30. Juli 2012

Lichtgestalten auf vier Rädern

Die größte Herausforderung der Beleuchtungsindustrie: Hochwertige Objekte mit anspruchsvollem Design und Prestige mittels einer raffinierten Beleuchtung in Szene setzen. Zumtobel wird bei der Gestaltung des McLaren-Showrooms in Wien all diesen Ansprüchen gerecht.

Die LED-Strahler Vivo erzeugen spannende Lichteffekte auf der Karosserie ohne störende Blendungen [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Zumtobel hat mit einer modernen Lichtlösung das anspruchsvolle Design und Prestige des McLaren Showrooms in Wien optimal in Szene gesetzt [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

[Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

[Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Auch in den direkt angrenzenden Büroräumen sorgt die moderne LED-Technologie der Panos Infinity Downlights für angenehmes Arbeitslicht [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Bevor die Sportwagen des britischen Unternehmens auf die Straße kommen, beeindrucken sie Kunden und Enthusiasten bereits in exklusiven Showrooms. Damit die Fahrzeuge dort richtig zur Geltung kommen, ist das Licht entscheidend. So auch beim McLaren-Showroom in Wien. Nach Vorgaben der Architekten (Reisinger & Reisinger, Wien) und des Bauherren (Denzel Sportcars Vienna GmbH) durften weder die Architektur noch die Gestaltung des Showroom-Konzepts verändert werden.



Aufgabe von Zumtobel war es folglich, das Lichtkonzept in die bestehende Umgebung zu integrieren und mit LED-Leuchten Dimmbarkeit, Energieeffizienz und Lichtqualität zu gewährleisten.

Umgebung und Beleuchtung im Einklang
Besonders die Beleuchtung der Showroomfläche lag im Mittelpunkt des Konzepts. Die eingesetzten Strahler Vivo sind genauso breit wie die Paneele der Deckenverkleidung und passen farblich zum Deckensystem. So integrieren sie sich beinahe unsichtbar in das Gesamtkonzept. Der mit weißen Fließen ausgelegte Boden des McLaren-Showrooms bietet eine neutrale Umgebung für die Fahrzeuge. Dies hat Zumtobel genutzt, um eine Lichtlösung zu schaffen, die den Boden in das Beleuchtungskonzept mit einbezieht. Der helle Untergrund sorgt für einen bewusst erzeugten Widerschein und wirft das von oben kommende Strahler-Licht auf die Sportwagen zurück.

Das Beleuchtungskonzept von Zumtobel erlaubt es, die Lichtsituationen an verschiedene Fahrzeugmodelle und Ausstellungsgegebenheiten anzupassen. Sogar unterschiedliche Farben und eine wechselnde Positionierung der Fahrzeuge können berücksichtigt werden. Das Lichtsystem der Ausstellungsfläche wurde mit einer Dimmfunktion ausgestattet und ist über einen benutzerfreundlichen und intuitiven Basis-Schalter einfach zu bedienen. So können drei voreingestellte Lichtstimmungen (für dunkle, mitteldunkle und helle Fahrzeuge) passend zu den jeweiligen Sportwagen ausgewählt werden.

Auch die Beleuchtung der Büroflächen des Showrooms stammt von Zumtobel. Die LED-Downlights Panos Infinity Q spenden freundliches Licht für eine angenehme und entspannte Arbeit am Schreibtisch.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Twinkly bringt individuelle Lichtkunst an die Wand

Ob am POS, im Foyer, Café oder Büro: Die smart...

MIRA050 - Hohe Lichtempfindlichkeit im sichtbaren und NIR-Spektrum

Stromeinsparungen sowie hohe Empfindlichkeit, die...

Perfektes Zusammenspiel von Licht und Akustik

Das kürzlich eröffnete Restaurant Gastro Vibez,...

Weißlichtmodul mit über 500 mW

Punktförmige Leuchtfläche erleichtert Einkopplung...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2023

OFFSIDE – "Meter machen"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2023

BMW AG Nürnberg - Ein imposantes Prestigeprojekt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de