28. November 2023

Sicher durch den Eiskanal

Die neue Beleuchtung der Rennschlitten- und Bobbahn in Oberhof - Aufgrund ihres anspruchsvollen und selektiven Kurvenprofils gilt die LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof als eine der schwersten Bahnen der Welt. Nach einer umfassenden Modernisierung erstrahlt die als „Eisschlange“ bezeichnete Anlage in neuem Glanz. Für die DIN-gerechte Beleuchtung mit einer ausgezeichneten Sicht für Sportler:innen und Zuschauer:innen sorgen effiziente ERFURT LED HIGH OUTPUT Leuchten von NORKA.

Extreme Witterungseinflüsse können den ERFURT LED HIGH OUTPUT Leuchten mit Schutzart IP65 nichts anhaben. Weder Kälte, Nebel, Nässe und winterliche Witterung noch UV-Strahlung beeinträchtigen ihre Funktion [Bild: NORKA GmbH & Co. KG/ Günther Fotodesign]

Nach einer umfassenden Modernisierung die LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof in neuem Glanz. Für die DIN-gerechte Beleuchtung mit ausgezeichneter Sicht sorgen NORKA ERFURT LED HIGH OUTPUT Leuchten [Bild: René Kellermann]

Um den Verlauf der Strecke in allen Details richtig einschätzen zu können, ist eine gleichmäßige, blendfreie Beleuchtung extrem wichtig, Jeder Schatten, jede Reflexion auf dem Eis könnte die Fahrer:innen ablenken [Bild: NORKA GmbH & Co. KG/ Günther Fotodesign]

Bei der rasanten Fahrt durch den Eiskanal können die Sportler:innen Spitzengeschwindigkeiten von über 120 Kilometern pro Stunde erreichen [Bild: NORKA GmbH & Co. KG/ Günther Fotodesign]

In allen Abschnitten der anspruchsvollen Strecke garantieren ERFURT LED HIGH OUTPUT Leuchten von NORKA ein helles, gleichmäßiges und blendfreies Licht [Bild: NORKA GmbH & Co. KG/ Günther Fotodesign]

Die Schutzrohr-Reflektoren der ERFURT LED HIGH OUTPUT sind unabhängig voneinander schwenkbar und können so an die Topographie der Bahn und ihre Neigung angepasst und präzise auf die zu beleuchtenden Flächen ausgerichtet werden [Bild: NORKA GmbH & Co. KG/ Günther Fotodesign]

Der Wintersport hat in Oberhof eine lange Tradition. Schon um 1900 trafen sich Adel und Großbürgertum in dem mondänen Ort im Thüringer Wald, genossen die Zeit mit dem Rennschlitten oder in der Loipe. Später kamen Filmstars wie Marlene Dietrich, Oberhof galt als St. Moritz des Ostens. Nach Staatsgründung der DDR wurde der Ort zum „Kurort der Werktätigen“ ausgebaut und bot in seinen staatlichen Erholungs- und Kureinrichtungen 4.500 Betten. Parallel entstand hier eine der Kaderschmieden des DDR-Wintersports. Bob-Legende Wolfgang Hoppe und Biathlet Frank Ulrich, heute Bundestagsabgeordneter, trainierten in Oberhof und holten bei Olympia Gold.



Um den Wintersport-Standort Oberhof fit für die Zukunft zu machen, investierte der Freistaat Thüringen und der Bund in den letzten Jahren über 80 Millionen Euro in den Ausbau der Sportstätten und die Umgebung von Oberhof. So erhielten die Oberhofer Rennschlittenbahn und die LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig ein umfassendes Facelifting, dazu entstand ein Nachwuchsleistungszentrum.

Umfangreiche Modernisierung
Die Oberhofer Anlage wurde 1971 als weltweit zweite künstlich vereisbare Rennschlitten- und Bobbahn eingeweiht und trägt seit 2020 den Namen LOTTO Thüringen EISARENA. In Vorbereitung auf die vierte Rennrodel-Weltmeisterschaft im Januar 2023 wurde drei Jahre zuvor eine umfassende Modernisierung eingeleitet. Neben der Erneuerung der Funktionsgebäude, des Haupteingangs und des Zielbereichs sowie der Errichtung einer zweiten Fahrstraße parallel zur Bahn bildet die neue Überdachung aus Holzschalenelementen das wohl augenfälligste Element der Umbaumaßnahmen. Diese bietet Schutz vor (Schlag-)Regen, Schnee, Wind und Sonne, minimiert die Kälteabstrahlung beim Eisherstellen sowie bei der Nutzung und gewährleistet dank weitestgehender Stützenfreiheit maximale Sichtfreiheit für die Zuschauer sowie die TV-Übertragung während der Wettkämpfe.

Gleichmäßiges, blendfreies Licht
Auch die Beleuchtung ist selbstverständlich HD-tauglich – und nicht nur das: In allen Abschnitten der sehr kurvigen und somit anspruchsvollen Strecke garantieren ERFURT LED HIGH OUTPUT Leuchten von NORKA ein helles, gleichmäßiges und blendfreies Licht gemäß der DIN EN 12193 und den Anforderungen des Internationalen Rodelverbandes (International Luge Federation) mit Beleuchtungsstärken von 800 Lux (schaltbar bis 1000 Lux) für Wettkampfzwecke. Für die Fahrer:innen ist es extrem wichtig, den Verlauf der Strecke in allen Details richtig einschätzen zu können. Jeder Schatten, jede Reflexion auf dem Eis könnte sie ablenken. Zwar verfügt die Eisarena im Gegensatz zu anderen Bahnen über wenige lange Gleitpassagen, dennoch können die Sportler:innen Spitzengeschwindigkeiten von über 120 Kilometern pro Stunde erreichen. Bei der rasanten Fahrt durch den Eiskanal, der eine Gesamtlänge von 1.354,50 Meter mit einem Höhenunterschied von knapp 100 Metern und einem Durchschnittsgefälle von 9,2 Prozent hat, meistern sie 15 Kurven, wobei es die Kurve 13 mit einer G-Kraft von 6-7 g besonders in sich hat.

Robuste und zukunftsfähige Leuchten
Die extremen Witterungseinflüsse können den ERFURT LED HIGH OUTPUT Leuchten mit Schutzart IP65 nichts anhaben. Weder Kälte, Nebel, Nässe und winterliche Witterung noch UV-Strahlung beeinträchtigen ihre Funktion und sie halten Umgebungstemperaturen von -40°C bis +40°C dauerhalt stand. Aufgereiht wie an einer Perlenkette folgen die 2-lampigen Leuchten – insgesamt 780 an der Zahl – dem Verlauf des Eiskanals und leuchten ihn mit breitstrahlender Lichtverteilung gleichmäßig aus. Die Schutzrohr-Reflektoren aus PMMA Transopal (schlagzäh) sorgen für ein weiches, blendfreies Licht. Sie sind unabhängig voneinander schwenkbar und können in 10°-Schritten arretiert werden. So lassen sie sich an die Topographie der Bahn und ihre Neigung anpassen und präzise auf die zu beleuchtenden Flächen ausrichten.

Um zusätzliche Montagesicherheit zu bieten, sind die Leuchten mit speziellen Befestigungen montiert, die in anderen Anwendungen als Diebstahlsicherungen dienen. Und sie weisen noch eine weitere Besonderheit auf, die sich zusammen mit ihrer hohen Energieeffizienz positiv auf die Nachhaltigkeit der Anlage auswirkt: Die Leuchten sind mit „easy eXchange LED“ ausgestattet. Das heißt, dass die Schutzrohr-Reflektoren über wechselbare LEDs verfügen, die bei Bedarf mittels Steckverbindung einfach ausgetauscht werden können, während das Schutzrohr weiter genutzt wird.

Fit für die nächsten Rennen
„Das Herz des Rodelsports schlägt in Oberhof“, lautete eine Online-Headline des Thüringer Schlitten- und Bobsportverbandes e. V. anlässlich der Weltmeisterschaft im Rodeln Anfang des Jahres, die über 16.000 Fans in Oberhof begeistert hat. Die nächsten internationalen Wettkämpfe stehen bereits vor der Tür; im Februar 2024 wird die LOTTO Thüringen Eisarena an zwei Wochenenden Austragungsort von zwei Weltcupveranstaltungen sein. Dank der umfassenden Modernisierung ist die „Eisschlange“ dafür bestens gerüstet.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de