10. August 2011

Micro-Leuchte für effiziente Lichtlandschaften

„procube“ ist eine innovative Leuchtenfamilie von Regiolux, mit der sich filigrane Lichtlandschaften und Lichtbänder realisieren lassen. Für Kompaktheit (118 x 10,9 x 4,3 cm) und hohe Lichtausbeute sorgt ein Micro-Parabolraster mit Niederquerschnittslamellen. Mit stabilen Verbindern sind die einzelnen Leuchten leicht zu einem Lichtband oder ganzen Lichtlandschaften zusammengefügt.

Kompakt und leistungsstark ist die neue Leuchtenfamilie procube von Regiolux, mit der sich filigrane Lichtlandschaften und Lichtbänder einfach realisieren lassen [Bild: Regiolux GmbH]

Ein reflexionsverstärkter Micro-Parabolraster sorgt bei der procube für einen hohen Wirkungsgrad und eine wirtschaftliche, energieeffiziente Beleuchtung [Bild: Regiolux GmbH]

Der Micro-Parabolraster ist mit dem hochglänzenden und extrem reflexionsstarken (98 % Reflexion) Micro-Silver beschichtet und erreicht dadurch Spritzenwerte in Wirkungsgrand und Energieeffizienz. Die procube gibt es in Varianten mit Microraster in Darklight- und seidenmatter Optik. Beide Varianten sind für Bildschirmarbeitsplätze entblendet nach DIN-EN 12464-1 oberhalb 65°≤ 1000 cd/m². Darüber hinaus steht eine Variante mit geeister Scheibe zur Verfügung.



Entsprechend vielseitig sind die Einsatzmöglichkeiten als direkt strahlende Anbauleuchte oder als direkt/indirekt strahlende Pendelleuchte in Büro und Verwaltung, für Ladenflächen und öffentliche Gebäude – optimal geeignet ist die procube auch für Arztpraxen. Die geeiste Variante sorgt für entspanntes Licht in Fluren und Wartebereichen.

Neben einer zweilampigen Ausführung wird eine extrem kleine und elegante einlampige Variante angeboten. Als Lichtbandleuchte erzielt  die procube optisch alle Vorzüge eines Anbau- oder Pendel-Lichtkanals, ist dabei aber einfach im Handling und in der Montage durch maximale Leuchtenlängen von ca.1,5 Meter.

Dank einer einheitlichen Optik der Lichttechnik lässt sich die procube hervorragend mit Einbauleuchten der Serie „hokal“ von Regiolux kombinieren, um so allen Raumsituationen gerecht zu werden. Außerdem lassen sich Komponenten für modernes Lichtmanagement wie Sensoren oder Steuerungsbausteine leicht integrieren. Regiolux hat dazu bereits entsprechende Masterleuchten mit Tageslichtsensor und Präsenzüberwachung im Programm - damit das Licht auch wirklich nur dann angeschaltet ist, wenn es gebraucht wird.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

Glamox i41 – Langlebige LED-Module für effiziente Stallbeleuchtung

Glamox stellt eine neue LED-Leuchte speziell für...

Ein Streifen – Alle Weißtöne

Das komplette Weißspektrum in einem LED-Streifen...

LOGIC – Neue Beleuchtungslösung ohne Anfangsinvestition

Steigende Energiepreise, strengere...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte