19. April 2011

Ausgezeichnete Zusammenarbeit

RZB, ein führender Leuchtenhersteller in Deutschland, hat seine neue Leuchtenserie „Lavano“ mit OSRAM Produkten ausgestattet. Die Leuchtstofflampe Seamless T5 HE zeichnet sich durch kompaktes Design bei gleichzeitig hoher Effizienz aus und überwindet die Grenzen von herkömmlichen Leuchtstoffröhren: Durch eine spezielle Geometrie sorgt sie für ein nahtloses Lichtband ohne störende Unterbrechungen.

Mit dem red dot design award 2010 ausgezeichnet und für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 nominiert: Die Leuchtenserie „Lavano“ des Designers Helmut Heinrich [Bild: RZB Rudolf Zimmermann Bamberg GmbH]

Mit dem red dot design award 2010 ausgezeichnet und für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 nominiert: Die Leuchtenserie „Lavano“ des Designers Helmut Heinrich [Bild: RZB Rudolf Zimmermann Bamberg GmbH]

Merklicher Unterschied: Links im Bild herkömmliche Leuchtstoffröhren mit Schatten zwischen den einzelnen Lampen, rechts ein durchgehendes Lichtband dank der Seamless T5 HE [Bild: Osram GmbH]

Seamless T5 HE [Bild: Osram GmbH]

Wegen ihrer klaren Formensprache und der durchdachten Details wurde die Leuchtenserie „Lavano“ des Designers Helmut Heinrich kürzlich mit dem red dot design award ausgezeichnet und für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 nominiert. Die Leuchte aus dem Programm „Design by RZB“ ist so konstruiert, dass sich ihre Fläche vollständig für die Beleuchtung ausnutzen lässt. Der Korpus besteht aus drei schmalen Rechtecken, von denen die beiden äußeren illuminiert werden.



Bestückt ist die Wandleuchte mit Seamless T5 Leuchtstoffröhren von OSRAM und zwei Diffusoren zur Lichtlenkung und -verteilung. Sie laufen nach oben spitz zu, sodass zusätzlich ein indirekter Lichtanteil über die Decke abgestrahlt wird und für eine umfassende Illumination sorgt. Da die Frontpartie der Wandleuchte ellipsenförmig gewölbt ist, erwirken die Diffusoren zudem einen brillant funkelnden Lichteffekt entlang der Linienführung. Mit ihrer zurückhaltenden Eleganz kommt die „Lavano“ in dekorativem und architekturbetontem Ambiente wie in Hotels, Restaurants oder hochwertig ausgestatteten Büros zum Einsatz.

Die „Lavano“ ist nach dem Baukastenprinzip gestaltet und passt sich den jeweiligen Anforderungen problemlos an: Es gibt sie momentan in den Längen 300, 600, 900 und 1.200 mm, mit einem oder zwei Diffusoren sowie mit unterschiedlicher Leuchtmittelbestückung.

Licht ohne Schatten
Die Leuchtstofflampe Seamless T5 aus der OSRAM Lumilux-Serie geht auf die Intention der „Lavano“ ein, die gesamte Leuchte zur Illumination zu nutzen. Ermöglicht wird dies durch eine spezielle Konstruktion des Sockels in Kombination mit der Geometrie der T5 Seamless: Beide sorgen für durchgehende Lichtbänder ohne störende Unterbrechungen mit Schatten oder dunklen Spots zwischen den einzelnen Lampen. Denn bei der Seamless beträgt der minimale Abstand zwischen den Endpunkten zweier Lampen lediglich 5 mm – im Gegensatz zu einer herkömmlichen T5 Lampe, wo er rund viermal so groß ist.

Diese speziell für T5 Seamless entwickelte Leuchte bietet eine hohe Beleuchtungsstärke und den gleichen Wirkungsgrand wie T8 Leuchten, ist aber von den Dimensionen erheblich kleiner. Die Seamless T5 HE zeichnet sich durch eine sehr hohe Lichtausbeute von bis zu 104 lm/W (bei 35° C) aus. Sie ist auf den EVG-Betrieb ausgelegt und um bis zu 20 Prozent wirtschaftlicher als Lumilux T8 Lampen. Ihre Dimmbarkeit sorgt zudem für vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung von Lichtstimmungen und eine noch höhere Energieeinsparung.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Forming AG - Industrieleuchte CRAFT II plus trotzt herausfordernder Umgebung

Volle Widerstandskraft, weniger Energiebedarf:...

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de