13. Juli 2011

Neue Referenzgröße gesetzt

Seoul Semiconductor (SSC) gibt ab sofort eine weitere Kenngröße an für die Leistungsbemessung bei seiner 5630 Top View Level-LED: Anders als der Wettbewerb kennzeichnet SSC ab sofort die Leistung bzw. Lichtausbeute dieser LED nicht mehr nur in Lumen per Watt (lm/W), sondern in der Angabe Preis-per-Lumen. Damit möchte der LED-Hersteller eine größere Transparenz und Investitionssicherheit bei seinen Kunden und Endkunden schaffen.

Seoul Semiconductor setzt neue Referenzgröße bei Top View Level LEDs [Bild: Seoul Semiconductor]

„Mit der zusätzlichen Angabe Preis-per-Lumen sehen wir uns als Revolutionär in der LED-Industrie“, so Manuel Zarauza, Managing Director Seoul Semiconductor. „Hauptgrund für die Änderung ist, dass wir so mögliche Eintrittsbarrieren durch den günstigen Preis senken und eine einfache Amortisationsrechnung für den Kunden ermöglichen. Er erkennt auf einem Blick, wie hoch seine Investition bei dem Einsatz einer LED von SSC in seiner Beleuchtungsanwendung bei gleicher oder höherer Lumenausbeute sein muss.“



Bis vor kurzem wurde die Leistung von LEDs ausschließlich in Lumen pro Watt angegeben. Aufgrund der immer leistungsfähigeren LEDs relativiert sich die Aussagekraft bei der Angabe der LEDs in lm/W als alleinige Referenz, da LED-Lösungen die Leistungen von konventionellen Leuchtmitteln bereits erreichen und zum Teil sogar übertreffen können. Da die LED 5630 von SSC in 80% aller Lichtanwendungen verwendet werden kann und wesentlich energiesparendere Lösungen erlaubt als mit gewöhnlichen Leuchtmitteln, ist die Preis-pro-Lumen-Angabe hier die entscheidende Referenzgröße im LED-Beleuchtungsmarkt.

Dies ist nicht das erste Mal das SSC neue Maßstäbe auf dem LED-Markt setzt: Bereits bei den ersten Produkten mit einem Farbwiedergabeindex (Color rendering Index, CRI) von 90 waren die LEDs von SSC Marktpioniere. Ein weiteres Vorreiter-Produkt ist die Acriche, die erste Wechselstrom-LED ohne Konverter.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Zumtobel mehrfach ausgezeichnet

iF Design Award und Red Dot Award 2024 - Gleich...

Grundschule Atter - Mehr als nur Energie sparen

Im Zuge der Erweiterung und des Neubaus der...

Hadler gewinnt Philipp Seidel als Vertriebsleiter für Luxsystem

Am 1. Juni 2024 hat Philipp Seidel die neu...

ROLLING SKY - Strahlende Eleganz für eine einzigartige Atmosphäre

Die neue Außenleuchten-Kollektion Rolling Sky von...

Verstärkung bei SCHMITZ-WILA

Der Vertrieb der SCHMITZ-WILA GmbH wird durch...

Future is an attitude - Sticks beleuchtet Audis House of Progress

Mit der Eröffnung eines neuen House of Progress...

Zwei moderne neue Glasfarben für die preisgekrönte Laterne qu von IP44

Der Spezialist für Außenbeleuchtung IP44...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2024

LUNE D'AQUA – Ein mystischer Mond



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2024

Eisen Fischer Nördlingen – Harmonisch und energieeffizient



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de