12. Januar 2011

circon – Eine runde Sache

Ein neues Gestaltungselement zur Inszenierung von Licht ist die Leuchtenfamilie circon von Regiolux. Mit einem Durchmesser von 72 cm setzt sie Architektur effektvoll in Szene - als Anbauleuchte an der Decke oder als Installation an der Wand. In abgependelter Version ist sie eine „schwebende“ Lichtinsel im Raum.

Die neue Leuchtenfamilie circon von Regiolux setzt mit ihrem bikonvexen Gehäuse nicht nur an Wand und Decke, sondern auch in der Variante als Pendelleuchte unübersehbar Akzente [Bild: Regiolux GmbH]

Als Anbauleuchte in geeister Version verbreitet die circon weiches, angenehmes Licht und wirkt durch die sich abzeichnenden Leuchtmittel zugleich als Gestaltungselement im Raum [Bild: Regiolux GmbH]

Der Charakter der circon wird bestimmt durch die bikonvexe Linsenform, die es in drei unterschiedlichen Wannenoptiken gibt: glasklar, geeist und geeist mit ringförmigem Aufdruck. Die glasklare Version sorgt für einen hohen Direktlichtanteil in Räumen mit betont technischem Charakter, z.B. in Outlet-Stores oder Nebenräumen. Die Varianten geeist und geeist mit ringförmigem Aufdruck erzielen dagegen ein besonders weiches, diffuses Licht. Zusätz-licher Effekt: Durch das transparente Gehäuse wird eine ringförmige Flächenaufhellung im Indirektlicht erzielt. 



Verschiedenartige Leuchtmittel, deren Formen sich auf dem Gehäuse abzeichnen, sind auf unterschiedliche Weise angeordnet und werden so selbst zum gestalterischen Element. Möglich ist die Ausstattung mit drei T5-Ringlampen in Y-Anordnung, eine X- oder Y-förmige Montage von Kompakt-Leuchtstofflampen oder die traditionelle Parallel-anordnung der Leuchtmittel. Um die Leuchte auch in repräsentativen Räumen problemlos einsetzen zu können, ist ein Dekorring aus hochwertigem Silikon erhältlich, der die Wannenclipse kaschiert und sich formschlüssig an das Gehäuse anschmiegt.

Als Solitärleuchte eignet sich die circon besonders für Treppenhäuser, in Gruppen oder Reihen angeordnet bietet sie angenehmes Licht in Fluren, Versammlungsräumen, in Hotels und in der Gastronomie. Die Möglichkeit, die Leuchte bei Bedarf mit entsprechendem Zubehör auch abpendeln zu können, erweitert den Anwendungsbereich nochmals deutlich.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de