11. Dezember 2013

LED-Konzept für Hirmer in München

Hirmer, das traditionsreiche und weltweit größte Spezialhaus für Herrenmode im Herzen Münchens erneuert sich Schritt für Schritt und zeigt sich seinen Kunden mit neuem, modernem und attraktivem Shopkonzept.

[Bild:Tobias Trapp, Oldenburg]

[Bild:Tobias Trapp, Oldenburg]

[Bild:Tobias Trapp, Oldenburg]

[Bild:Tobias Trapp, Oldenburg]

[Bild:Tobias Trapp, Oldenburg]

[Bild:Tobias Trapp, Oldenburg]

Der Mülheimer Leuchtenhersteller war für die Beleuchtung der „Landlust“-Abteilung mit klassischer Trachten-Mode sowie die Modewelten Freizeitjacken, Mäntel, Sakkos und Schuhe verantwortlich.



Bei der Auswahl der Lichtlösungen standen neben dem passend zu Hirmer hohen Designanspruch vor allem die Aspekte Flexibilität in der Lichtausrichtung sowie eine hohe Effizienz im Mittelpunkt. Umgesetzt wurden diese Vorgaben ausschließlich mit LED-Lösungen. Im Innenraum entschieden sich die Planer von Ansorg für den Einsatz des kardanischen Einbaustrahlers Cardo CBL. Dieser sorgt hier für ein ruhiges, stimmiges Deckenbild.

In den Übergangsbereichen fungiert Cardo als Downlight und sorgt, ausgestattet mit breitstrahlenden Flood-Reflektoren, für eine helle, angenehme Grundbeleuchtung. Zur akzentreichen und dynamischen Beleuchtung der Warendisplays im Mittelraum werden Cardos mit engstrahlenden Middleflood- und Spot-Reflektoren eingesetzt. Entlang der Randzonenbereiche erzeugt der innovative und designorientierte Einbaustrahler Orio – entworfen von Antonio Citterio - für besondere Highlights an der Decke und an der Ware. Mit seinem Gelenkmechanismus kann sich Orio jeder geänderten Warenanordnung flexibel anpassen.

Durch simplen, werkzeuglosen Austausch einer Optiklinse kann auch der Ausstrahlwinkel geändert werden. Nicht zuletzt überzeugt Orio mit einer hohen Lichtqualität und Effizienz. Im Zusammenspiel mit Cardo ergibt sich ein Energieverbrauch von nur 18 Watt pro Quadratmeter.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

L’Osteria Dortmund - Licht in neuer Dimension

Ein besonderer Eyecatcher der L’Osteria Dortmund...

Nordeon Group stellt Weichen für die Zukunft

Neuausrichtung der Führungsmannschaft - Die...

Atemberaubende Bühnenmomente durch blauen Hochleistungslaser

Münchner Hightech-Unternehmen erweitert mit dem...

Verschoben: Light+Building findet im September 2020 statt

Aufgrund der verstärkten Verbreitung des...

Blaulichtgefährdung vereinfacht bewerten

Instrument Systems präsentiert auf der...

PURE - Meister der Kombination

LDM lanciert multifunktionalen Strahler mit...

Auge für Farben - Druckbare Lichtsensoren

Team des KIT entwickelt druckbare organische...

PANTHELLA PORTABLE - Skandinavisches Flair kabellos

Die Neue in der Familie - Vor knapp 50 Jahren...

Smarte Leuchten werden zum Lichtkunstwerk

Installation zur Luminale thematisiert Chancen...

"Unveils the unique" - Italienische Schneiderkunst auf der Light+Building 2020

Für die Ausgabe 2020 der Light+Building setzt...

ZOOM IN ZOOM OUT - Leistungsstarke lnspirationsquelle

Zoom In Zoom Out ist ein visuelles Tool, das sich...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2020

BIBA – Zeitloses Design neu gefasst



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2020

ENGELBERT STRAUSS - Strukturförmige Lichtlinien ohne Unterbrechung



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen