22. Januar 2015

Comfit M LED für vielfältigen und effizienten Einsatz

Die Comfit M LED Office-Leuchte präsentiert sich in gewohntem Rasterleuchtendesign. Gleichzeitig ist sie ganz für den Einsatz der LED-Technologie mit abgestimmten Komponenten konzipiert. Mit einer Leistungsaufnahme von 40 Watt und einer Lichtausbeute von bis zu 118 lm/W ist sie ein effizienter Ersatz für konventionelle Rasterleuchten.

Mit Comfit M LED lassen sich Bildschirmarbeitsplätze normgerecht beleuchten [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Comfit M LED ist mit einer Lichtausbeute von bis zu 118 lm/W und einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden (L80/B50) ein effizienter Ersatz für konventionelle Rasterleuchten [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Wie ihr Vorgänger mit konventioneller Lampentechnik erfüllt Comfit M LED die notwendigen Kriterien, um Bildschirmarbeitsplätze normgerecht zu beleuchten. Eine spezielle Linse vor der LED sowie ein BAP65-Spiegelraster sorgen für ausreichende Entblendung. Der UGR-Wert (Unified Glare Rating) liegt bei ≤ 19 und die Leuchtdichte bei < 1500 cd/m². 



Gleichzeitig überzeugt die neue LED-Einbauleuchte durch eine hohe Gleichmäßigkeit in der Büroausleuchtung und arbeitet wesentlich effizienter als ihr konventioneller Vorgänger. Mit einer Lichtausbeute von bis zu 118 lm/W ersetzt Comfit M LED die Variante mit 4 x 14 W auf äußerst sparsame Art und Weise.

Die Einbauleuchten der Familie Comfit M LED eignen sich durch ihre geringe Einbautiefe von 56 mm und die zwei gängigen Modulmaße (600 und 625) für nahezu alle üblichen Deckensysteme. Ihr Anwendungsbereich erstreckt sich von Büros, Besprechungsräumen, Gängen und Kommunikationszonen bis hin zu Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden. Der elektrische Anschluss ist über eine Linect-Klemme möglich. Dank Durchgangsverdrahtung muss nicht jede Leuchte separat angeschossen werden, dies erspart dem Installateur bei der Montage viel Zeit.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BWF Profiles nutzt PLEXIGLAS proTerra M5 für hochwertige Leuchtenoptiken

BWF Profiles fertigt Optik für eine Konzeptstudie...

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de