06. Juli 2011

Osram schließt Übernahme von Siteco ab

OSRAM hat mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Juli 2011 die Akquisition der Siteco Lighting GmbH mit Hauptsitz in Traunreut (Bayern) erfolgreich abgeschlossen. „Mit dem Zukauf stärkt Osram seine Position als Lösungsanbieter. Das gilt für klassische energiesparende wie auch für LED-basierte Beleuchtungstechnik“, so Wolfgang Dehen, CEO von Osram.

Osram schließt Übernahme von Siteco ab: Zukauf eröffnet weiteres Wachstumspotenzial bei LED-Anwendungen [Bild: Osram GmbH]

Klaus-Günter Vennemann, CEO Business Unit Professional Lighting [Bild: Osram GmbH]

Osram ist neuer Eigentümer von Siteco [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH]

Auf Leuchten und Lichtsysteme entfallen bereits heute mehr als zwei Drittel des weltweiten Lichtmarktes. Ebenfalls mit Wirkung zum 01. Juli 2011 hat Klaus-Günter Vennemann (57) die Leitung der Business Unit Professional Lighting übernommen. 



Durch die Übernahme von Siteco erhält Osram einen breiten Marktzugang bei Lichtlösungen und ein modernes Produktspektrum im Bereich von Innen- und Aussenleuchten. Der Zukauf verstärkt die Business Unit Professional Lighting, die Komponenten wie beispielsweise Lampen, LED und Vorschaltgeräte sowie komplette Leuchten, Lichtmanagement-Systeme und Lichtlösungen anbietet.  Darüber hinaus bildet Siteco eine starke Ergänzung zusätzlich zu den Kompetenzen des bestehenden Osram Joint Venture Traxon, das unter anderem auf den Feldern Shop-Lighting, Architectural, Entertainment und Hospitality aktiv ist.

Siteco bietet professionelle Beleuchtungsanwendungen im gewerblichen und öffentlichen Raum an, so etwa für städtische Infrastrukturen wie Gebäude, Straßen, Tunnel, Flughäfen oder auch Sportstätten. Siteco ist beispielsweise verantwortlich für die Beleuchtung der Münchner Allianz Arena, des Flughafens Barajas in Madrid oder auch des Taipeh Towers in Taiwan. Ferner profitiert Osram bei der Entwicklung neuer Produkte von Sitecos vielfältigen Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Endkunden, Architekten, Lichtdesignern und Installateuren.

Klaus-Günter Vennemann folgt als CEO der Business Unit Professional Lighting Claus Regitz (54), der neue Aufgaben außerhalb von Osram anstrebt. Vennemann kam im Juli 2009 zu Siteco und übernahm dort den Vorsitz der Geschäftsführung. Ihm ist es gelungen, das Unternehmen binnen 18 Monaten wieder auf Kurs zu bringen und auf das Schlüsselthema LED vorzubereiten. Zuvor war Vennemann 16 Jahre Mitglied der Geschäftsführung der LUK, einem zur Schaeffler-Gruppe gehörenden Zulieferer der internationalen Automobilindustrie.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ein echter Blickfang - Stehleuchte No.1 von 8 seasons design

Licht und ein gutes Buch – mehr braucht man nicht...

HfMT Hamburg setzt auf Spotlight und Feiner Scheinwerfer

Die im Zeitraum 1917 - 1937 erbaute ehemalige...

Steuerbarer LED-Treiber von MEAN WELL für die biorhythmische Beleuchtung

Serie LCM-40TW nun im Schukat-Programm – Schukat...

Neue Version der Homematic IP App veröffentlicht

Homematic IP und Philips Hue erleuchten gemeinsam...

Das Aus für die Leuchtstofflampe - Umrüstung oder Neuanschaffung

Nachdem 2019 bereits die Glühlampe aus dem...

OCARA - Optimales Arbeitslicht auch im Homeoffice

Mischlichtkonzept der „All in one“ Tischleuchte...

Energiesparen für alle - LEDVANCE spendet 100.000 LED-Lampen an die Tafel Bayern

Mit der Spende von 100.000 LED-Lampen unterstützt...

Neues Licht für Bestandsgebäude

Aus alt wird neu: Refurbishment bei und mit der...

Neuartiges Netzteil bietet bis zu 50 Jahre Lebensdauer

Ausgründung „Digital Power Systems“ des KIT...

Ansorg hüllt Wohnaccessoires in stimmungsvolles Licht

Casaideas mit neuer Präsenz in Santiago de Chile...

TU Wien - Licht macht ein Büro zum Ökosystem

Wie lassen sich smarte Gebäude mit möglichst...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2022

STONE in MOTION – Lichtunikate aus Marmor



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2022

ALEXANDER TUTSEK-STIFTUNG - „Kunst“licht höchster Präzision



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de