04. Oktober 2019

Osram gestaltet seine Zukunft als Photonik-Champion selbständig weiter

Konzern wird zeitnah ein Update seiner #the new Osram-Strategie präsentieren - Neuer Ankeraktionär ams zu Gesprächen eingeladen. Osram wird seine Transformation zum Hightech-Photonik-Unternehmen weiter konsequent vorantreiben. „Nach dem Scheitern der bisherigen Übernahmeversuche behalten wir jetzt unsere Eigenständigkeit und gestalten unsere Zukunft selbst“, sagte Olaf Berlien, CEO der OSRAM Licht AG.

Osram gestaltet seine Zukunft als Photonik-Champion selbständig weiter [Bild: Osram GmbH]

„Unsere Strategie ist der richtige Weg zu mittel- und langfristigem Wachstum. Das letzte Gebot von 41 Euro je Aktie zeigt deutlich, welcher Wert unserem Unternehmen selbst im aktuell schwierigen konjunkturellen Umfeld zugemessen wird.“, so Berlien weiter. Mit ams, die in den vergangenen Wochen knapp 20 Prozent der Osram-Anteile erworben haben, hat Osram nun einen neuen Ankerinvestor. Das Management lädt die ams-Führung daher zu Gesprächen darüber ein, wie eine sinnvolle und für beide Unternehmen vorteilhafte Kooperation im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben aussehen könnte.



Aktuell findet noch eine Prüfung der Bücher durch die Finanzinvestoren Advent und Bain Capital statt, die eine Offerte für Osram in Aussicht gestellt haben. Unabhängig vom Ausgang dieser Prüfung sowie der Gespräche mit ams wird Osram seinen Weg zum Photonik-Champion konsequent vorantreiben und zeitnah ein Update zu der im November 2018 vorgestellten Unternehmensstrategie präsentieren, welches Vorstand und Aufsichtsrat parallel zu dem Bieterprozess begonnen haben, zu erarbeiten. Osram konzentriert sich dabei vor allem auf die Themenfelder Verschlankung des Produktportfolios, zügiger Ausbau zukunftsfähiger Produkte und Optimierung sämtlicher Bereiche sowie Verbesserung der Profitabilität.

Bei der für den 12. November 2019 geplanten Vorlage der Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr (per 30. September) wird Osram diesen #the new Osram-Plan aktualisieren, einen Ausblick für 2020 vorlegen sowie Details zur weiteren Transformation zu einem halbleiterbasierten Hightech-Photonik-Unternehmen bekannt geben.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

5x4x3 = Mix&Match

Mit dem neuen System von Foscarini können...

Flexible LED-Lichtwerkzeuge im höchsten Holzgebäude Australiens

Im 45 Meter hohen Timber Building auf Brisbanes...

ISOLA - Ultraflache Eleganz

Isola ist die neue Serie ultraflacher runder...

EVERLIGHT stellt die EL SMARTLED Serie für Automobil-Innenräume vor

EVERLIGHT ELECTRONICS CO. stellt eine neue...

Q ONE, Q FOUR – Licht aus dem “Off“

Brillantes Licht aus dem „Off“ geben die neuen...

Augmented Reality App "AR LuminAiRe"

Für Elektroinstallateure, Lichtplaner und...

Internationale Strategie gestärkt - LEDS C4 auf der I Saloni Moscow

LEDS C4 nimmt in diesem Jahr erneut an der I...

LEDMOTIVE - Das Licht, ein Faktor für Lebensqualität

Laut WHO verbringen die meisten Menschen ungefähr...

Trends in der Industriebeleuchtung

Wachsende Ansprüche an Effizienz, Lichtqualität...

EU Kommission reguliert Anforderungen für künstliche Beleuchtung

BTS256-EF misst neue Flickermetriken gemäß...

Glamox C85 - Designtes Licht

Neue Deckenleuchte mit besonderem...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2019

VOLARE RECESSED – Kaum sichtbare 230-V-Lichtlösung



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2019

Münker Metallprofile - In effizientem LED-Licht



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen