23. August 2011

Umweltfreundliche Alternative

Lichtexperte HELLA erweitert sein LED-Straßenbeleuchtungskonzept Eco StreetLine um den Leuchtentyp „Twin“. Die neue Leuchte eignet sich insbesondere für die Ausleuchtung von Anliegerstraßen oder Radwegen. Die Eco StreetLine „Twin“ ist eine Mastansatz- und Mastaufsatzleuchte. Sie verfügt über zwei autarke LED-Module, die auf die Lichtklassen S4 bis S6 abgestimmt sind.

Die Eco StreetLine Twin ist sowohl als Mastansatz- als auch als Mastaufsatzleuchte einsetzbar [Bild: Hella KGaA Hueck & Co.]

Die Module der Eco StreetLine Twin sind einfach auszutauschen und mit jedem Wechsel auf dem neuesten technologischen Stand [Bild: Hella KGaA Hueck & Co.]

Die Eco StreetLine Twin mit zwei LED-Modulen eignet sich besonders für die Ausleuchtung von Anliegerstraßen oder Radwegen [Bild: Hella KGaA Hueck & Co.]

Da die Module bereits komplett mit Anschlusskabeln vormontiert sind und die gesamte Technologie enthalten, ist ein Austausch jederzeit problemlos möglich – und gewährleistet dazu immer den neuesten Stand der Technik. Daneben sorgen zwei Modultypen für eine bedarfsorientiert asymmetrische Lichtverteilung – entweder parallel oder senkrecht zur Leuchtenachse. Diese flexible Lichtausrichtung ermöglicht eine gezielte und effiziente Ausleuchtung und verringert dadurch auch Lichtsmog.



Durch den Einsatz der LED-Leuchte „Twin“ lässt sich der Energieverbrauch um bis zu 70 Prozent senken, was gleichzeitig eine Verringerung des CO2-Ausstoßes bedeutet. Damit stellt die Eco StreetLine eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Pilzleuchten dar. Durch Dimmbetrieb lässt sich die Leistungsaufnahme um nochmals 50 Prozent senken. Hinzu kommt die Langlebigkeit der LED-Module. Denn mit einer Lebensdauer von rund zwölf Jahren übertreffen sie herkömmliche Straßenbeleuchtung deutlich und tragen so zu einer signifikanten Senkung der Wartungskosten bei.

Mit der Erweiterung um den Leuchtentyp „Twin“ bietet HELLA nunmehr vier verschiedene Modelle in der Eco StreetLine Reihe an. Darunter die bereits mehrfach ausgezeichnete Mastaufsatzleuchte „Square“, die vor allem im Bereich von Schulhöfen, Sportanlagen und repräsentativen Plätzen einsetzbar ist. Weiterhin umfasst das Programm die Eco StreetLine „Case“ zur Ausleuchtung von Hauptverkehrsstraßen, Gewerbegebieten und Industriegeländen sowie das Modell „Park“, das sich ebenso wie das Modell „Twin“ vor allem zur Ausleuchtung von Anliegerstraßen und Radwegen eignet.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

TURAS - Schönes Licht für Nebenräume

Eine gleichmäßige Beleuchtung von Fluren und...

OSRAM SubstiTUBE PRO - Brillantes Licht mit maximaler Effizienz

LEDVANCE bringt Hochleistungs-LED-Röhren für...

TWIGGY WOOD - Filigrane Carbonfaser trifft auf warmes Holz

Wenn ein klassisches Design neu interpretiert...

Leistungsstärkere UV-C-Lösungen

Nach erfolgreicher Einführung der ersten UVC-LED...

eltefa 2021 - Handwerk, Industrie und Dienstleistung sehnen Austausch herbei

Safe Expo-Konzept macht Branchentreff vom 20. bis...

CLUB – Downlight Familie für individuelle Lichtlösungen

NEKO Lighting stellt mit CLUB eine variable...

SLACK-LINE - Hochvariable Lichtmodule

"Am Anfang stand eine einfache Schlaufe, am Ende...

WIBRE stärkt sein europäisches Vertriebsnetz

LUXED Beleuchtungen GmbH ist exklusiver Partner...

Tobias Grau revolutioniert Office-Beleuchtung mit der neuen Kollektion TEAM

Tobias Grau freut sich, TEAM vorzustellen: eine...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2020

MAGNETICS – Versetzen, verschieben und neu konfigurieren



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2020

RDL AG Suhr – Licht und Akustik prägen das Raumklima



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de