04. September 2013

Luft und Licht: „Ein erleuchtetes Windrad“

Im wahrsten Sinn des Wortes „erleuchtet“ zeigte sich jüngst ein Windrad in St. Pölten, Österreich, im Zuge des „Windkraft-Kunst-Wettbewerbs“. Bei diesem Projekt sollte diese alternative Energiequelle nach den Vorgaben des Medienprofessors und Künstlers Markus Wintersberger, der auch als Lichtdesigner fungierte, als Kunstwerk inszeniert werden.

[Bild: IG Windkraft/ Andreas Urban]

[Bild: IG Windkraft/ Franz Weinhofer]

[Bild: IG Windkraft/ Franz Weinhofer]

Um das Windrad aufgrund seiner Größe ansprechend ausleuchten zu können - allein die Nabe befand sich in 85 Meter Höhe - bedurfte es äußerst leistungsstarker Scheinwerfer. Die NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH, die das Projekt mit dem nötigen Licht-Equipment versorgte, griff daher auf die brandneuen DTS RAPTOR zurück.



Bernard Voak, Inhaber/Geschäftsführer von NXP, begründete den Einsatz des DTS RAPTOR: „Die schiere Helligkeit des RAPTOR hat uns bei diesem Projekt begeistert. Wenn man das sieht, kann man nicht glauben, dass das Gerät ‚nur‘ mit einem 330W Leuchtmittel bestückt ist. Außerdem waren für uns beim Kauf des RAPTOR seine kompakte Größe, die schnellen Pan/Tilt-Fahrten und der große Funktionsumfang - Gobos, Farben, Prisma, Fokus etc. maßgeblich.“

Mit Abmaßen von gerade einmal 37 x 50cm, sehr schnellen Pan- und Tilt-Fahrten und einer Leistung von bis zu 150.000 Lux auf 15m ist der DTS RAPTOR ein kleines und äußerst agiles Kraftpaket. Dank seines Osram Sirius HRI Leuchtmittels mit 330W erzeugt der RAPTOR in Verbindung mit seinem hochwertigen optischen System einen klar definierten Beam, der sich mit einem Abstrahlwinkel von 0,6° bis 3,4° bündeln lässt. Damit hebt sich der Beam auch deutlich vor hellen Hintergründen ab. Die Leistung des RAPTOR ist trotz seiner nur 450W Leistungsaufnahme vergleichbar mit  1.200W Moving Lights.

Gesteuert wurde das Licht über ein MA onPC command wing und über ein Wireless Solution System. Als Programmierer/Operator war Daniel Muck tätig.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Es ist echt – wirklich: Die neue Reality von Ingo Maurer

Der Münchner Leuchtenhersteller Ingo Maurer...

STICK - raasch präsentiert Leuchtenfamilie in neuen Farbtönen und Materialien

redefining classics - STICK ist eine der ersten...

Designplus Award by Light+Building

Nominierte für herausragende Designinnovationen...

Signify präsentiert ultraeffiziente Philips Radii Solarleuchte

Zuverlässige Beleuchtung für den Außenbereich –...

LEDVANCE baut Projektgeschäft aus

Neuer Head of Sales Trade Projects Germany...

LoRaWAN-Lichtsteuergerät für die Straßenbeleuchtung

Das neue LoRaWAN-Lichtsteuergerät für die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de