05. Juli 2012

5 mal heller als eine konventionelle LED

Der globale LED Hersteller Seoul Semiconductor stellte am 3. Juli 2012 im 'So Gong Dong Plaza Hotel' in Lo Jong Gu sein neues LED-Technologie Produkt vor, das die nächste Generation des Beleuchtungsmarktes anführen wird. Seit mehr als 10 Jahren hat Seoul Semiconductor an der Entwicklung dieses neuen Produktes gearbeitet und die Helligkeit ist bei gleicher Chipgröße im Vergleich zu einer herkömmlichen LED 5 mal höher und kann zukünftig bis zu 10 mal höher werden.

nPola LED - 5 mal heller als eine konventionelle LED [Bild: Seoul Semiconductor]

Für die Produktion einer LED-Lampe, die eine 60W Glühlampe im Haushalt ersetzt, werden in der Regel 10-20 LEDs verwendet [Bild: Seoul Semiconductor]

Die Patentrechte über diese einzigartige Technologie hält ausschliesslich Seoul Semiconductor. Derzeit ist die Helligkeit einer Power-Chip LED in der Massenproduktion rund 100 Lumen; das neue Produkt von Seoul Semiconductor erzeugt jedoch 500 Lumen, also 5 mal so viel wie eine herkömmliche LED. Für die Produktion einer LED-Lampe, die eine 60W Glühlampe im Haushalt ersetzt, werden in der Regel 10-20 LEDs verwendet. Dieses neue Produkt kann jedoch die gleiche Helligkeit mit nur 1-2 LEDs erzielen.



Der CEO von Seoul Semiconductor, Jung Hoon Lee, hat starkes Vertrauen in das neue Produkt, das er mit folgenden Worten unterstreicht: "Ich habe die letzten 20 Jahre sehr hart in dieser Branche gearbeitet und ich kann mit ruhigem Gewissen sagen, dass dieses neue Produkt der Höhepunkt von 20 Jahren Forschung und Entwicklung ist. Es ist die finale Stufe der LED-Entwicklung." Seoul Semiconductor wird ab sofort mit der Produktion dieser neuen LED beginnen und der Verkauf wird in strategischen Märkten im Ausland gestartet.

Professor Shuji Nakamura, der auch als Erfinder der blauen LED bekannt ist, war bei dieser Präsentation auch anwesend, um die Technologie von Seoul Semiconductor zu kommentieren. Professor Shuji Nakamura, über welchen kontinuierlich als Kandidat für den Nobelpreis in Physik diskutiert wird, ist derzeit Professor an der University of California, Santa Barbara, und auch Berater von Seoul Semiconductor.

Bei der Veröffentlichung des neuen Produktes konnten sich Teilnehmer zusätzlich an Ständen ueber die Kernprodukte SSCs wie Acrich, UV, white LED etc., informieren.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

REGIOLUX Web-Seminare 2022

Aktuelle Updates zu Beleuchtung und Steuerung -...

Luxuriöser Glanz im Flagship Showroom der Sara Group in Dubai

Wer auf der Arabischen Halbinsel die Metropole...

Feiner Lichttechnik übernimmt Spotlight Vertrieb in Deutschland

Feiner Lichttechnik verbindet bereits seit Jahren...

Attraktiver und wirtschaftlicher durch neues Licht

Das Eisland in Hamburg-Farmsen - Eissport hat...

All-in-One - LED-Mobillicht von LEDAXO

Die von dem Regensburger Hersteller LEDAXO zum...

BALLEA - Leistungsstark und ballwurfsicher

Leistungsstark und ballwurfsicher ist die neue...

Neuer Termin – Light+Building Autumn Edition 2022

Da sich das Pandemiegeschehen weiterhin sehr...

Erfolgsleuchte VIOR erstrahlt neu in den Farben roségold und sandgold

Zwei neue Varianten bieten zusätzliche Optionen...

SUGAR – Allrounder für spannende Lichtszenen

Mit direkt oder direkt/indirekt strahlendem Licht...

Wegweisende Produkte

Der Häfele JobTisch und das Lighting Pad Lounge...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2022

SL 20.2 LED OPTIC – Schlankes Licht jetzt auch am Arbeitsplatz



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2022

L’Osteria – Kerzenlicht-Atmosphäre



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de