11. August 2022

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist TRILUX offizieller Lichtpartner des VfL Wolfsburg. Jetzt haben beide Unternehmen die Zusammenarbeit bis 2025 verlängert – und viele neue lichttechnische Projekte in und um die Volkswagen Arena ins Auge gefasst. Das Ziel: smartes energieeffizientes Licht, das im gesamten Stadionbereich perfekte Sehbedingungen für den Spitzensport schafft – und alle lichttechnischen und atmosphärischen Möglichkeiten der Beleuchtung im Fußballstadion ausschöpft.

Alles im grünen Bereich: Fällt ein Tor, stimmt die dynamische LED-Beleuchtung in der TRILUX VIP-Lounge mit einer kurzen Lichtshow in den Torjubel ein [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

VIP-Lounges, Umkleidekabinen, Spielertunnel – seit 2012 hat TRILUX die Beleuchtung der Volkswagen Arena in vielen Bereichen sukzessive auf smartes, energieeffizientes Licht umgerüstet. Jetzt haben beide Unternehmen die Partnerschaft bis 2025 verlängert. „Die ausgezeichnete, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem VfL Wolfsburg ist kein Zufall – sondern das Ergebnis von gleichen Werten und Zielen. Uns verbindet eine lange Tradition, eine starke lokale Verbundenheit und vor allen Dingen das konsequente Streben nach Exzellenz. Dabei verfolgen wir beide dieselbe Strategie: Bestleistungen durch Kompetenz, Leidenschaft und Teamwork. Ich bin stolz auf diese Partnerschaft, in die sich beide Seiten engagiert einbringen – und freue mich auf viele weitere Jahre mit spannenden Aktivitäten als offizieller Lichtpartner der „Wölfe“, erklärt Joachim Geiger, CSO und CMO der TRILUX Gruppe.



Qualität, Effizienz und Erlebnis – alles eine Frage des Lichts
Die Liste der avisierten Projekte ist lang und anspruchsvoll. Ganz oben – auch räumlich – steht die Umrüstung des riesigen Stadion-Schriftzuges „VOLKSWAGEN ARENA“ an der Westseite des Stadions auf LED-Beleuchtung. Anlass ist der zwanzigste Geburtstag der Arena im Dezember 2022. Ebenfalls für 2022 geplant sind die Sanierung der Notbeleuchtung in den Innenräumen und die Umgestaltung des Fanshops in der Arena. Darüber hinaus werden viele weitere Bereiche bis 2025 lichttechnisch von TRILUX modernisiert, etwa die Mixed und Flash Zone, die Skylounge, die Eingänge in die Arena, die Akademie, das VfL Center und vieles mehr. Neben einer hohen Lichtqualität und Effizienz muss das Licht im Stadion in vielen Bereichen auch atmosphärische Aufgaben erfüllen. Die Basis dafür legen smarte Leuchten, die per Lichtmanagement vernetzt und gesteuert werden. Bereits erfolgreich im Einsatz: Fällt ein Tor, reagiert die Beleuchtung in den VIP-Lounges mit einem kurzen dynamischen „Lichtshow“-Torjubel.

Race to zero – Gemeinsam die Null im Blick
Genau wie TRILUX hat sich auch der VfL Wolfsburg hohe Nachhaltigkeitsziele gesteckt. Der VfL unterstützt als erster europäischer Top-Fußballclub die „Race to zero“-Kampagne der Vereinten Nationen mit dem Ziel, die CO2-Emissonen systematisch auf null zu reduzieren. Ein wichtiger Baustein ist die Umrüstung des Stadions auf eine smarte, energieeffiziente und nachhaltige LED-Beleuchtung.

„Wenn man schon seit zehn Jahren mit einem Unternehmen so eng kooperiert, dann zeugt das von sehr verlässlicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit. Das wissen wir an TRILUX sehr zu schätzen. Als Marktführer im Segment der professionellen Beleuchtung steht TRILUX nicht nur für herausragende Produktqualität. In unserem Streben nach Klimaneutralität, bei dem wir uns sehr hohe messbare Ziele gesetzt haben, ist es uns auch sehr wichtig, die richtigen Fachleute an unserer Seite zu wissen. Deshalb freuen wir uns sehr, auch weiterhin mit diesem starken Partner planen zu können“, so VfL-Geschäftsführer Michael Meeske.

Damit steht ein Ergebnis der Zusammenarbeit bereits fest: Egal, wie die aktuelle Bundesliga-Saison läuft – lichttechnisch wird der VfL auf jeden Fall Meister. Und das Klima gewinnt.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Midgard AYNO wall – Die neue Wandversion der preisgekrönten Lenkleuchtenfamilie

Die Leuchte AYNO, Design von Diez Office, erfährt...

Green update - Mit Weitblick erfolgreich zur neuen Beleuchtung

Entscheidungshilfen für die Sanierung mit...

Neuauflage der TRILUX Beleuchtungspraxis Innenbeleuchtung

Profi-Lichtwissen auf dem allerneuesten Stand –...

FLEX - Leistungsstarker, modular aufgebauter Flutlichtstrahler

Mit FLEX bietet TELEVES einen modular...

Komplettes Sortiment für Energieeffizienz und Vernetzung

Auf der Light+Building präsentieren vom 2. bis 6....

Leistungsfähigere UV-C-LEDs für Sterilisationsanwendungen

Würth Elektronik präsentiert neue Produkte im...

Neue DIN EN 50171 "Zentrale Sicherheitsstromversorgungssysteme"

Zum 1. Oktober 2022 erscheint eine aktualisierte...

Memphis calling – Gleich zweifach

Flaming stars von pulpo - Mit ihrer neuen...

Wenn durch Licht Geschichte erlebbar wird

Für jeden Menschen mit schwarzgelbem Herz ist der...

Lichtkanal Curved - Grenzenlos gebogen

Um die Ecke gedacht, durch die Kurve gelenkt -...

Lumitronix präsentiert LumProtect auf der Light+Building 2022

Der Hechinger LED-Experte Lumitronix wird sein...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2022

VARDAflex Osmium – Höchste Qualität für höchste Ansprüche



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2022

Hotel Breitenburg - Überraschendes Lichtdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de