21. März 2014

Helvar präsentiert neuen Tridium-Treiber

Helvar, einer der führenden Anbieter von Beleuchtungselektronik und Lichtsteuerprodukten, folgt der steigenden Nachfrage zur Integration der Beleuchtung in die Gebäudeautomation. Mit dem Tridium-Treiber aus eigener Entwicklung eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Systemintegration.

Der Helvar Tridium-Treiber erfüllt alle Anforderungen einer vernetzten Welt und durch die Anbindung an Gebäudesteuerungssystem die Vorteile der Fernverwaltung oder den Web-basierten Zugriff [Bild: Helvar GmbH]

Die erfolgreiche Helvar Designer-Software ist ein leistungsstarkes Werkzeug für die Konfiguration, Inbetriebnahme und den Betrieb von Helvar Digidim und Imagine Lichtsteuersystemen. Basierend auf der bereits vorhandenen Schnittstelle „Helvar Net Message“ hat das Unternehmen nun den neuen Tridium-Treiber entwickelt. Er erlaubt die Integration der gesamten Palette der Helvar Lichtsteuerungen in das Tridium-Niagara-Framework.



Der Systemintegrator kann so im Gebäude-Management-System die Lichtsteuerung konfigurieren, steuern und überwachen. Mit den geeigneten Treibern kann das Tridium-Niagara-Framework verschiedene Systeme wie Heizung, Lüftung, Klimaanlage, Gebäudeüberwachung und Alarmanlagen integrieren. Es bietet damit das Potenzial für eine vollständig integrierte Gesamtlösung zum Gebäudemanagement.

Die Helvar Digidim und Imagine Router bieten bereits heute das gesamte Leistungsspektrum des DALI-Protokolls einschließlich der Prüfung und Überwachung der Notbeleuchtung. Die weiteren Funktionen zur Beleuchtungssteuerung für die Energieeinsparung durch Bewegungsmelder, Tageslichtsteuerung und Zeitplanung sowie die Programmierung von Lichtszenen machen sie zum kompletten Beleuchtungssteuerungssystem.

Die ganze Palette von Helvar‘s adressierbaren Beleuchtungs- und Steuerungslösungen wie Sensoren, Benutzerschnittstellen, Bedienfelder, Dimmer, Relaiseinheiten, Vorschaltgeräten und Controllern können nun mit der Niagara AX basierten Software ohne Leistungsverlust gesteuert und verwaltet werden. Die integrierte Symboldatenbank „Design Widgets“ ist ein zusätzliches hilfreiches Tool bei der Erstellung individueller Visualisierungen und Steuerungsoberflächen. Zu den Vorteilen der Systemintegration zählen niedrigere Gesamtkosten, weniger Ausrüstung und besseres Anlagen-Management.

Der Helvar Tridium-Treiber erfüllt alle Anforderungen einer vernetzten Welt und durch die Anbindung an Gebäudesteuerungssystem die Vorteile der Fernverwaltung oder den Web-basierten Zugriff.

Helvar auf der Light+Building, Halle 4.0, Stand B30.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Signify präsentiert neue Produkte, digitale Tools und neue Markenkampagne

Unter dem Titel „Make light work“ hat Signify...

EGLO PROFESSIONAL - Neuheiten garantieren optimale Beleuchtungslösungen

Sechs Neuheiten vorgestellt - Neue innovative...

TALQ Konsortium veröffentlicht die Version 2.6.0 des Smart City Protokolls

Neue Version bringt mehr Farbe und Kontrolle in...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de