03. Januar 2017

Wiederbelebung der Leuchtenmarke „Midgard“

Relaunch mit „Maschinenleuchten“- Installation bei Aesop Köln während der Passagen - Die Leuchtenfirma Midgard wurde ursprünglich 1919 vom Ingenieur Curt Fischer im thüringischen Auma gegründet. Midgard baute einst die ersten beweglichen „Lenklampen“, eine echte Innovation zu Anfang des 20. Jahrhunderts.

[Bild: Midgard Licht GmbH]

[Bild: Midgard Licht GmbH]

[Bild: Midgard Licht GmbH]

[Bild: Midgard Licht GmbH]

Curt Fischer gilt damit als der Erfinder des lenkbaren Lichtes. Das später zu Zeiten der DDR enteignete Unternehmen wurde ab den 1990er-Jahren von Fischers Sohn und dessen Töchtern weitergeführt, bis sie 2011 Insolvenz anmelden mussten.



Doch sterben sollte die traditionsreiche Marke nicht, ganz im Gegenteil: David Einsiedler und Joke Rasch, die Gründer von PLY, haben Midgard kürzlich mitsamt Werkzeugen, einem riesigen Archiv voller Originalzeichnungen und allen Rechten an den drei klassischen Midgard-Leuchtenserien (Maschinenleuchte, Lenklampen und Federzugleuchte) übernommen. Nach einer sorgfältigen Restrukturierung und der Überführung der Werkstatt von Thüringen nach Hamburg haben sie die Firma nun zurück in die Produktion gebracht.

Im Januar 2017 wird der Relaunch der Firma Midgard mit der Wiedereinführung der Maschinenleuchte im Rahmen der imm cologne gefeiert: Als Teil der „Passagen“ wird im Aesop- Store in der Kölner Innenstadt (Pfeilstraße 45, Ecke Ehrenstraße) eine Installation zu sehen sein, welche auf nahezu künstlerische Art die vielseitige Konfigurier- und Individualisierbarkeit der Maschinenleuchte abbildet. Die Leuchte wird ab sofort wieder auf den historischen Werkzeugen produziert, so dass es sich um ein 100-prozentiges Original handelt. Begleitet wird die Inszenierung mit einer Ausstellung, die einige Schätze aus dem umfangreichen Archiv zeigt – darunter ein Briefwechsel zwischen Curt Fischer und Midgard-Fan Walter Gropius, der die enge Verbindung zum Bauhaus aufzeigt.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business! ON-LIGHT.de vermittelt seit 15 Jahren sehr erfolgreich Stellenanzeigen der Licht- und Leuchtenbranche!

Branchennachrichten

BO-LA - Die vielleicht längste Pendelleuchte der Welt

Die Leuchtenkollektion BO-LA aus dem Hause MILAN...

Drahtlose Lichtsteuerung - Tridonics basicDIM Wireless

Das kompakte Funk-Steuermodul basicDIM wireless...

Pure Innovation - LUX ADAPT

Neuheit von LEDON passt Lichtleistung automatisch...

Neustrukturierung bei TRILUX

Neuer Geschäftsleiter für den Vertrieb bei TRILUX...

Daisalux Neuheiten auf der Light+Building 2018

Serien Atria und Ziner - Zentralisierte...

Lückenloses Lichtband - Tridonics LLE-G4-ADVANCED-Module

Homogene Linearbeleuchtung mit reduziertem...

Osram Standort Regensburg in ganz neuem Licht

Schon bei der Anfahrt über die Autobahn A3 in...

Standortwechsel – Glamox auf der Light+Building 2018

Norwegischer Leuchtenhersteller wird jetzt in...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Februar 2018

XY180 von OMA – Punkt, Linie, Fläche



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Februar 2018

ZK Uni Radboud - Olivio Außenleuchte in neuer Funktion



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte