10. August 2011

Micro-Leuchte für effiziente Lichtlandschaften

„procube“ ist eine innovative Leuchtenfamilie von Regiolux, mit der sich filigrane Lichtlandschaften und Lichtbänder realisieren lassen. Für Kompaktheit (118 x 10,9 x 4,3 cm) und hohe Lichtausbeute sorgt ein Micro-Parabolraster mit Niederquerschnittslamellen. Mit stabilen Verbindern sind die einzelnen Leuchten leicht zu einem Lichtband oder ganzen Lichtlandschaften zusammengefügt.

Kompakt und leistungsstark ist die neue Leuchtenfamilie procube von Regiolux, mit der sich filigrane Lichtlandschaften und Lichtbänder einfach realisieren lassen [Bild: Regiolux GmbH]

Ein reflexionsverstärkter Micro-Parabolraster sorgt bei der procube für einen hohen Wirkungsgrad und eine wirtschaftliche, energieeffiziente Beleuchtung [Bild: Regiolux GmbH]

Der Micro-Parabolraster ist mit dem hochglänzenden und extrem reflexionsstarken (98 % Reflexion) Micro-Silver beschichtet und erreicht dadurch Spritzenwerte in Wirkungsgrand und Energieeffizienz. Die procube gibt es in Varianten mit Microraster in Darklight- und seidenmatter Optik. Beide Varianten sind für Bildschirmarbeitsplätze entblendet nach DIN-EN 12464-1 oberhalb 65°≤ 1000 cd/m². Darüber hinaus steht eine Variante mit geeister Scheibe zur Verfügung.



Entsprechend vielseitig sind die Einsatzmöglichkeiten als direkt strahlende Anbauleuchte oder als direkt/indirekt strahlende Pendelleuchte in Büro und Verwaltung, für Ladenflächen und öffentliche Gebäude – optimal geeignet ist die procube auch für Arztpraxen. Die geeiste Variante sorgt für entspanntes Licht in Fluren und Wartebereichen.

Neben einer zweilampigen Ausführung wird eine extrem kleine und elegante einlampige Variante angeboten. Als Lichtbandleuchte erzielt  die procube optisch alle Vorzüge eines Anbau- oder Pendel-Lichtkanals, ist dabei aber einfach im Handling und in der Montage durch maximale Leuchtenlängen von ca.1,5 Meter.

Dank einer einheitlichen Optik der Lichttechnik lässt sich die procube hervorragend mit Einbauleuchten der Serie „hokal“ von Regiolux kombinieren, um so allen Raumsituationen gerecht zu werden. Außerdem lassen sich Komponenten für modernes Lichtmanagement wie Sensoren oder Steuerungsbausteine leicht integrieren. Regiolux hat dazu bereits entsprechende Masterleuchten mit Tageslichtsensor und Präsenzüberwachung im Programm - damit das Licht auch wirklich nur dann angeschaltet ist, wenn es gebraucht wird.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Aufhebung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung bei Vossloh-Schwabe

Erfolgreicher Abschluss der Restrukturierung -...

Mit intelligenter Steuerungstechnik von NORKA fit für die Zukunft

Der U-Bahnhof Meiendorfer Weg in Hamburg -...

Eine einzigartige Inszenierung von Kunst

Die Stadt München hat die Propyläen in diesem...

Drahtloses Notbeleuchtungssystem von Tridonic

Leichte Prüfung und Wartung für Bestandsanlagen...

OGL 2 - Die neue Bodenlinie von Instalighting

powered by Elements – Die Bodenlinie OGL2 ist...

Vom Point of Sale zum Point of Experience

Der Elli-Supermarkt in Delbrück erhält ein...

Inspiriert von der Natur - Raumleuchte VIVAA 2.0 von Waldmann

Ob Großraumbüro, Cafeteria oder Home-Office: Wir...

Klare Linie mit ISOLINE von Sylvania

Sylvania präsentiert mit der neuen Isoline...

rutec Plug-in für DIALux verfügbar

Ab sofort stellt rutec über das DIALux Plug-in...

Eine neue Kultur des Lichts in Mailand

Ein neuer Protagonist auf dem Corso Monforte in...

Einfache LED-Lösung für den Austausch von Entladungslampen von Philips

Ipsen setzt auf die neue Philips TrueForce LED...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2021

BLOX – Schlanke Deckenleuchte für kreative Designer



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2021

CUBE Berlin - Nachts sind alle Katzen grau



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de