13. Juli 2011

Umrüstung in großem Maßstab

Etwa 31.000 Leuchten betreibt die Stadt Bielefeld, um ihre Straßen, Wege und Parkanlagen zu erhellen. Mehr als 5.000 von ihnen werden gegen die effizienten VFL540 LED-Leuchten von WE-EF ausgetauscht. Dem regen Engagement für Klimaschutz und Kostenersparnis in Bielefelds Verwaltung ist es zu verdanken, dass bald mehrere Stadtviertel in den Genuss einer neuen Straßenbeleuchtung kommen.

[Bild: WE-EF Leuchten GmbH & Co. KG]

[Bild: WE-EF Leuchten GmbH & Co. KG]

[Bild: WE-EF Leuchten GmbH & Co. KG]

[Bild: WE-EF Leuchten GmbH & Co. KG]

[Bild: WE-EF Leuchten GmbH & Co. KG]

Im März 2011 hatten die Verantwortlichen einen Förderantrag beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit für den Wechsel von 5.100 Leuchten in Wohn- und Anliegerstraßen gegen LED-Leuchten gestellt. Sofort nach der Bewilligung der Mittel, die 40% der Gesamtinvestition betragen, initiierten sie eine öffentliche Ausschreibung, bei der WE-EF mit den VFL540 LED Straßenleuchten überzeugt hat.



5.151 Exemplare der VFL540 LED-Straßenleuchte werden in Bielefeld bis Dezember 2011 installiert und dann für erhebliche Einsparungen bei Energie- und Wartungskosten sorgen. Die LED-Leuchten von WE-EF haben eine Nennleistungsaufnahme von lediglich 21W gegenüber 89W der bisherigen Pilz-Opalglas-Leuchten. Zur zusätzlichen Einsparung bei den CO2-Emmissionen und dem Energieverbrauch wird die Leistung der Leuchten zwischen 22:30 Uhr und 04:30 Uhr noch einmal um die Hälfte reduziert. Die Einsparwerte betragen damit etwa jeweils 83 Prozent. Bezogen auf 5.151 Leuchten wird sich eine CO2-Einsparung von cirka 830 Tonnen pro Jahr einstellen.

Aber auch hinsichtlich der Lichtqualität ergeben sich spürbare Verbesserungen. Die LED-Leuchten werden die Verkehrsflächen deutlich gleichmäßiger erhellen, die jetzt teils ausgeprägten Hell- und Dunkelzonen gehören damit der Vergangenheit an. Um das Licht homogener auf Straßen und Wege zu lenken, müssen 4.440 Leuchtenmaste um etwa einen Meter auf eine Masthöhe von fünf Metern verlängert werden. Den hohen Werterhalt, den die Beibehaltung der vorhandenen Maste mit sich bringt, wissen die Verantwortlichen sehr zu schätzen, denn diesen Teil des Projektes muss die Stadt komplett aus eigenen Mitteln finanzieren.

Die Leuchtenserie VFL540 von WE-EF umfasst Ausführungen in vielen verschiedenen Leistungsstufen mit unterschiedlichen Lichtströmen zwischen 1.200lm und 9.870lm. Sie können mit asymmetrisch seitlich abstrahlenden S60- bzw. S70- oder asymmetrisch vorwärts gerichteten A60-Linsen in OLC® Technik versehen werden. Hinsichtlich der Lichtfarbe hat der Kunde die Wahl zwischen 3.000K, 4.000K und 5.000K, also den Lichtfarben 830, 840 und 750. Für die bedarfsgerechte Lichtsteuerung, z. B. in Form einer Nachtabsenkung, können die VFL Leuchten werkseitig auch mit einem softwaregesteuerten Eco Step Dim® Modul ausgestattet werden.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte