13. Juli 2012

Klare Linien und räumliche Perspektiven

Planern steht für Projektlösungen mit dem neuen Lichtkanal „grande“ von Lichtwerk ein vielseitiges Beleuchtungskonzept zur Verfügung, das sich zurückhaltend, aber wirkungsvoll in die Gebäudearchitektur integriert. Seine Stärke: Er lässt Raum für Veränderung. Auf elegante Art betont der Lichtkanal Linienführungen, lenkt auf Details oder schafft räumliche Perspektiven.

Auf elegante Art akzentuiert der Lichtkanal „grande“ von Lichtwerk die Raumarchitektur durch klare Linienführung, lenkt auf Details oder schafft räumliche Perspektiven [Bild: Lichtwerk GmbH]

In dem zur Jugendherberge umgebauten KdF-Koloss auf Rügen strukturiert der Lichtkanal „grande“ die überdimensionierten Räume und lässt eine helle und freundliche Atmosphäre entstehen [Bild: Danny Gohlke für Lichtwerk GmbH]

„fino“ von Lichtwerk ist ein äußerst schmaler und minimalistischer Lichtkanal, der als Besonderheit mit einem kubisch auskragenden Diffusor eingesetzt werden kann [Bild: Lichtwerk GmbH]

Mit nur einem Grundprofil aus hochwertigem Aluminium lassen sich vielfältige Lichtlösungen mit T5-Lichttechnik realisieren. Ob als Einzelleuchte oder als Lichtband, mit durchweg beleuchteten Ecklösungen oder mit Längenausgleich durch Diffusorscheiben aus hochwertigem Polycarbonat – in jedem Fall bietet „grande“ große Gestaltungsfreiheit.



Abgestimmt auf verschiedenste Anforderungen – gerade auch für repräsentative Räume -, lässt sich der Lichtkanal mit unterschiedlichster Lichttechnik ausstatten, bis hin zur Eignung für Bildschirmarbeitsplätze. Dimmbare Varianten, auch in Verbindung mit tageslicht- und präsenzabhängigen Ausführungen zur Steigerung der Energieeffizienz, sind ebenfalls Bestandteil dieser Leuchtenserie.

Seine Wandelbarkeit zeigt „grande“ im großen Stil in der zur Jugendherberge umgebauten ehemaligen KdF-Anlage Prora auf Rügen. Am Nordende der 1936 erbauten uniformen Anlage entstanden 96 Zimmer mit insgesamt 402 Betten. Die Raumdimensionen in diesem „Giganten“ konnten mit dem Lichtkanal strukturiert und positiv beeinflusst werden. Mit Farbe und Licht wurde dem Inneren jeglicher Anflug von Düsternis ausgetrieben. Der Lichtkanal gleicht den ursprünglichen Charakter des Mammut-Bauwerks aus, indem er auf dezente Art die überdimensionierten Raumabmessungen in helle und freundliche Bereiche gliedert.

„fino“ – eleganter Minimalismus

Für klare Linien sorgt auch der neue Lichtkanal „fino“ von Lichtwerk. Schmal und minimalistisch gestaltet, fügt er sich in nahezu jede Innenarchitektur ein. Das Besondere an „fino“: Neben einem plan eingesetzten opalen Diffusor, wie bei „grande“, besteht auch die Möglichkeit, einen kubisch auskragenden Diffusor zu verwenden. Hochwertige Materialien und unterschiedlichste Lichttechniken zeichnen das System aus, einsetzbar als Einzelleuchte oder Lichtband, wahlweise auch als Anbau- und Pendelvariante.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de