13. März 2011

ETC Eos mit der Oper Köln auf großer Reise in China

Im Rahmen der Weltausstellung in Shanghai wurde die Oper Köln mit ihrer berühmten Ring-Inszenierung eingeladen, um dieses mächtige Werk in China gleich zweimal als geschlossenen Zyklus originalgetreu an vier Abenden hintereinander aufzuführen. Mit diesem Gastspiel verbanden sich zwei besondere Premieren: Es war das erste Mal überhaupt, dass Richard Wagners Der Ring des Nibelungen in Shanghai zu sehen war und es war das erste Mal, dass die Kölner eine Eos Konsole von ETC im Einsatz hatten.

Shanghai Grand Theater [Bild: Michael Werner]

Eos Konsole beim Ring des Nibelungen [Bild: Michael Werner]

Sänger mit Chinesischem Chor: Nur ein Teil der Sänger wurden eingeflogen. Der Chor und Statistenrollen wurden mit lokalen Künstlern besetzt [Bild: Michael Werner]

Chinesische Ankündigung der Kölner Oper [Bild: Michael Werner]

In der Original-Inszenierung wurde das Lichtdesign mit der Hausanlage in Köln, einer Transtechnik Prisma NTX, programmiert. Gerne hätten Beleuchtungsmeister Michael Werner und der zuständige Abteilungsleiter Andreas Frank, die u.a. auch für die Logistik zuständig waren, ihre Konsole mitgenommen, aber da der Vorstellungsbetrieb in Köln ungestört weiter laufen musste, sahen sich die beiden nach Alternativen um. Das lokale Pult in Shanghai zu verwenden fiel sofort nach dem ersten Ortstermin als Lösung aus. Bei einem Gespräch mit ETC kristallisierte sich dann die Idee heraus, die Vorstellungsdaten von der Prisma NTX in eine Eos Konsole zu importieren und diese dann zu verwenden. 



Andreas Frank erklärt: “Wir wussten, dass wir nur ein paar Tage in Shanghai zur Einrichtung haben würden. Deshalb war es besonders wichtig, die Vorstellungen nahtlos und ohne große Nacharbeiten in die Eos zu importieren. Der Verhang war in China auch anders als in Köln, da wir verschiedene Scheinwerfer dort einfach nicht ausleihen konnten. Die Eos hat uns sehr geholfen, diese Anpassungen schnell durchzuführen. Farben von einen Scheinwerfer auf ein Moving Light zu kopieren, auch wenn es ein anderes Farbsystem verwendet, war zum Beispiel ein Kinderspiel.“

Nachdem die Vorarbeit in Köln erledigt war und die Vorstellungen mit Hilfe von Visualisierungsprogrammen in der Eos umgesetzt wurden, stellte sich die Frage der Logistik. Auch hier half ETC, bzw. die Niederlassung in Hong Kong. Wynne Cheung, Geschäftsleiterin von ETC Asia in Hong Kong, erklärte sich sofort bereit, den Kontakt zum lokalen Händler vor Ort herzustellen. Die in Hangzhou ansässige Firma YiDaShi stellte dann Konsole sowie technisches Personal zur Verfügung, so dass die Kölner ganz entspannt mit einem USB-Stick –mit den Vorstellungsdaten drauf – nach China reisen konnten, ohne sich Gedanken um Zoll und dergleichen machen zu müssen.

Michael Werner ist mehr als zufrieden mit dem Service, den er von ETC erhalten hat: “ETC in Deutschland hat uns durch die Vermittlung von Konsolen-Spezialisten sowie der Bereitstellung einer Konsole zum Datentransfer sehr geholfen, und ETC Asia hat dann den Rest übernommen. Wynne hat uns sogar in Köln besucht, um alles zu besprechen und um sicherzustellen, dass alles zur richtigen Zeit vor Ort war.“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Zentrale von Vossloh-Schwabe ist zukünftig in der Daimlerstadt Schorndorf

Am 06. Dezember 2021 zieht Vossloh-Schwabe von...

Stadt-Dschungel in Stuttgart

Occhio sorgt für die richtige Atmosphäre in...

Atmosphärisches Licht für das Haus am See

Über drei Etagen plus Kellergeschoss erstreckt...

Licht von der Decke – Systematisch weitergedacht

Die neuen DAC100 Decken- und DAS100 Pendel- und...

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Dezember 2021

NIME – Wahre Schönheit kommt von innen



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Dezember 2021

"Shine on“ - Nahtlos integriertes Architekturlicht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de