19. Juli 2012

Zweiseitige Persönlichkeit

Kann eine Leuchte selbst in ausgeschaltetem Zustand als Objekt faszinieren? Innerlight wurde als Wandskulptur entworfen, die beim Einschalten zum Leben erwacht und sich in eine elegante Lichtquelle verwandelt. Die von Simon Pengelly für Foscarini entworfene Leuchte ist das Ergebnis von ausführlichen Studien.

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

[Bild: Foscarini srl]

Innerlight besteht aus drei sich überlappenden, leicht gewölbten Streifen, die in verschiedenen Winkeln ausgerichtet sind. Die Leuchte wird durch eine lichtdurchlässige Polykarbonat-Schale gehalten, die den technischen Teil der Leuchte verdeckt.



Innerlight ist ein dreidimensionales Rechteck, das seine Semantik in angeschaltetem Zustand verändert. Der Lichtstrahl, der auf die Wand fällt, betont die Umrisse und skizziert die Form der Leuchte. Es entsteht ein raffiniertes Zusammenspiel aus Licht und Schatten, bei dem sich das Licht aus dem Inneren der Leuchte (daher der Name Innerlight) von jedem der drei Streifen in verschiedene Richtungen ausbreitet. Zwei fluoreszierende Leuchtmittel, die auf verschiedenen Ebenen platziert sind, stellen in jede Richtung eine gute Beleuchtung und somit einen wirkungsvollen Effekt sicher.

Innerlight ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: Die weiße Variante stellt das Licht in seiner Reinheit ins Zentrum, während das Modell mit strukturierter Oberfläche die Tiefe der Leuchte betont. Ob zu Hause oder in öffentlichen Objekten, Innerlight zeigt stets seine zweiseitige Persönlichkeit: Als Wandskulptur oder als Leuchte, immer charakterisiert durch einen minimalistischen Stil und schlichte Eleganz.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de