25. März 2013

Durchdachte LED-Systeme

Basierend auf der vielseitigen M-Serie bietet Selux mit M-Modular LED nun für alle drei Baugrößen des Linearsystems ein modulares Baukastensystem zur einfachen und professionellen Planung und Umsetzung an. Die hocheffizienten Lichtlösungen verfügen über einfach austauschbare LED-Einsätze und haben eine Lieferzeit von 15 Arbeitstagen ab Werk.

Basierend auf der vielseitigen M-Serie bietet Selux mit M-Modular LED für alle drei Baugrößen des Linearsystems ein modulares Baukastensystem an [Bild: Selux AG]

Basierend auf der vielseitigen M-Serie bietet Selux mit M-Modular LED für alle drei Baugrößen des Linearsystems ein modulares Baukastensystem an [Bild: Selux AG]

Die Entwicklung des Lichtsystems M36 basiert ausschließlich auf LED Technologie - Stan Hema, Berlin [Bild: Achim Hatzius]

Modularer Systemaufbau: Die LED Lichteinsätze können einfach in die Aluminium-Strangpressprofile eingesetzt und bei Bedarf ausgetauscht werden [Bild: Selux AG]

Hochglanzverspiegelte Microlamellen umschließen die LED. Über doppelparabolische Reflektorflächen wird das seitlich austretende Licht in die Hauptlichtrichtung gelenkt. Das Ergebnis ist eine hochwertige normgerechte Entblendung bei gleichzeitiger Optimierung des Nutzlichtstroms [Bild: Selux AG]

Licht Modulations Optiken (LMO) aus Vollprofilen ermöglichen die präzise Lichtlenkung bei durchgängigem Erscheinungsbild eines Lichtbandes. Die verfügbaren Präzisionsquerschnitte sind für vielfältige Beleuchtungsaufgaben ausgelegt. Sie garantieren höchste Effizienz und Gleichmäßigkeit [Bild: Selux AG]

Die opalen Abdeckungen sind für LED optimiert und hoch homogen. Satinierte Abdeckungen (PMMA) garantieren Effizienz. Die klaren Abdeckungen mit Microprismeneinschub sorgen für brilliante Effekte [Bild: Selux AG]

Spielend einfach lassen sich Einzelleuchten, Lichtlinien oder Lichtstrukturen zusammenstellen. Dank intelligenter Kombinationsmöglichkeiten, der Auswahl aus drei Systembreiten, vier Längen und sechs optischen Systemen sowie verschiedenen Farbtemperaturen und Gehäusefarben kann eine präzise Beleuchtungslösung mit M-Modular LED schnell und zuverlässig geplant und bestellt werden.



Mit Einbau-, Aufbau- und Pendelvarianten in den Profilbreiten 36 mm, 60 mm und 100 mm ist M-Modular LED universell anwendbar. Minimalistisch in der Formensprache integriert sich das flexible Lichtsystem in unterschiedlichste Raumsituationen. Während die beiden „Klassiker“ der Selux M-Serie, die M60 und M100 Lichtprofile, für den LED-Einsatz weiterentwickelt wurden, basiert die Entwicklung von M36 ausschließlich auf LED Technologie. „Mit M36 wollten wir einen Lichtbaukasten entwickeln, der sich konsequent an den Themen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Ästhetik ausrichtet“, so Klaus-Peter Siemssen, Vorstandsvorsitzender der Selux AG, anlässlich der Markteinführung. „Die LED Technologie macht es möglich, mit einem nur 36 mm schmalen Profil Büroarbeitsplätze normgerecht zu beleuchten – ein Quantensprung, der neue lichtgestalterische Möglichkeiten in der Office-Beleuchtung mit LED eröffnet. Mit der dafür im Haus entwickelten hochwertigen Light Modulation Technologie erreichen wir eine sehr frische, präzise Lic  verteilung.“

Modularer Aufbau – innovative Lichtlenkung
Die Basis des M-Modular LED Baukastensystems bilden vier vorkonfektionierte Linearmodule in den Längen 890 mm, 1186 mm, 1482 mm und 2372 mm sowie ein L-Modul. Die LED Lichteinsätze können einfach in die langlebigen Aluminium-Strangpressprofile eingesetzt und bei Bedarf ausgetauscht werden. Seien es lineare Lichtbänder oder quadratische Lichtstrukturen bis hin zu L-, U- und S-förmigen Konfigurationen – den gestalterischen Einsatzmöglichkeiten, Architektur mit Licht zu inszenieren, sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Auch in lichttechnischer Hinsicht bietet M-Modular LED mit innovativen optischen Systemen und hochwertigen Abdeckungen aus Acryl und Polycarbonat besonders vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Die intelligenten Verbinder erlauben nahtloses Licht in allen Figuren.

Für das M36 System hat Selux eine spezielle Form von Lichtlenkung entwickelt, die sogenannten Licht modulierenden Optiken (LMO-Technologie). Diese satinierten Optiken aus Vollprofilen sorgen bei präziser Lichtlenkung für ein gleichmäßiges Erscheinungsbild der Lichtaustrittsfläche. Mit LMO Wallwashern lassen sich minimierte Abstände zwischen Wand und Leuchte bei extrem hoher Gleichmäßigkeit erzielen. So wird zum Beispiel zur Ausleuchtung einer 3m hohen Wand ein Leuchtenabstand von nur 0,4 m benötigt. Die Anforderungen an eine Office-gerechte Beleuchtung werden durch die Verwendung der speziell für LED entwickelten Microlamelle erfüllt. Generell ist das System mit bis zu 80 lm/W auch energetisch hocheffizient.

Mit insgesamt sechs optischen Systemen für die symmetrische und asymmetrische Abstrahlung deckt M-Modular LED die gesamte Bandbreite ab – von der Allgemeinbeleuchtung in öffentlichen Bereichen, Foyers, Funktionsräumen und Fluren, über die Office-Beleuchtung bis hin zur homogenen Vertikalbeleuchtung, wie zum Beispiel die Wandflutung in Museen und Ausstellungen oder die Beleuchtung von Regalflächen in Bibliotheken, Archiven sowie im Retail-Bereich.

Minimaler Energiebedarf – maximale Effizienz
Bestückt mit High-Power LEDs in den Lichtfarben 3000K/4000K, dimm- und kombinierbar mit intelligenten LED-Steuerungen, stellt M-Modular LED die geeigneten Komponenten für höchst effiziente, nachhaltige Beleuchtungslösungen zur Verfügung. Beispielsweise kann eine Flurbeleuchtung mit M60 Einbauleuchten mit satinierter Abdeckung ab einem minimierten Strombedarf von 2,4 Watt pro Quadratmeter realisiert werden. Ein 20 Quadratmeter großer Büroraum, normgerecht beleuchtet mit M36 Pendelleuchten, benötigt knapp 6,2 Watt pro Quadratmeter – Zahlen, die für sich sprechen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Midgard AYNO wall – Die neue Wandversion der preisgekrönten Lenkleuchtenfamilie

Die Leuchte AYNO, Design von Diez Office, erfährt...

Green update - Mit Weitblick erfolgreich zur neuen Beleuchtung

Entscheidungshilfen für die Sanierung mit...

Neuauflage der TRILUX Beleuchtungspraxis Innenbeleuchtung

Profi-Lichtwissen auf dem allerneuesten Stand –...

FLEX - Leistungsstarker, modular aufgebauter Flutlichtstrahler

Mit FLEX bietet TELEVES einen modular...

Komplettes Sortiment für Energieeffizienz und Vernetzung

Auf der Light+Building präsentieren vom 2. bis 6....

Leistungsfähigere UV-C-LEDs für Sterilisationsanwendungen

Würth Elektronik präsentiert neue Produkte im...

Neue DIN EN 50171 "Zentrale Sicherheitsstromversorgungssysteme"

Zum 1. Oktober 2022 erscheint eine aktualisierte...

Memphis calling – Gleich zweifach

Flaming stars von pulpo - Mit ihrer neuen...

Wenn durch Licht Geschichte erlebbar wird

Für jeden Menschen mit schwarzgelbem Herz ist der...

Lichtkanal Curved - Grenzenlos gebogen

Um die Ecke gedacht, durch die Kurve gelenkt -...

Lumitronix präsentiert LumProtect auf der Light+Building 2022

Der Hechinger LED-Experte Lumitronix wird sein...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2022

VARDAflex Osmium – Höchste Qualität für höchste Ansprüche



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2022

Hotel Breitenburg - Überraschendes Lichtdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de