28. Juli 2014

Mehr Gestaltungsfreiheit

Die 2. Generation der dreiteiligen Baureihe EM von Tridonic überzeugt mit einem neuen elektrischen Design, das eine Halbierung des Standard-Produktportfolios ermöglicht und damit die Lagerkosten senkt. Außerdem konnte die Gehäuselänge von 280 mm auf 230 mm verkürzt werden.

Notlichtbetriebsgerät EM: Die 2. Generation für Linear- und Kompaktleuchtstofflampen [Bild: Tridonic GmbH & Co KG]

So lassen sich die Notlichtbetriebsgeräte einfacher in Linear- und Kompaktleuchtstofflampen installieren. Alle Module der 2. Generation sind kompatibel mit aktuellen Standards, wie IEC 62034 oder IEC 62386, und damit eine sichere Investition in die Zukunft.



Leuchtenhersteller profitieren von dem elektrischen Design, denn es eröffnen sich neue Gestaltungsmöglichkeiten für ein smartes, filigranes Leuchtendesign. Weiterer Vorteil der neuen Generation ist, dass sich die Dauer des Notlichtbetriebs (1 h bis 3 h) jetzt direkt über einen Jumper an der Notlichteinheit einstellen lässt. Neben den Standard-Varianten gibt es Notlichteinheiten mit einem speziellen Ladealgorithmus für NiMH-Akkus, welche die Lebensdauer und Zuverlässigkeit dieser Akkus erhöhen.

Wie schon die Vorgängerversion umfasst die 2. Generation die Produktgruppen EM BASIC, EM SELFTEST und EM PRO. Während sich mit EM BASIC grundlegende Notlichtfunktionen realisieren und manuell testen lassen, verfügt die Gruppe EM SELFTEST über integrierte Selbsttestfunktionen, deren Testergebnisse über eine Indikator-LED angezeigt werden. Die Ausführung EM PRO erlaubt es, Tests für jedes Gerät über DALI individuell einzustellen. Hier können die Testergebnisse sowohl über Indikator-LED angezeigt als auch zentral dokumentiert werden.

Eine integrierte Leistungsregelung stellt im Notlichtbetrieb jeweils die maximale Leistung für die geforderte Bemessungs­betriebsdauer (1 bis 3 Stunden) sicher.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

ZAPP! - Virenfreie Raumluft durch UV-C

Büros, Empfangs- und Aufenthaltsbereiche,...

VIOR BOLD – Einfach besseres Licht

Die vor zwei Jahren lancierte Deckenleuchte VIOR...

Zumtobel Group startet mit hybridem Campus-Konzept und eröffnet Lichtforum

Komplettes Markenspektrum sowohl vor Ort als auch...

Fachklinik Passauer Wolf - Heilsames planerisches Wirken

Der Neubau der Rehaklinik Passauer Wolf in Bad...

OPTIX MPO - Homogene Ausleuchtung fördert die Konzentration

Sylvania präsentiert mit der Optix MPO Serie...

VARDAflex LED-Strips Komplettpakete für universelle Lichtlösungen

Speziell entwickelt für den Rundum-Sorglos-Bedarf...

LIGHTING PAD LOUNGE - Elegante, integrale Licht-Akustiklösung

Light meets Acoustics – emotional, wohnlich und...

Nachhaltiger Prototyp

TRILUX fertigt biologisch abbaubare Parelia LED...

Panel Performance Serie erweitert

Werkzeuglose Installation, flimmerarmes Licht und...

Reduktive Lichtregie für die Altstadt von Paphos

Seit 1980 Weltkulturerbe der UNESCO und 2017...

PURITYCAPSULE – Licht, das desinfiziert

Seit dem ersten Lockdown aufgrund der...

Neue Downlights für Säle und Foyers – RGBW und Weißlicht

Gerade der Stillstand während durch Covid19...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2020

SATELITE ACOUSTIC LED – Natürlich und leise wie unter freiem Himmel



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2020

Oscar Niemeyer Sphere - Die glühende Kugel



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de