01. Juni 2011

Erweitertes LED-Produktportfolio

Die neue Produktfamilie im Low-Power-Bereich von OSRAM Opto Semiconductors startet mit der Duris E 3: Die neue LED eignet sich dank geringer Abmessungen und breitem Abstrahlwinkel perfekt für Applikationen, die eine homogene Ausleuchtung fordern. In T5- oder T8-Leuchten können diese hocheffizienten LEDs zum Beispiel herkömmliche Leuchtstofflampen ersetzen.

Mit der neuen Duris E 3 von OSRAM Opto Semiconductors können Retrofits als Ersatz für herkömmliche T5- bzw. T8-Leuchtstofflampen entstehen. Das Licht erscheint wie gewohnt als homogenes weißes Band [Bild: Osram GmbH]

Die Duris E 3 wurde speziell für den Einsatz in Anwendungen konzipiert, die eine homogene Lichtverteilung bei hoher Effizienz und geringen Anschaffungskosten verlangen. Haupteinsatzgebiete sind daher Beleuchtungsanwendungen in der Industrie, wie Großraumbüros, Produktionsstätten, Besprechungsräume oder Lagerhallen, die bisher mit T5- und T8-Leuchten ausgestattet wurden. „Aber auch für die Büro- und Shopbeleuchtung oder für Leuchtschriften empfiehlt sich die lichtstarke LED“, betont Andreas Vogler, Produktmanager SSL bei OSRAM Opto Semiconductors. „Sie ergänzt unser Portfolio im Low-Power-Bereich in gewohnter OSRAM-Qualität.“



Die Duris E 3 bietet alle Voraussetzungen für homogenes Licht in der Anwendung: Ihre geringen Abmessungen von 3 mm x 1,4 mm erlauben es, sie sehr eng nebeneinander zu platzieren. Zusätzlich sorgt der Abstrahlwinkel von 120° dafür, dass sich die Lichtkegel bei enger Anordnung überlagern und das Licht auf diese Weise sehr gleichmäßig verteilt wird. Im Ergebnis sind keine einzelnen Lichtpunkte mehr sichtbar und das Licht erscheint als homogen strahlendes, weißes Band. Die LED deckt das komplette weiße Farbspektrum mit Farbtemperaturen von 3000 K bis 6500 K ab. Bei einer Farbtemperatur von 5000 K bietet sie zum Beispiel einen CRI von 72 und eine Effizienz von rund 110 lm/W - perfekt für den Einsatz in Industrieanwendungen.

Schon im Sommer kommt das nächste Mitglied der Produktfamilie auf den Markt. Die Duris E 5 bietet höheren Lichtstrom und hat Gehäusemaße von 5,6 mm x 3 mm.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Führungswechsel bei Feilo Sylvania Germany

Zhi Schraft, Geschäftsführerin Feilo Sylvania...

eltefa 2021 - Alternativtermin im Juli in Prüfung

Branche spricht sich gegen April-Termin aus....

FRAX - Alles ist möglich

Frax löst unzählige Beleuchtungsanforderungen im...

Perfekte Systemintegration für FUJIFILM Medwork GmbH

Das Beleuchtungssystem der neuen Produktionshalle...

GREEN PEA - Weltweit erster Green Retail Park

Ein Ort für nachhaltige Produkte, die gut für die...

SANDI - Professionelle Leuchte für Online-Meeting, Videokonferenzen und Streaming

Chroma-Q stellt mit der SANDI eine professionelle...

Breaking New Ground

Sie bestand aus Bits und Bytes. Die Branche hat...

Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Der Leuchtenhersteller Feilo Sylvania Germany...

Hotel Lima Marbella mit dynamischem Fassadenlicht

Wireless-Technik von Tridonic für...

Ein meditatives Zelt für die Jüdische Gemeinde in Regensburg

Mit dem Jüdischen Gemeindezentrum ist im Herzen...

EXPERIENCE BRANDS - Neuer Name für die Nordeon Group

Zu Beginn dieses neuen Jahres ändert die Nordeon...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2021

STICKS - Das kreative Toolkit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2021

Kapelle Heilbronn - Ora et labora



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de