05. Juli 2012

5 mal heller als eine konventionelle LED

Der globale LED Hersteller Seoul Semiconductor stellte am 3. Juli 2012 im 'So Gong Dong Plaza Hotel' in Lo Jong Gu sein neues LED-Technologie Produkt vor, das die nächste Generation des Beleuchtungsmarktes anführen wird. Seit mehr als 10 Jahren hat Seoul Semiconductor an der Entwicklung dieses neuen Produktes gearbeitet und die Helligkeit ist bei gleicher Chipgröße im Vergleich zu einer herkömmlichen LED 5 mal höher und kann zukünftig bis zu 10 mal höher werden.

nPola LED - 5 mal heller als eine konventionelle LED [Bild: Seoul Semiconductor]

Für die Produktion einer LED-Lampe, die eine 60W Glühlampe im Haushalt ersetzt, werden in der Regel 10-20 LEDs verwendet [Bild: Seoul Semiconductor]

Die Patentrechte über diese einzigartige Technologie hält ausschliesslich Seoul Semiconductor. Derzeit ist die Helligkeit einer Power-Chip LED in der Massenproduktion rund 100 Lumen; das neue Produkt von Seoul Semiconductor erzeugt jedoch 500 Lumen, also 5 mal so viel wie eine herkömmliche LED. Für die Produktion einer LED-Lampe, die eine 60W Glühlampe im Haushalt ersetzt, werden in der Regel 10-20 LEDs verwendet. Dieses neue Produkt kann jedoch die gleiche Helligkeit mit nur 1-2 LEDs erzielen.



Der CEO von Seoul Semiconductor, Jung Hoon Lee, hat starkes Vertrauen in das neue Produkt, das er mit folgenden Worten unterstreicht: "Ich habe die letzten 20 Jahre sehr hart in dieser Branche gearbeitet und ich kann mit ruhigem Gewissen sagen, dass dieses neue Produkt der Höhepunkt von 20 Jahren Forschung und Entwicklung ist. Es ist die finale Stufe der LED-Entwicklung." Seoul Semiconductor wird ab sofort mit der Produktion dieser neuen LED beginnen und der Verkauf wird in strategischen Märkten im Ausland gestartet.

Professor Shuji Nakamura, der auch als Erfinder der blauen LED bekannt ist, war bei dieser Präsentation auch anwesend, um die Technologie von Seoul Semiconductor zu kommentieren. Professor Shuji Nakamura, über welchen kontinuierlich als Kandidat für den Nobelpreis in Physik diskutiert wird, ist derzeit Professor an der University of California, Santa Barbara, und auch Berater von Seoul Semiconductor.

Bei der Veröffentlichung des neuen Produktes konnten sich Teilnehmer zusätzlich an Ständen ueber die Kernprodukte SSCs wie Acrich, UV, white LED etc., informieren.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Regiolux und Deutsche Lichtmiete kooperieren

Hightech-Lichtsysteme leuchten jetzt...

Geschlossene UV-C-Geräte für offene Einrichtungen

Signify erweitert sein Angebot zur...

LumiNature von Sylvania bringt Tageslicht in Gebäude

LumiNature ist die Innovation von Sylvania im...

Perfekte Systemlösungen mit dem neuen Vossloh-Schwabe Set Konfigurator

Sie suchen die perfekte Systemlösung für Ihre...

TAGO - Linearprofile für den Außenbereich

Akzentuierung von Architektur und Fassaden - Tago...

Intelligente Beleuchtungskonzepte mit 3D-Drucker

LEDs werden heutzutage fast überall zur...

Licht für das erste Haus aus dem 3D Drucker in Deutschland

Beleuchtet von next und less’n’more - In Beckum...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de