19. April 2022

PH 80 - Poul Henningsens Klassiker erstrahlt im eleganten Schwarz und Weiß

Die klassische PH 80 wurde 1974 entworfen und würdigte das Jahr in dem Poul Henningsen 80 Jahre alt geworden wäre. Im Jahr 2022 bringt Louis Poulsen zwei neue edle Ausführungen der markanten Stehleuchte auf den Markt, die eine makellose Beleuchtung mit einem modernen Touch und einer schlichten Eleganz verbindet – die perfekte Ergänzung für Einrichtungen von heute.

[Bild: Louis Poulsen A/S]

[Bild: Louis Poulsen A/S]

[Bild: Louis Poulsen A/S]

Die Leuchtenserie PH 80 baut auf Poul Henningsens tadellosem Dreischirmsystem aus den 1920er Jahren auf, das auf der ganzen Welt auch als PH System bekannt ist. Sie knüpft damit nahtlos an seine Arbeit und an seinen wissenschaftlichen Beleuchtungsansatz an. Die neuen Ausführungen erweitern die Serie um moderne Alternativen zur klassischen PH 80.



Bei der weißen PH 80 sind das obere Reflektorteil, die Abschlussplatte und der Ständer in Weiß gehalten. Während diese Variante mit ihrer freundlichen Lichtabstrahlung einen Hauch von Minimalismus ins Spiel bringt, ist bei der schwarzen PH 80 die Abschlussplatte schwarz und das obere Reflektorteil weiß, wodurch ein besonders edler Ausdruck entsteht. Fuß und Ständer sind mattschwarz und erzeugen damit einen Kontrast zu den opalen Acrylschirmen, sodass ein grafischerer Gesamteindruck entsteht.

Die neuen Ausführungen der PH 80 zeichnen sich auch durch eine glattere Fußoberfläche aus, die sich von den raueren Oberflächen der klassischen Ausführungen abhebt. Sowohl die schwarze als auch die weiße Stehleuchte strahlen ein diffuses, reflektiertes und symmetrisches Licht ab, von dem ein Großteil nach unten gerichtet ist. Die opalen Acrylschirme sorgen gleichzeitig für eine wunderbare Raumbeleuchtung. Die Lichtfarbe wird vom verwendeten Leuchtmittel bestimmt.

Poul Henningsens wissenschaftliche Herangehensweise an die Beleuchtung war zu seiner Zeit vollkommenes Neuland. Er entwickelte eine Lituus-Kurve, die als Grundlage für all seine Leuchten diente. Hinzu kam eine ganz besondere Krümmung der Schirme, die Licht und Schatten regulierte sowie eine gleichmäßige und blendfreie Lichtabstrahlung sicherstellte.

Er perfektionierte sein Dreischirmsystem schließlich, indem er das Material für die Schirme und ihre Oberfläche mit besonderer Sorgfalt auswählte. Dadurch stellte er sicher, dass das Licht optimal reflektiert bzw. eben nicht reflektiert wurde – je nachdem, für welchen Zweck die jeweilige Leuchte gedacht war.

Wie alle anderen Designs von Poul Henningsen basiert auch die PH 80 auf dem System PH oder auch Dreischirmsystem, dessen zentrales Merkmal die Lituus-Kurve ist. Allerdings bezieht sich die Modellnummer der Leuchte ausnahmsweise nicht auf den Durchmesser des oberen Schirms. Die PH 80 verdankt ihren besonderen Namen einem Jubiläum: Sie wurde in dem Jahr eingeführt, in dem Poul Henningsen 80 Jahre alt geworden wäre.

Zu seinen Lebzeiten entwickelte Poul Henningsen zusammen mit Louis Poulsen etwa eintausend verschiedene Leuchtenmodelle mithilfe seines zeitlosen Dreischirmsystems. Heute würdigt Louis Poulsen erneut seine Arbeit mit der Einführung der PH 80 in Schwarz und in Weiß. Damit erschließen sich neue monochrome Möglichkeiten für die ideale Beleuchtung in Wohnräumen, Büros und im Gastgewerbe, die ebenso gut zu klassischen wie ultramodernen Einrichtungsstilen passen.

Die schwarzen und weißen PH 80 werden ab Mai 2022 im Handel erhältlich sein.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Pop-up Store Basel - Exklusives Schaufenster auf Zeit

Design im Spotlight - Während eines Jahres...

Gedruckter Data-Matrix-Code auf LEDs von ams OSRAM

Fortschrittlicher Data-Matrix-Code generiert...

BRAHE von AURA LIGHT - Design-Downlight mit neuester LED-Technologie

Der schwedische Leuchtenhersteller Aura Light...

Wohnanlage Rütihof - 95% Energieersparnis dank Licht-Umrüstung

In der Züricher Wohnanlage Rütihof wurde die...

16. Mai - Internationaler Tag des Lichts

Jetzt auf nachhaltige LED-Beleuchtung umrüsten -...

MOVE IT PRO von XAL - One system, all spaces, no limits

Ein Lichtsystem für Gestaltungsfreiheit ohne...

Robert Diedrich ist neuer Global Head of Marketing bei WE-EF

In seiner neuen Rolle verantwortet Robert...

Drahtlose Lichtsteuerung neu gedacht

Passend zum omnipräsenten Thema Smart Lighting,...

Langlebige Downlights für den Ausbau des Changi Airport Singapur

Bei der Renovierung und Erweiterung des Terminals...

MAC Viper XIP von Martin Professional

Die nächste Generation der legendären Viper-Serie...

Artemide Unterlinden - Perfekte Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft

Vom berühmten Designteam Herzog & de Meuron...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2024

MOTUS LINE – Motus is Movement



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2024

Saline Royale Arc et Senans – UNESCO-Weltkulturerbe in Szene gesetzt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de