11. März 2013

Effiziente Lichtlösung für Zalando

Im neuen Logistikzentrum von Zalando kommt ein T5-Lichtbandsystem inklusive Lichtmanagementsystem zum Einsatz. Zalando spart mit der Osram Lichtlösung 60 Prozent Betriebskosten im Vergleich zu einer Standard-Beleuchtungsanlage.

Ein Lichtmanagementsystem mit Anwesenheitserfassung und Konstantlichtregelung sorgt für maximale Energieeffizienz im Zalando Picktower [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Rund 13.550 Hexal-a Leuchten wurden an insgesamt 63 Kilometer DUS-Tragschienen montiert [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Neben geringen Investitions- sowie Energie- und Wartungskosten war für die Verantwortlichen die einfache Montage entscheidend [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Zalandos neues Logistikzentrum in Erfurt ist mit einer Fläche von 120.000 Quadratmetern Europas größter Kleiderschrank [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Nur in den Gängen, in denen sich tatsächlich Mitarbeiter befinden wird das maximale Beleuchtungsniveau benötig [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Zalando, Europas größter Online-Händler für Schuhe und Bekleidung, hat im Dezember 2012 in Erfurt sein bisher größtes Logistikzentrum in Betrieb genommen. Mehrere tausend Paar Schuhe und Modeartikel verteilen sich in begehbaren Regalsystemen auf 120.000 qm. Damit ist der Zalando Picktower gleichzeitig Europas größter Kleiderschrank.



Wichtigste Anforderungen an die Beleuchtung waren günstige Investitionskosten, einfache und schnelle Montage sowie geringe Energie- und Wartungskosten. Nach einer sorgfältigen Analyse der Anforderungen durch die Verantwortlichen von Zalando mit Unterstützung vom Installationspartner Lück Gebäudetechnik und dem Osram Projekt-Team kam ein modernes Siteco T5-Lichtbandsystem in Kombination mit einem intelligenten Lichtmanagementsystem zum Einsatz. Zalando spart im Vergleich zu einer Standard-Beleuchtungsanlage 60 Prozent Betriebskosten. Amortisieren wird sich das Mehrinvestment für das Lichtmanagementsystem bereits nach ca. 1,5 Jahren Betriebszeit.

Hohes Einsparpotenzial durch effizientes Lichtmanagement
Für die Beleuchtung des Logistikzentrums sorgen mehr als 63 Kilometer Lichtband. Dafür wurden rund 13.550 Hexal-a Leuchten (1x 35/49/80 W mit DALI-Multiwatt-EVG) der Osram-Tochter Siteco an DUS-Tragschienen montiert und mit Osram Lumilux T5-Lampen bestückt. Die Hexal-a Leuchten bestehen aus extrem dünnem Aluminium, das mit einer besonderen Wölbstruktur aus dreidimensionalen Waben versehen ist. Diese Struktur erzeugt eine optimale, blendfreie Lichtpunktzerlegung und spart bis zu 80 Prozent Gewicht.

Das Lichtmanagementsystem beinhaltet eine Anwesenheitserfassung in Kombination mit einer Konstantlichtregelung. Standardmäßig sind in den Regalgängen alle Hexal-a Leuchten auf zehn Prozent Lichtstrom heruntergedimmt. „Betritt ein Mitarbeiter den Regalgang des Picktower, so wird er von einem Sensor erfasst und die Orientierungsbeleuchtung wird innerhalb weniger Sekunden auf das benötigte Beleuchtungsniveau hochgefahren.“ erläutert Bernd Früh Projektmanager Energy Audits die Lichtlösung. „Nachdem der Mitarbeiter den Regalgang verlassen hat, wird die Beleuchtungsstärke wieder auf zehn Prozent heruntergedimmt und damit Energie gespart.“ Damit wird ein Maximum an Energieeffizienz erreicht, denn nur in den Gängen, in denen sich tatsächlich Mitarbeiter befinden wird das maximale Beleuchtungsniveau benötigt.

Schnelle Installation mit vorkonfektionierten Komponenten
Bei Projekten dieser Größenordnung ist die Installation ein großer Kostenfaktor. Ziel war es daher von Anfang an, ein montagefreundliches Lichtsystem mit vorkonfektionieren Komponenten zu entwickeln. Gemeinsam mit Zalando und dem Installationspartner Lück Gebäudetechnik wurde das Installationskonzept optimiert. Zum Beispiel wurde der Sensor als steckerfertiges Sensormodul für die DUS-Tragschiene vorbereitet und vorprogrammiert. Bei der Montage vor Ort konnten die Elemente dadurch schneller an den insgesamt ca. 63 Kilometer DUS-Tragschienen montiert werden. So ließ sich der straffe Zeitplan einhalten und bereits im Vorfeld konnten Kosten reduziert werden.

Hintergrundwissen:
Laut einer Studie der Deutschen Post („Delivering Tomorrow: Zukunftstrend Nachhaltige Logistik“) ist die Beleuchtung in Logistikzentren für bis zu 80 Prozent des gesamten Strombedarfs verantwortlich. Daher lohnt es sich, sich während der Planung einer neuen Logistikimmobilie intensiv mit dem Thema Beleuchtung auseinanderzusetzen. Energieeffiziente Lichtlösungen von Osram und Siteco sparen Kosten und schonen die Umwelt und bieten damit ein erhebliches Einsparpotenzial.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

deviceANALYSER vereinfacht Fehleranalyse

companionSUITE ermöglicht nun auch das Auslesen...

Wenn Leistung zählt – Leuchten für Sporthallen

Es ist vor allem die flexible Nutzung, die den...

Mit neuem Schwung

Die lichtbasis GmbH baut Flächenvertrieb und...

"London calling" - Signify beleuchtet Londoner Brücken

Signify, ehemals Philips Lighting, wird als...

Industrial Design - Puristische Pendelleuchten von LDM

Clean und elegant ergänzen die Modelle DROP MOVE...

LMT perfektioniert Metallfertigung

Seit einiger Zeit hat LMT eine hochmoderne...

Raumbeleuchtungen mit Vibia Lighting

Da Deckenleuchten eine hervorragende...

German Design Award 2019 für Puk Maxx Move

Der German Design Award zeichnet Produkte mit...

Nimbus leuchtet in experimentellem Wohnmodul

Unsere Ressourcen werden immer knapper. Auch die...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Dezember 2018

HUGO Architectural - Ikone mit resolutem Charakter



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Dezember 2018

Paulaner am Nockherberg - B(r)auen nach dem Reinheitsgebot



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA - Robust & Smart - Start Waterproof LED