04. Mai 2011

Europäisches Team erweitert

Seoul Semiconductor festigt sein europäisches Standbein und erweitert aufgrund des rasanten Unternehmenswachstums sein Team in Zentraleuropa. So zeichnet Andreas Weisl (32) als neuer General Manager verantwortlich für die Geschäfte von SSC in Zentral- und Nordeuropa. Zu seinen Verantwortungsbereichen zählen, neben der Leitung des Münchner Büros, die DACH-Region, Großbritannien, Skandinavien und die Beneluxländer. Weisl berichtet direkt an Manuel Zarauza, Managing Director bei SSC.

Andreas Weisl ist neuer General Manager Zentraleuropa bei Seoul Semiconductor [Bild: Seoul Semiconductor]

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur war zuvor langjährig bei Osram Opto Semiconductors als Distribution Manager und Leiter des Key Account Management Teams tätig. Aufgrund dessen verfügt Weisl über eine tiefe LED-Branchenexpertise.



„Zentraleuropa ist weiterhin einer der wichtigsten Märkte für uns“, so Andreas Weisl, General Manager Central & Northern Europe von Seoul Semiconductor. „Unser Ziel ist es, die führende Position von Seoul Semiconductor im Bereich der Wechselstrom- als auch der Power-Leds mit Hilfe unserer Partner und auf Basis unserer Produktoffensiven in diesem Jahr weiter zu etablieren. Als Marktführer im Mid-Power LED Bereich bieten wir heute ein einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis. Im Zuge dessen werden wir auch unsere Vertriebsstrukturen dem kräftigen Wachstum des Unternehmens anpassen.“

Umsatz in 2010 verdoppelt – Kostenführerschaft auf dem LED-Markt
Allein 2010 hatte SSC seinen weltweiten Umsatz von 367 Millionen US-Dollar im Jahr 2009 auf 799 Millionen US-Dollar in 2010 mehr als verdoppelt. Damit wächst das Unternehmen schneller als der LED-Markt selbst, der zuletzt zweistellige Wachstumsraten verzeichnete. Um weiterhin die intensiven Beziehungen zu Kunden, Partnern und Distributoren zu gewährleisten, soll das gesamte Team in München vor allem in den Bereichen Vertrieb und Applikationen verstärkt werden.

SSC möchte seine Kostenführerschaft auf dem Beleuchtungsmarkt auch im Geschäftsjahr 2011 voran treiben, vor allem im Bereich der Hochleistungs-LEDs. Zudem will der koreanische Hersteller seine Marktführerschaft für Wechselstrom-LEDs auf Basis seiner eigenentwickelten Energiesparenden Acriche, der weltweit ersten AC-LED ohne Konverter, weiter ausbauen. Neben den traditionellen Industriesegmenten liegt der Fokus 2011 vor allem auf dem Automotive- und Beleuchtungsmarkt als den Sektoren mit dem größten Wachstum bei Seoul Semiconductor.

„Ein wichtiger Kernpunkt unserer Strategie bleibt natürlich der Verzicht auf die Vorwärtsintegration“, schließt Andreas Weisl. „Anders als viele unserer Wettbewerber bleiben wir bei unserem Kerngeschäft mit klarem Fokus auf Weiterentwicklungen auf der Komponentenebene und dem kontinuierlichen Ausbau der eigenen Chip- und Packagingkapazitäten. Somit garantieren wir unseren Partnern eine klare Abgrenzung, anstatt zu ihren Konkurrenten zu werden.“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

SANDI - Professionelle Leuchte für Online-Meeting, Videokonferenzen und Streaming

Chroma-Q stellt mit der SANDI eine professionelle...

Breaking New Ground

Sie bestand aus Bits und Bytes. Die Branche hat...

Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Der Leuchtenhersteller Feilo Sylvania Germany...

Hotel Lima Marbella mit dynamischem Fassadenlicht

Wireless-Technik von Tridonic für...

Ein meditatives Zelt für die Jüdische Gemeinde in Regensburg

Mit dem Jüdischen Gemeindezentrum ist im Herzen...

EXPERIENCE BRANDS - Neuer Name für die Nordeon Group

Zu Beginn dieses neuen Jahres ändert die Nordeon...

UV-C-Technologie von BÄRO - Selbstverständlich, hygienisch und sicher

Die Erfahrungen mit Covid-19 werden unseren...

UV-C-Keimkiller to go

Osram sagt Viren und Bakterien mit portablen...

Thomas Vossenberg tritt in die Geschäftsführung bei Scharkon Lichtkonzepte ein

Thomas Vossenberg ist seit dem 1. Januar 2021 in...

Schwimmsportkomplex Dresden – Denkmalgerecht beleuchtet

Der Schwimmsportkomplex am Freiberger Platz in...

LUX GLENDER - Patentiertes Licht-im-Handlauf-System

Das LUX GLENDER Licht-im-Handlauf-System gibt...

Licht als gestaltendes Element im Blockhaus Nikolskoe

Neuer Schwung im alten Gewand für ein...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2021

STICKS - Das kreative Toolkit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2021

Kapelle Heilbronn - Ora et labora



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de