23. August 2013

Investor Nordeon übernimmt Hess

Nordeon übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2013 im Wege eines sogenannten Asset Deals alle zur Fortführung des Geschäftsbetriebs notwendigen Vermögenswerte der Hess AG am Standort in Villingen-Schwenningen. Mit übernommen wird die in Stockholm (Schweden) ansässige Vertriebsgesellschaft von Hess sowie der Produktionsstandort und der Vertrieb von Hess in Gaffney (USA). Die Arbeitsverhältnisse der insgesamt rund 180 Hess-Mitarbeiter werden fortgeführt.

Nordeon übernimmt im Wege eines Asset Deals den Geschäftsbetrieb von Hess [Bild: Hess GmbH Licht + Form]

Nordeon und Hess sind in ihren Marktsegmenten erfolgreich aufgestellte Unternehmen. Nordeon konzentriert sich mit seiner Angebotspalette sehr stark auf die Entwicklung und Herstellung von Leuchten für den Innen- und Außenbereich. So gilt der Standort von Nordeon in Springe beispielsweise als eine der größten Fertigungsstätten Europas für die Herstellung von professionellen LED-Leuchten. Hess fokussiert sich vorrangig auf die Entwicklung und Herstellung dekorativer und designorientierter Außenleuchten.



„Die Angebotspalette beider Unternehmen ist grundverschieden. Daher konkurrieren die Unternehmen nicht, sondern ergänzen sich in hervorragender Art und Weise und können in erheblichem Umfang voneinander profitieren. Und unseren Kunden können wir nunmehr eine sehr breite Angebotspalette anbieten – alles „made in Europe“. Darüber hinaus dürfen unsere Kunden von uns ein Höchstmaß an Qualität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Lieferfähigkeit erwarten“, erklärt Pierre van Lamsweerde, CEO der Nordeon-Gruppe, und ergänzt: „Wir wollen die Stärken, die Nordeon und Hess haben und einbringen, bündeln und zu einem starken Ganzen zusammenführen“.

Der Markt für technisch-funktionale und hochwertig designorientierte Außenbeleuchtung wird zukünftig durch die Unternehmen Hess und Vulkan bedient. „Wir wollen Hess gemeinsam mit Vulkan wieder zurück zu alter Stärke führen. Hess wird als Standort und als hoch angesehene Marke für gestalterisch anspruchsvolle und qualitativ hochwertige Leuchten erhalten bleiben“, so Lamsweerde.

Die Nordeon-Gruppe setzt mit der Übernahme von Hess ihre im Oktober 2012 begonnene und auf Europa fokussierte Wachstumsstrategie weiter und konsequent fort. Durch die Übernahme wird die gesamte Unternehmensgruppe und damit auch jeder einzelne Standort nachhaltig gestärkt. „Wir werden zukünftig mit Augenmaß und Weitsicht Investitionen vornehmen“, führt Pierre van Lamsweerde weiter aus. Andreas R. Budde, Geschäftsführer von Hess, freut sich nicht nur ob dieser Aussage sehr über den Einstieg von Nordeon: „Mit Nordeon haben wir einen strategischen Partner an unserer Seite, der die langfristige Perspektive und damit auch die Arbeitsplätze bei Hess sichert“.

Die Nordeon-Gruppe umfasst nach der Übernahme rund 600 Mitarbeiter. Produziert wird an insgesamt 4 Standorten in Deutschland, Frankreich und den USA.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Twinkly bringt individuelle Lichtkunst an die Wand

Ob am POS, im Foyer, Café oder Büro: Die smart...

MIRA050 - Hohe Lichtempfindlichkeit im sichtbaren und NIR-Spektrum

Stromeinsparungen sowie hohe Empfindlichkeit, die...

Perfektes Zusammenspiel von Licht und Akustik

Das kürzlich eröffnete Restaurant Gastro Vibez,...

Weißlichtmodul mit über 500 mW

Punktförmige Leuchtfläche erleichtert Einkopplung...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2023

OFFSIDE – "Meter machen"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2023

BMW AG Nürnberg - Ein imposantes Prestigeprojekt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de