23. Juni 2022

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger Designtrend des 21. Jahrhunderts ist die zunehmende Nutzung von Pflanzenwänden im städtischen Raum. Pflanzenwände – auch als lebende Wände, Green Walls oder vertikale Gärten bezeichnet – sind sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzbar. Im Wesentlichen handelt es sich um vertikale Flächen, auf denen Pflanzen angebracht sind.

Bepflanzte Wände, auch Green Walls genannt, schaffen eine angenehme Atmosphäre und verbessern das Raumklima. In Innenräumen spielt der Faktor Licht eine ganz entscheidende Rolle, damit Pflanzen gesund bleiben und gedeihen können [Bild: ERCO GmbH, Fotografie: Jackie Chan]

Leistungsstarke Wandfluter setzen die Greenwall im Foyer der Bank of China in Sydney eindrucksvoll in Szene und lassen die Pflanzen gesund leben [Bild: ERCO GmbH, Fotografie: Murray Harris]

Eine adäquate Beleuchtung von Pflanzenwänden muss nicht immer nur im Innenbereich erforderlich sein. Beleuchtung im Außenraum ist ebenfalls nötig, wenn beispielsweise durch Brücken nicht ausreichend Licht für die Pflanzen zur Verfügung steht [Bild: ERCO GmbH, Fotografie: Jackie Chan]

Auch die Anordnung der Leuchten sowie der Abstand zur Wand spielen eine wichtige Rolle bei der Beleuchtung von Pflanzenwänden. Das ERCO Whitepaper gibt praktische Tipps für die Lichtplanung [Bild: ERCO GmbH, Fotografie: Jackie Chan]

In Atrien, wie hier in der Dänischen Königlichen Bibliothek in Aarhus, unterstützt künstliche Beleuchtung das gesunde Wachstum der Pflanzen [Bild: ERCO GmbH, Fotografie: Johan Elm]

ERCO hat ein Whitepaper mit Empfehlungen sowie Orientierungshilfen für die Beleuchtung von Pflanzenwänden und die sehr speziellen Anforderungen an das Licht herausgegeben. Basierend auf den neuesten Erkenntnissen und Forschungsergebnissen liefert „Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“ einen Überblick über alle wichtigen Aspekte und beantwortet die häufigsten Fragen.



In Arbeitsräumen, Foyers, Geschäften und Restaurants kommen Pflanzenwände bereits zum Einsatz. Sie erfreuen das Auge und sprechen unsere angeborene Liebe zur Natur an. Ihre Funktionen sind jedoch weitaus umfassender und komplexer. Biophilie wird zunehmend als ein wichtiges Gestaltungsmittel erkannt. Die Einbindung natürlicher Elemente in eine überwiegend künstliche Umgebung wirkt nachweislich stimmungsaufhellend, steigert die Produktivität und reduziert Stress. Pflanzenwände bieten optische Vorteile und befriedigen unser Bedürfnis nach Natur. Aufgrund der ihnen zugrunde liegenden Technologie sind sie aber auch in ökologischer Hinsicht „grün“, da sie zur natürlichen Luftreinigung, Kühlung und Befeuchtung beitragen. Zudem wirken sie schalldämmend.

Licht ist wesentlich für die Gesundheit der Pflanzen
Neben Wasser und Nährstoffen brauchen Pflanzen auch die richtige Beleuchtung, um überleben und gedeihen zu können. Sowohl das Beleuchtungskonzept – Lichtstärke, Lichtverteilung, Lichtexposition, Farbtemperatur und Farbwiedergabe – als auch die Art der verwendeten Leuchten sind für die Gesunderhaltung der Pflanzen von entscheidender Bedeutung. Erforderlich ist eine Balance zwischen Wissenschaft und Kunst. Die Bedürfnisse der Pflanzen müssen in gleichem Maße berücksichtigt werden wie ihr optisches Erscheinungsbild im architektonischen Raum.

Beispielsweise benötigen Pflanzen vor allem den orangefarbenen und roten Anteil des Lichtspektrums sowie auch blaues Licht, um Photosynthese betreiben zu können. Ein Prozess, durch den Grünpflanzen mit Hilfe von Sonnenlicht Nährstoffe aus Kohlendioxid und Wasser synthetisieren. Damit Pflanzenwände in einem architektonischen Umfeld natürlich und ansprechend erscheinen, ist allerdings eine Lichtquelle erforderlich, die auch den Grünanteil des Lichtspektrums enthält und über eine gute Farbwiedergabe verfügt.
Entscheidend ist zudem ein einheitliches Beleuchtungsniveau auf der vertikalen Fläche, um bestmögliche Voraussetzungen für ein gleichmäßiges und stetiges Wachstum der Pflanzen zu schaffen. Es ist zwar möglich, Downlights und Strahler einzusetzen, sie bieten allerdings nicht die passende Lichtverteilung. Wandfluter hingegen eignen sich ideal für diese Anwendung.

Das ERCO Whitepaper ist ein umfassender und detaillierter Leitfaden, der auf alle Aspekte der Beleuchtung von Pflanzenwänden eingeht und zusätzlich Beispielbilder und praktische Tipps enthält. Erörtert werden Themen wie die Berechnung der Montagepunkte für die Leuchten und die optimale Expositionsdauer, aber auch eher technische Gesichtspunkte: Etwa die Messung des photosynthetischen Photonenflusses (PPF) sowie die für die Photosynthese und die Chlorophyllproduktion relevante Menge an von einer Lichtquelle abgegebenen Photonen.

Es wird herausgestellt, welche Leuchtentypen sich für die Beleuchtung von Green Walls eignen. Darüber hinaus enthält das Whitepaper ein Glossar mit relevanten Fachbegriffen, eine Referenzliste und eine praktische Checkliste für Planer.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Starke Präsenz in bester Nachbarschaft in Stuttgart

Ein Delta Light-Studio gibt es seit Mai in der...

Feuchtraum-Rohrleuchte tubolin von Regiolux

Neue Beleuchtungslösung für schwierige Umgebungen...

Neue Hochleistungs-LED von ams OSRAM

Energieeffizienz mit exzellentem Pflanzenwachstum...

TRILUX E-Line Pro – Die nächste Lichtband-Generation

Seit über 30 Jahren setzt TRILUX mit dem E-Line...

Insta GmbH bringt CSA-zertifiziertes Matter Modul auf den Markt

Das batteriebetriebene Push Button Module ist das...

LOJA - Lenkbares Licht in weich geschwungener Form

Anlässlich der 3daysofdesign 2024 stellt Midgard...

LEDVANCE gewinnt German Innovation Award 2024 für EVERLOOP Linear Indiviled

Die Auszeichnung hebt das Engagement von LEDVANCE...

LED-Schaltschrankleuchte SL 025 - Die All-in-one Lösung von STEGO

Die STEGO Elektrotechnik GmbH erweitert ihr...

BerlinBioCube - Einheit von Licht und Architektur

Innovatives Bauprojekt mit LTS Lichtlinien - Die...

FORTEC Power erweitert sein Programm der LED-Stromversorgung

Die aktuellen MEAN WELL LED-Netzteile der...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2024

NEBBIA – Spannende Wirkung & hoher Wiedererkennungswert



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2024

SANXINGDUI MUSEUM - Ein Bekenntnis zur Bewahrung der Kultur



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de