16. Mai 2014

Ultra-kompakte gelbe LED für extreme Anforderungen

Osram ermöglicht mit der gelben LED Oslon Compact ab sofort neue Designs für Blinker-Anwendungen im Frontbereich von Fahrzeugen. Mit Gehäusemaßen von 1,5 mm x 1,9 mm x 0,7 mm ist die neue Variante so klein und gleichzeitig so leistungsstark, dass sie besonders für den Einsatz in Lichtleiterlösungen geeignet ist.

Die gelbe Osram Oslon Compact ermöglicht neue Gestaltungsmöglichkeiten für Blinker [Bild: Osram AG]

Die neue Oslon Compact: jetzt auch in Gelb [Bild: Osram AG]

Weiterhin überzeugt die Hochleistungs-LED auf Indium-Gallium-Nitrid-Basis (InGaN) selbst bei hohen Strömen und Anwendungstemperaturen von 100° C (Tj im Chip) durch ihre sehr gute Leistung von über 120 Lumen.



Die gelbe Oslon Compact ergänzt die zwei weißen Varianten und eignet sich besonders für Front-Blinker. Aufgrund ihrer kompakten Form können mit ihr besonders Lichtleiterlösungen umgesetzt werden. Denn Lichtleiter selbst messen weniger als 10 mm im Durchmesser; die eingesetzten LED müssen diese Fläche also optimal ausnutzen, indem sie dicht an dicht platziert werden. „Ob Blinker oder Tagfahrlicht – die neue Oslon Compact ist genau wie die anderen Mitglieder der Produktfamilie besonders für Lichtleiterlösungen geeignet“, erklärt Andreas Geistreiter, Marketing LED Automotive bei Osram Opto Semiconductors. „Zudem ermöglicht sie vor allem aufgrund ihrer hohen Lichtausbeute und kompakter Bauform weitere Schritte in Richtung Miniaturisierung und zusätzliche Freiheitsgrade für Designer‚ wie z. B. Quasi-3D-Effekte. Dieses besondere Designelement rückt gerade im Automotive-Premiumsegment in den Fokus und ist dank der neuen Oslon Compact einfacher für den Set-Maker realisierbar.“

Viel Licht – auch bei Anwendungstemperaturen von 100° C im Chip
Das gelbe Licht der neuen LED wird nicht direkt, sondern mittels Keramikkonversion aus einem blauen Chip erzeugt, der sogenannten C²-Technologie. In Kombination mit der UX:3-Chiptechnologie steckt diese hinter der besonders hohen Leistung und Temperaturstabilität der Oslon Compact – gerade bei hohen Strömen und Temperaturen. Bei Raumtemperatur und 700 mA erreicht die LED eine Helligkeit von typisch 140 lm. Liegen die Anwendungstemperaturen bei 100° C (Tj im Chip) erreicht die Oslon Compact immer noch hohe 120 lm.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Regiolux und Deutsche Lichtmiete kooperieren

Hightech-Lichtsysteme leuchten jetzt...

Geschlossene UV-C-Geräte für offene Einrichtungen

Signify erweitert sein Angebot zur...

LumiNature von Sylvania bringt Tageslicht in Gebäude

LumiNature ist die Innovation von Sylvania im...

Perfekte Systemlösungen mit dem neuen Vossloh-Schwabe Set Konfigurator

Sie suchen die perfekte Systemlösung für Ihre...

TAGO - Linearprofile für den Außenbereich

Akzentuierung von Architektur und Fassaden - Tago...

Intelligente Beleuchtungskonzepte mit 3D-Drucker

LEDs werden heutzutage fast überall zur...

Licht für das erste Haus aus dem 3D Drucker in Deutschland

Beleuchtet von next und less’n’more - In Beckum...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de