21. April 2011

Lizenznehmer im LED-Leuchten-Programm

Philips (NYSE: PHG, AEX: PHI) und die Trilux GmbH gaben jetzt den Abschluss eines Lizenzvertrags bekannt. Damit erhält Trilux Zugang zum Philips Patentportfolio, wie es im Rahmen des Lizenzprogramms von Philips für LED-Leuchten bereitgestellt wird.

Rob Voorkamp, Director Licensing bei Philips IP&S, Arian Duijvestijn, General Manager Lighting bei Philips IP&S, Dietmar Zembrot, Managing Director bei Trilux, Eugen Grawe, Director of Research & Development bei Trilux and Frank Bistervels, Senior Director Licensing bei Philips IP&S freuen sich über den Abschluß des Lizenzvertrags [Bild: Philips Deutschland GmbH]

„Wir freuen uns, dass sich Trilux unserem Lizenzprogramm angeschlossen hat. Philips ist überzeugt, dass die Bereitstellung seiner LED-Beleuchtungslösungen durch ein Lizenzprogramm die Verbreitung von LED-Beleuchtung vorantreiben und das Wachstum der LED-Industrie fördern wird“, so Arian Duijvestijn, General Manager Lighting bei Philips Intellectual Property & Standards.



„Trilux ist einer der führenden europäischen Anbieter von Leuchten im Bereich der Allgemeinbeleuchtung. Wir freuen uns daher, in Philips einen namhaften Partner gefunden zu haben, um die LED-Technologie kontinuierlich weiterzuentwickeln. Wir denken, dass diese Vereinbarung uns ermöglichen wird, unser Angebot an zukunftsweisenden LED-Beleuchtungslösungen für unsere Kunden noch weiter auszubauen“, sagte Dietmar Zembrot, Geschäftsführer von Trilux.

Der Lizenzvertrag mit Trilux reiht sich in frühere Vereinbarungen ein, die Philips mit wichtigen Unternehmen der Beleuchtungsindustrie wie Zumtobel, Osram und Siteco getroffen hat. Das Lizenzprogramm von Philips beinhaltet viele firmeneigene Erfindungen in Verbindung mit LED-Leuchten. Philips strebt an, marktführende, patentierte Technologien Dritten zugänglich zu machen und auf diese Weise die Marktakzeptanz und das Wachstum voranzutreiben. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ip.philips.com/licensing/ssl.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Twinkly bringt individuelle Lichtkunst an die Wand

Ob am POS, im Foyer, Café oder Büro: Die smart...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2023

OFFSIDE – "Meter machen"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2023

BMW AG Nürnberg - Ein imposantes Prestigeprojekt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de