28. April 2014

KJU - Quadratisch, puristisch, vielseitig

Aufs Außerste reduzierte, klare Konturen – pures Licht aus einem schwebenden, flachen Volumen. Diese Vision einer modernen Architekturleuchte realisiert Selux jetzt mit der LED-Leuchtenfamilie Kju. Charakteristisch ist die minimale Bauhöhe von nur 33 mm und das leuchtende Volumen in der Seitenansicht.

Der Variantenreichtum der Kju Leuchtenfamilie ergibt sich aus der Kombination der eigentlichen Lichtbausteine, die es in vier Ausführungen gibt [Bild: Selux AG]

Optisch außergewöhnlich sind die minimale Bauhöhe von nur 33 mm und das leuchtende Volumen in der Seitenansicht [Bild: Selux AG]

Bei den Einbauversionen bildet sich eine elegante Lichtfuge. Kju integriert sich mühelos in jeden architektonischen Stil: Das Material ist hochwertig und die Form zurückhaltend [Bild: Selux AG]

Die flache Kju verbindet grafische Klarheit mit spürbarem Stil. Kju Alu - Leuchtenkorpus transparent, Rückwand aus Aluminiumdruckguss weiß ... [Bild: Selux AG]

... und Kju Ice - Leuchtenkorpus durchgehend transparent [Bild: Selux AG]

Mit der Microprismen-Abdeckung erfüllt Kju die hohen Entblendungsstandards der Büro und Arbeitswelt [Bild: Selux AG]

Für eine effizient homogeneAllgemeinbeleuchtung sorgt die Variante mit opaler Abdeckung [Bild: Selux AG]

Kju ist modular aufgebaut und besteht aus einem leuchtenden kubischen Volumen, das über ein Clipsystem mit dem Konvertergehäuse bzw. dem Anbauzubehör verbunden ist [Bild: Selux AG]

Die vielfältigen Möglichkeiten zur Montage und Anordnung von Kju inspirieren zu kreativen Lichtlösungen mit einer durchgängigen Ästhetik. Hochwertige Lichttechnik sorgt dabei für besten Sehkomfort – auch am Arbeitsplatz.



Der Variantenreichtum der Kju Leuchtenfamilie ergibt sich aus der Kombination der eigentlichen Lichtbausteine, die es in vier Ausführungen gibt, mit unterschiedlichen Aufnahmerahmen. So entstehen Pendel-, Anbau-, Teileinbau- oder Einbauleuchten, die durch ihre grafische, brillante Erscheinung zur kreativen Anordnung im Raum inspirieren. Ein besonderes Merkmal aller Kju Leuchten ist die Fortführung des Lichtaustritts an die vertikalen Stirnflächen: Sie lässt den gesamten Leuchtenkörper als schwebendes Lichtvolumen erscheinen.

Vier Lichtbausteine für enorme Gestaltungsvielfalt

Grundlage des modularen Kju Systems sind vier Lichtbausteine mit einheitlichen Abmessungen. 300 mm im Quadrat und nur 33 mm in der Höhe messen die Gehäuse aus glasklarem PMMA-Material mit exakt definierten Kanten. Ausgeführt in Doppelwandtechnik, enthalten sie die hochwertige Lichttechnik mit Hochleistungs-LED und einem speziell entwickelten Linsenlayer zur homogen flächigen Verteilung des punktuellen LED-Lichts. Der Planer hat die Wahl zwischen Kju Ice, deren Korpus vollständig aus transparentem PMMA besteht und dadurch an einen Eisblock erinnert, und Kju Alu mit einer Oberseite aus Aluminiumdruckguss in weiß. Für beide Gehäusevarianten sind zwei unterschiedliche Lichttechniken verfügbar: Mit einer Microprismen-Abdeckung erfüllt Kju die hohen Entblendungsstandards der Büro- und Arbeitswelt. Für effizient homogene Allgemeinbeleuchtung und ein edles Erscheinungsbild sorgt die Variante mit opaler Abdeckung.

Geniale Grundidee – vielfach variiert
Auf Basis dieser Lichtbausteine entwickelte Selux mit Kju eine Produktfamilie, die eine Vielzahl von Beleuchtungsaufgaben in der Architektur übernehmen kann. Die Anbau- und Pendelvarianten sind sowohl direkt als auch direkt/indirektstrahlend verfügbar. Hinzu kommen Einbauvarianten mit und ohne Rand, bei denen durch den seitlichen Lichtaustritt eine attraktive Lichtfuge entsteht, sowie eine Variante zum Teileinbau. Für die Montage in Rasterdecken 600/625 steht eine Variante mit einer umlaufenden Aura aus silber eloxiertem Aluminium zur Verfügung.

Montagefreundlich: Plug & Light per Clipsystem
Aber nicht nur die Lichttechnik und das Design von Kju sind hoch innovativ: Die Leuchten bieten mit einem Lichtstrom von 2000 Lumen viel Output im Verhältnis zu ihrer geringen Bauhöhe. Die ultraflache Konstruktion lässt platzbedingte Montageprobleme erst gar nicht aufkommen. Die Montage selbst erfolgt in zwei Schritten: Zunächst werden Anbauzubehör beziehungsweise das Konvertergehäuse montiert, anschließend lassen sich die Lichtbausteine mit einem Clipsystem sicher und werkzeuglos anbringen und in Betrieb nehmen. Dabei sind alle elektronischen Bauteile gegen elektrostatische Entladungen geschützt: Plug & Light heißt dieses montagefreundliche Bauprinzip bei Selux, das schon bei der Installation wirtschaftliche Vorteile bringt.

Die Summe ihrer Eigenschaften macht die Kju Familie zum Lichtsystem der Wahl für zeitgemäße Interieurs in Anwendungsgebieten wie z. B. Büro und Verwaltung, Praxen, Shops oder Hotels. Sie integriert sich durch die hochwertigen Materialien und die klare Form in jeden architektonischen Stil. Planer setzen mit Kju einen klaren, präzisen Akzent für Design, Lichtqualität und höchste Energieeffizienz.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Alles bereit für die neuen RoHS- und T8-Richtlinien

TRILUX mit smarten Lösungen für eine effiziente...

Regiolux RXperience online - Das Erfolgsformat geht jetzt auch ins Netz

Noch läuft sie live, die Erfolgsgeschichte der...

Tridonic LED-Module setzen Nachhaltigkeits-Standard

Zum ersten Mal weltweit wurde einem Unternehmen...

Brillantes Lichtkonzept

Event- und Schlafräume im neuen Gästehaus...

Elektrobranche der Zukunft auf der eltefa 2023

Zukunftsthemen und Vernetzung bei der eltefa im...

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de