieeffiziente LED-Straßenleuchten

Polnischer Spezialist für LED-Technologie Lena Lighting fertigt Multi-Linsen-Arrays aus PMMA-Formmasse von Röhm für nachhaltiges Design moderner LED-Straßenleuchten - Strom für die Straßenbeleuchtung ist einer der größten Kostenfaktoren für Kommunen, er verursacht oft zwischen 30 und 50 Prozent der gesamten Elektrizitätskosten. Deshalb haben viele Städte begonnen, die veraltete öffentliche Beleuchtung durch effiziente LED-Leuchten mit intelligenter Lichtsteuerung zu ersetzen. Die Modernisierung spart Energie und damit Geld und leistet gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Mehr Verkehrssicherheit für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer: In einer Straße im Warschauer Stadtbezirk Żoliborz wurde die Beleuchtung mit 14 „Tiara LED Pro“ modernisiert. Sie sind heller als die alten Leuchten, und die Linsen aus PLEXIGLAS Optical HT behalten dauerhaft ihre hohe optische Klarheit. Das verringert die Unfallgefahr an der Kreuzung [Bild: Lena Lighting S.A.]

Die Optik der „Tiara LED Pro“ in der Detailansicht: Die Multi-Linsen-Matrix setzt sich aus Einheiten von je vier LEDs unter einer Clusterlinse zusammen. PLEXIGLAS Optical HT kann mit nur geringfügigen Anpassungen der Verarbeitungsparameter auf Standardwerkzeugen für PMMA verarbeitet werden. Dank der sehr hohen Abbildegenauigkeit der Formmasse wird konstant die gewünschte Abstrahlcharakteristik erzielt [Bild: Lena Lighting S.A.]

Straßenleuchte „Tiara LED Pro“ von Lena Lighting mit einem Multi-Linsen-Array aus PLEXIGLAS Optical HT von Röhm. Diese transparente Spezialformmasse zeichnet sich durch exzellente optische Werte und eine hohe Wärmeformbeständigkeit bei hohen Dauergebrauchstemperaturen aus [Bild: Lena Lighting S.A.]

„LEDs sind die einfachste Möglichkeit, die Stromrechnung zu senken, weil sie sehr energieeffizient sind. Im Vergleich zu traditionellen Leuchtmitteln in Straßenleuchten haben LED-Module ein Einsparungspotenzial von 30 bis zu 70 Prozent“, heißt es in der Fachabteilung für Straßenbeleuchtung bei Lena Lighting. Das Unternehmen mit Sitz in Polen hat sich auf LED-Beleuchtungssysteme spezialisiert und entwickelt Straßenleuchten mit einem hohen Anspruch an Technologie, Design und Nachhaltigkeit. Auch die Optiken fertigt Lena Lighting im Spritzgießverfahren selbst.



PLEXIGLAS Optical HT für Hochleistungslinsen
Für die Präzisionslinsen vieler Modelle, etwa der Baureihe „Tiara LED Pro“ für Straßen- und Flächenbeleuchtung, nutzt Lena Lighting eine PMMA-Formmasse von Röhm mit einem besonders attraktiven Eigenschaftenprofil für die Leuchtenindustrie: PLEXIGLAS Optical HT. Zusätzlich zur PMMA-typischen erstklassigen optischen Qualität haben die Entwickler von Röhm die Wärmeformbeständigkeit dieser Spezialformmasse signifikant verbessert. Dadurch kann PLEXIGLAS Optical HT in Anwendungen mit höheren Dauergebrauchstemperaturen verwendet werden.

Warum diese Kombination bei Straßenleuchten wie der „Tiara“-Modellreihe so wichtig ist, begründet Rafał Czoków, Senior Business Manager im Geschäftsbereich Molding Compounds bei der Röhm GmbH: „Polymethylmethacrylat hat herausragende optische Eigenschaften. Allerdings müssen die Hochleistungslinsen einer LED-Straßenbeleuchtung sehr hohen Temperaturen standhalten, für die Standard-PMMA nicht immer geeignet ist. Deshalb ist unsere Spezialformmasse PLEXIGLAS Optical HT hier das Material der Wahl, denn sie bietet die bewährten optischen Parameter und die Langlebigkeit von PMMA auch für Anwendungen in einen höheren Temperaturbereich.“

Multi-Linsen-Arrays mit höchster Präzision
Lena Lighting hat mit der „Tiara LED Pro“ eine Straßen- und Flächenleuchte konzipiert, die Autobahnen und weitläufige Industriegelände ebenso erhellt wie innerstädtische Straßen, Radwege und Parks. Zu ihrer Effizienz trägt das Design der Linsen bei. „Für die Tiara-Produktfamilie verwenden wir gerichtete Multi-Linsen-Arrays aus PLEXIGLAS Optical HT. Jede Linse weist die gleiche Optik auf, sodass die Lichteigenschaften über die Zeit konstant bleiben. Hochwertige Komponenten namhafter Hersteller und Hochleistungs-LEDs tragen dazu bei, dass die Leuchte eine sehr hohe Lichtausbeute von 170 lm/W erreicht“, wie die Experten von Lena Lighting erklären.

Die Hochleistungs-LEDs sowie die flache und kompakte Bauweise des Leuchtenkopfs mit einer relativ kleinen Fläche für das Multi-Linsen-Array führen zu einer hohen thermischen Belastung für das Material. PLEXIGLAS Optical HT hält dieser Belastung stand ohne Einbußen bei optischen Qualitäten wie Transparenz, Lichttransmission sowie UV- und Witterungsbeständigkeit. Rafał Czoków von Röhm präzisiert: „Mit einem zertifizierten UL RTI-Wert von 105 °C ist dieser Werkstoff dokumentiert beständig gegen thermische Alterung. Das bedeutet, dass die hohe Lichteffizienz über einen sehr langen Zeitraum konstant erhalten werden kann.“

Langlebiger Werkstoff für nachhaltige Produktgestaltung
Mit der Kombination seiner Eigenschaften unterstützt PLEXIGLAS Optical HT das nachhaltige Design der Straßenleuchten von Lena Lighting. PMMA und LEDs sind generell ein bewährtes Duo in der Leuchtenindustrie, weil sowohl die gleichbleibend hohe optische Qualität von Linsen aus PLEXIGLAS als auch die durchschnittlich 100.000 Betriebsstunden einer LED in dieser Anwendung gemeinsam zu einer langen Lebensdauer und zur Nachhaltigkeit von Leuchten beitragen.

Hinzu kommt, dass die Europäische Union mit ihrer Öko-Design-Richtlinie wartungsarme und reparaturfähige Produkte aus langlebigen und recycelbaren Materialien fordert. Lena Lighting hat diese Vorgaben bei der Konstruktion der „Tiara LED Pro“ umgesetzt: Die Zweikammer-Konstruktion trennt die optische Kammer mit dem wasserdicht verbauten Multi-Linsen-Array von der elektrischen Gerätekammer, die sich werkzeuglos öffnen lässt. Dies erleichtert die Wartung und den Austausch von Komponenten, ohne dass dabei die empfindliche Linse beschädigt wird. Die Bauteile beziehungsweise Materialien können einzeln demontiert und in die Kreislaufwirtschaft zurückgeführt werden. So kann das Linsen-Array aus PLEXIGLAS am Ende seiner Einsatzdauer sogar vollständig zu neuem PMMA recycelt werden.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Wohnanlage Rütihof - 95% Energieersparnis dank Licht-Umrüstung

In der Züricher Wohnanlage Rütihof wurde die...

16. Mai - Internationaler Tag des Lichts

Jetzt auf nachhaltige LED-Beleuchtung umrüsten -...

MOVE IT PRO von XAL - One system, all spaces, no limits

Ein Lichtsystem für Gestaltungsfreiheit ohne...

Robert Diedrich ist neuer Global Head of Marketing bei WE-EF

In seiner neuen Rolle verantwortet Robert...

Drahtlose Lichtsteuerung neu gedacht

Passend zum omnipräsenten Thema Smart Lighting,...

Langlebige Downlights für den Ausbau des Changi Airport Singapur

Bei der Renovierung und Erweiterung des Terminals...

MAC Viper XIP von Martin Professional

Die nächste Generation der legendären Viper-Serie...

Artemide Unterlinden - Perfekte Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft

Vom berühmten Designteam Herzog & de Meuron...

EXTONA - Verlässliche Beleuchtung für anspruchsvolle Industrieumgebungen

Die neue Feuchtraumleuchte EXTONA von Zumtobel...

NEBULA - Eine neue Leuchtenkollektion von Lasvit

Der Glashersteller Lasvit, bekannt für die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2024

MOTUS LINE – Motus is Movement



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2024

Saline Royale Arc et Senans – UNESCO-Weltkulturerbe in Szene gesetzt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de