29. August 2011

Neue Aufstellung

Der Lichtmarkt befindet sich weltweit in einem fundamentalen Wandel. Vor allem lichtemittierende Dioden, kurz LED, treiben den technologischen Wandel voran. In der Folge verkürzen sich Innovations- und Entwicklungszyklen sowie Produktionsphasen erheblich. Mit seiner organisatorischen Weiterentwicklung stellt sich OSRAM genau darauf ein.

Neue Aufstellung macht OSRAM schneller, effizienter und effektiver [Bild: OSRAM AG]

Martin Goetzeler, Chief Operating Officer der OSRAM AG [Bild: OSRAM AG]

Die Leitung von General Lighting übernimmt Klaus-Günter Vennemann, bislang CEO von Professional Lighting [Bild: OSRAM AG]

Christian Schraft, bislang verantwortlich für Consumer Lighting, übernimmt die Konzernstrategie und zugleich das neu geschaffene Ressort Corporate Marketing [Bild: OSRAM AG]

„Wir werden schneller, effizienter und effektiver und können künftig noch frühzeitiger Technologie mit den Kundenbedürfnissen verknüpfen“, so Martin Goetzeler, Chief Operating Officer der OSRAM AG. Zum 1. September 2011 gründet OSRAM daher die Business Unit General Lighting (GL).



In der neuen Einheit werden die Geschäfte der beiden Business Units Professional und Consumer Lighting zusammengefasst. Dabei wird auch der regionale Vertrieb in die Verantwortung der Business Unit überführt. Kernprinzip der strukturellen Veränderung ist die volle Verantwortung der Geschäftseinheit über die gesamte Wertschöpfungskette von der Produktion über die Lieferanten bis hin zum Kunden. Wesentliche Funktionen greifen somit schneller ineinander, wodurch OSRAM mit seinen Technologien noch näher an den Kunden heran rückt – das heißt, früher mit dem Kunden in die Produktentwicklung einsteigt. Gleichzeitig entsteht eine Plattform für den wachsenden Bereich des Lösungs- und Servicegeschäfts.

Die Leitung von General Lighting übernimmt Klaus-Günter Vennemann, bislang CEO von Professional Lighting. Christian Schraft, bislang verantwortlich für Consumer Lighting, übernimmt die Konzernstrategie und zugleich das neu geschaffene Ressort Corporate Marketing.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Studie zur automatischen Erkennung von Lampentypen in Recyclingströmen

EucoLight-Studie evaluiert technisches Verfahren...

Genuss mit Aussicht im V8cht Wien

Das gehobene Wiener Restaurant V8cht mit Bar und...

SPOKES PICCOLA - Die Magie des Lichts

Jetzt auch in der neuen Version Spokes Piccola -...

PARSCAN next generation- Effizienter, flexibler und digitaler

ERCO präsentiert die Parscan Strahler der...

Spot-Licht satt für 1 Millionstel Sekunde

Der Machine Vision-Beleuchtungsspezialist evotron...

REGIOLUX Web-Seminare 2022

Aktuelle Updates zu Beleuchtung und Steuerung -...

Luxuriöser Glanz im Flagship Showroom der Sara Group in Dubai

Wer auf der Arabischen Halbinsel die Metropole...

Feiner Lichttechnik übernimmt Spotlight Vertrieb in Deutschland

Feiner Lichttechnik verbindet bereits seit Jahren...

Attraktiver und wirtschaftlicher durch neues Licht

Das Eisland in Hamburg-Farmsen - Eissport hat...

All-in-One - LED-Mobillicht von LEDAXO

Die von dem Regensburger Hersteller LEDAXO zum...

BALLEA - Leistungsstark und ballwurfsicher

Leistungsstark und ballwurfsicher ist die neue...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2022

SL 20.2 LED OPTIC – Schlankes Licht jetzt auch am Arbeitsplatz



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2022

L’Osteria – Kerzenlicht-Atmosphäre



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de