19. September 2012

First Class Duty Free Shopping

Für viele Flugreisende sind sie das Highlight und fester Bestandteil eines Flugs: Der Besuch des Duty Free Shops. Das französische Unternehmen Aelia ist einer der weltweit führenden Betreiber von Duty Free Shops und bereitet Fluggästen an vielen internationalen sowie nationalen Flughäfen erlebnisreiche Shoppingfreuden in einer hochwertigen Umgebung.

[Bild: Roman Thomas, Celle/ Vizona]

[Bild: Roman Thomas, Celle/ Vizona]

[Bild: Roman Thomas, Celle/ Vizona]

[Bild: Roman Thomas, Celle/ Vizona]

[Bild: Roman Thomas, Celle/ Vizona]

[Bild: Roman Thomas, Celle/ Vizona]

[Bild: Roman Thomas, Celle/ Vizona]

Im Sommer 2012 wurden im Flughafen von Lyon/ St Exupéry 4 Aelia Duty Free Shops eröffnet. Die Gesamtfläche von 1.143m², aufgeteilt in die Bereiche Parfums & Schönheitsmittel, Alkohol, Tabakwaren, Süßigkeiten, Gastronomie und Souvenirs, ist auf 4 Terminals verteilt. Auf den Flächen können Kunden alle bekannten französischen und internationalen Marken sowie einheimische Spezialitäten in einer eleganten und funktionalen Umgebung finden.



Die Entwicklung des Konzepts der Aelia Duty Free Stores wurde von dem Architekturbüro IMLC aus Paris durchgeführt. Vizona SARL wurde mit dem Projektmanagement, der technischen Entwicklung sowie der Produktion und der Montage der Mittelmöbel und Wandanlagen beauftragt. Der internationale Roll-out des neuen Konzepts wird allmählich im ganzen Netzwerk international sowie national durchgeführt.
Für die Beleuchtung zeichnete sich dabei Ansorg France verantwortlich.

Im modernen und hochwertigen Store Konzept wurde die Farbe schwarz für Fläche „Tabacco & Beverage“, die Farbe weiß für den Bereich Beauty & Fashion sowie helles Eichenholz für den Food Store eingesetzt.

Das Store- und Beleuchtungskonzept verinnerlicht die Kernbotschaft der Marke Aelia, die Erwartungen des Kunden zu erfüllen und ihm ein einzigartiges Shoppingerlebnis anzubieten. Für Kunden unter Zeitdruck bieten die Shops einen schnellen Überblick über das Sortiment, einen einfachen, raschen und praktischen Einkauf auf dem Gang zum Abfluggate. Für andere bescheren die Shops ein exklusives Einkaufserlebnis, dessen besonderer Flair den Kunden die Wartezeit viel kürzer erscheinen lässt.

Das Lichtkonzept ist geprägt von Helligkeit, die die Kunden in die Shops zieht, Orientierung und perfekter Wareninszenierung. Die Warenbeleuchtung erfolgt flächendeckend durch kardanische Einbauleuchten mit 50-W-HIT-Leuchtmitteln, was eine brillante Farbwiedergabe des bunten, vielfältigen Sortiments erzeugt. Für die warenorientierte, gleichmäßige Akzentuierung der Rückwände werden breitstrahlende Flood-Reflektoren eingesetzt. Die einzelnen Warenregale werden mithilfe von Middle-Flood-Reflektoren engstrahlender beleuchtet. Zusätzliche Leuchten mit sehr engstrahlenden Spot-Reflektoren betonen die Regalköpfe. Auf Gangbeleuchtung wird komplett verzichtet, um die einzelnen Warenträger verstärkt in den Mittelpunkt zu stellen. Zusätzliche Strahler entlang der Eingangsbereiche erzeugen hier eine erhöhte Helligkeit, die die Kunden magnetisch in die Shops ziehen soll.

Neben den Kassenbereichen werden auch die Tower mit Informationsbildschirmen im Shop mit LED-Leuchten beleuchtet, um den Sehkomfort für Kunden und Personal zu optimieren.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de