19. April 2012

Synaptische Verbindung

Francisco Gomez Paz hat sich durch die Natur inspirieren lassen, um ein innovatives Beleuchtungskonzept zu entwickeln, das Funktionalität und Schönheit in Verbindung bringt, indem es diese in den Dienst des Menschen und seiner Räume stellt.

Weißes, farbiges und programmierbares Licht bietet Synapse, das originelle und zukunftsweisende modulare System von Francisco Gomez Paz [Bild: Luceplan Spa]

[Bild: Luceplan Spa]

[Bild: Luceplan Spa]

Nach dem Erfolg der Leuchte Hope, die er zusammen mit Paolo Rizzatto entworfen hat und die an der Morphologie der Diatomeen inspiriert ist, hat sich der argentinische Designer dafür entschieden, den Prozess, der die Kommunikation von Neuronen begünstigt, in eine Lichtkreation zu übertragen.



Diese Verbindung zwischen einer Zelle und der anderen bekommt den Namen von Synapsen und steht an der Basis unserer Ideen und Emotionen. Eine veränderliche Struktur, die dazu beiträgt, unsere Welterfahrung zu bestimmen und die Gomez Paz in einem Projekt neu interpretieren konnte, indem er ein modulares System ins Leben rief, das dazu in der Lage war, eindrucksvolle 'Licht-Architekturen' zu konfigurieren, die an die Größe jedes Raumes angepasst werden können.

Der Designer hat daher, kohärent zu der Philosophie von Luceplan, die seit jeher die Übersetzung technologischer Komplexität in einfachen Gebrauch anbietet, eine leuchtende 'Zelle' in dreilappiger Form entworfen, die aus zwei Polycarbonat-Schalen besteht, in denen eine Leiterplatte und drei programmierbare farbwechselde oder nur weiße dimmbare LED-Lichtquellen vom Typ RGB eingeschlossen sind, eine Technologie, die es erlaubt, eine unendliche Farbpalette zu generieren. Durch eine Art von 'synaptischer Verbindung', die in Wirklichkeit ein praktisches Einspanngerät ist, ist es möglich, nach Belieben durchgehende leuchtende Oberflächen zu bilden, die sich horizontal oder vertikal entwickeln.

Dank seiner elementaren Verbindungsfähigkeit und seines durchdachten Skulpturennetzwerks ist das Synapsen-System, genau wie die Skulptur, die zu diesem inspiriert hat, dazu in der Lage, überraschende und elegante dekorative Effekte zu erzeugen, indem es Räume und Volumen gemäß nie dagewesenen ästhetischen Geometrien gliedert und indem es personalisierbare Lichtatmosphären hervorruft.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Griff und Licht immer in der richtigen Richtung

Der Handscheinwerfer SLP-2 von ESYLUX - Mit dem...

Verbesserte Strahlqualität - Cepton wählt 905-nm-Laser von ams OSRAM

Cepton wählt 905-nm-Laser von ams OSRAM zur...

Reitsport König – Im Galopp neu inszeniert

LTS unterstützt Gewinnerin eines Ladenbaukonzepts...

LED Linear Austria GmbH und KITEO GmbH werden zur KITEO Licht GmbH

Zwei leistungsstarke Premiummarken der LED...

Digitale Lichtsteuerung All-in-One

DALI-2-Controller und KNX-DALI-Gateway neu bei...

Smart City mit SIDEREA - Leuchtengruppen intelligent steuern

SIDEREA groupCONTROL für die bedarfsorientierte...

Smarte Beleuchtung für Chinas Sportstätten

Signify rückt die größte Wintersportveranstaltung...

CoeLux-„Himmel“ erhellt den Showroom FENIX Scenario

Die beleuchtungstechnischen Lösungen von CoeLux...

Neugründung - AURALIS limitless lighting

Penta, Castaldi und Arredoluce rücken Deutschland...

ZOOVER - Unter einem Hut

Die neue Pendelleuchte Zoover von Delta Light...

Studie zur automatischen Erkennung von Lampentypen in Recyclingströmen

EucoLight-Studie evaluiert technisches Verfahren...

Genuss mit Aussicht im V8cht Wien

Das gehobene Wiener Restaurant V8cht mit Bar und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2022

SL 20.2 LED OPTIC – Schlankes Licht jetzt auch am Arbeitsplatz



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2022

L’Osteria – Kerzenlicht-Atmosphäre



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de