30. März 2011

Innovation & Emotion im anschaulichen Vergleich

Die Frequenz war hoch in Halle 12. Hier präsentierte sich Ansorg auf einem Campus der Ideen mit neuen und ungewöhnlichen Blickwinkeln mit Schwerpunkt auf die Retail-Bereiche Food & Fashion. Der ehrliche Vergleich war die Devise: Ansorg lieferte die Fakten und die Besucher konnten die Lichtlösungen selbst in Augenschein nehmen und bewerten, inklusive Aha-Erlebnis.

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

[Bild: Ansorg GmbH]

Das Branchen-Thema LED stand auch hier im Mittelpunkt und wurde immer gemeinsam mit konventioneller Lichttechnologie präsentiert. So demonstrierte der Strahler Take in der Fashion Zone die relevanten Lichtparameter und ihre subjektive Wirkung in Gegenüberstellung LED versus HIT. Ein weiterer Aspekt war das dynamische Licht: Auch wenn LED ein wahres Bewegungstalent ist, lassen sich mit dimmbarer HIT-Technik subtile Stimmungswechsel erzeugen. Die Figurinen der Mode-Schule Düsseldorf zeigten auch an dieser Stelle einen attraktiven Modell- Charakter.



In der Food Zone konnte der Doppelrichtfluter Silla den Beweis liefern, wie lebendig und kontrastreich ein Gang durch die Regale sein kann – im Unterschied zum klassischen Lichtband mit Leuchtstofflampe direkt nebenan, das nur seine gleichmäßig helle Funktion erfüllt. Auch an der kulinarischen Frischetheke war die "Live"-Erfahrung möglich, welche qualitativen Effekte LED und HIT mit Mood-Filtern ind er Farbwiedergabe erzeugen können. Die Ansorg Produkte präsentierten sich exklusiv in ihrer Anwendung, in Praxisbeispielen, die vielerlei Anlässe zur Diskussion boten.

Die Resonanz auf dem Ansorg-Stand war ausgezeichnet. Insgesamt ein gelungener Messeauftritt, in dem die Botschaft bestens ankam: Innovation & Emotion, made by Ansorg. 




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de